Skip to main content

Neues PS5-exklusives AAA-Multiplayer-Spiel in Arbeit von ehemaligen Destiny-Entwicklern

Destiny 2
(Image credit: Bungie)

Sony hat bekannt gegeben, dass sie mit Firewalk Studios an einer neuen AAA-Multiplayer-IP arbeiten, die ein PS5-Konsolenexklusivspiel sein wird. 

Die exklusive Partnerschaft wurde auf dem PlayStation Blog angekündigt und enthüllt, dass Firewalk an einem "originellen Multiplayer-Spiel" für PS5 arbeitet.

"Wir arbeiten bereits hart an der Entwicklung und haben eine Menge Spaß mit unserem Spiel im Team", schrieb Firewalk Studios Studio Head, Tony Hsu. "In der Tat, während wir unser Team während dieses herausfordernden letzten Jahres weiter vergrößerten, waren es unsere täglichen Online-Playtests, die den beständigsten Punkt der Freude und Verbindung für unsere Crew darstellten. Der Spaß und das Lachen beim gemeinsamen Spielen brachte uns näher zusammen, auch wenn wir physisch getrennt waren. Unser Ziel ist es, den Spielern dieselbe Freude zu vermitteln und wir können es kaum erwarten, zu gegebener Zeit zu zeigen, woran wir gearbeitet haben."

Ein neues Destiny?

Destiny 2

(Image credit: Bungie)

Firewalk Studios ist ein neues Entwicklungsstudio, das von ehemaligen Bungie-Veteranen gegründet wurde, darunter Studio Head Tony Hsu (ehemaliger General Manager und Senior Vice Present von Destiny bei Activision), Creative Director Ryan Ellis (ehemaliger Creative Director bei Destiny) und Executive Producer Elena Siegman (ehemalige Produzentin bei mehreren Destiny-Veröffentlichungen).

Firewalk Studios ist Teil der ProbablyMonsters-Familie von Spielestudios, zu der auch Cauldron Studios und ein derzeit noch unbenanntes "Next-Gen-Koop-RPG-Studio" gehören.

Im Gespräch mit GamesIndustry.biz sprach Herman Hulst, Head of PlayStation Studios, die Tatsache an, dass Sonys Unterstützung für ein Multiplayer-Spiel, angesichts des Fokus der letzten Generation auf Singleplayer-Titel, wie eine Abkehr für das Unternehmen erscheinen könnte.

"Ich denke, dass die Spiele, die wir machen, so unterschiedlich und vielfältig sind, wie sie nur sein können", sagte Hulst der Publikation. "Von Sackboy über Astro Bot und Dreams bis hin zu dieser Art von Spielen, die du ansprichst, wie The Last of Us Part 2 und Ghosts of Tsushima. Und du kannst darauf wetten, dass wir diese Spiele auch weiterhin machen werden, denn sie sind das Herz und die Seele dessen, was wir hier bei den PlayStation Studios machen. Aber gleichzeitig sind wir genauso engagiert, diese Qualitätserlebnisse zu machen, wie wir experimentieren und neue Ideen entwickeln."

Hulst führte weiter aus, dass die Partnerschaft zwischen Firewalk und Sony "zu einigen sehr interessanten und sehr schönen Überraschungen" für PlayStation-Fans führen wird.

Während wir noch keine konkreten Details zu diesem neuen Multiplayer-Titel kennen, hoffen wir, dass Sony in den kommenden Monaten mehr Neuigkeiten zu den Arbeiten von Firewalk bekannt geben wird.