Skip to main content

Mario Kart 8 Deluxe bekommt endlich neue Strecken

Mario und Link treten in Mario Kart 8 Deluxe gegeneinander an
(Image credit: Nintendo)

Nintendo hat endlich neuen Mario Kart 8 Deluxe DLC angekündigt. Das Spiel erschien ursprünglich zusammen mit der Nintendo Switch vor fast fünf Jahren und ist damals schon ein Port der Version für die Wii U von 2014 gewesen. Nach so vielen Jahren wäre also endlich ein Nachfolger fällig. Stattdessen hat Nintendo vergangene Nacht 48 neue Strecken angekündigt.

Einige der Strecken wird man aus vorherigen Teilen der Reihe kennen, etwa die Kokos-Promenade (Coconut Mall) von der Wii, Schoko-Sumpf (Choco Mountain) vom N64 oder Tokio-Tempotour (Tokyo Blur) aus Mario Kart Tour. Nintendos Sprache war nicht ganz eindeutig, was neue Strecken angeht. „Einige der Strecken werdet ihr wahrscheinlich aus vergangenen Mario Kart-Spielen wiedererkennen“, heißt es im Trailer.

VGC (opens in new tab) weist jedoch darauf hin, dass in der ersten Welle nur remasterte Strecken erscheinen werden.

Die Strecken werden nicht alle auf einmal veröffentlicht, sondern in sechs Wellen zu je acht Stück bis Ende 2023. Da die erste Welle des Mario Kart Booster-Streckenpass am 18. März erscheint, sieht es nach einem Vier-Monats-Rhythmus aus.

Für die restlichen Wellen hat Nintendo noch keine Daten bekannt gegeben, dafür aber den Preis. Für alle sechs Wellen zusammen werden 24,99 € (bzw. 35 CHF) fällig.

Wenn du bereits das Nintendo Switch + Erweiterungspaket abonniert hast, ist der Booster-Streckenpass darin enthalten. Das dürfte ein verlockendes Angebot für alle sein, die sich noch nicht fürs Upgrade entschieden haben.

Nintendo spricht zwar nicht offen über eine Nintendo Switch 2, da das japanische Unternehmen die Lebenszeit von Mario Kart 8 jedoch bis Ende 2023 verlängert, könnte das bedeuten, dass Mario Kart 9 nicht mehr für die aktuelle Konsole erscheint. Gerüchten zufolge soll es sich zumindest in aktiver Entwicklung befinden.

Eugen Wegmann

Eugen Wegmann ist Online-Redakteur für PurpleClouds Deutschland GmbH / TechRadar Region DACH und zuständig für Gaming und Computer-Hardware.

E-Mail: ewegmann[at]purpleclouds.de

With contributions from