Skip to main content

Marvel hat "keinen wirklichen Plan" für einen Young Avengers-Film – werden wir trotzdem einen bekommen?

Wanda Maximoff, Vision, Speed und Wiccan bereit zum Kampf in WandaVision
(Image credit: Marvel Studios)

Da sich die Hauptbesetzung der Avengers nach den Ereignissen von Avengers: Endgame aufgelöst hat, glauben Marvel-Fans, dass eine neue, jüngere Superheldengruppe vorbereitet wird, um die Nachfolge anzutreten.

Viele Fans haben spekuliert, dass die Marvel Studios irgendwann den Grundstein für die Young Avengers legen, aber einer der Hauptdarsteller von WandaVision glaubt nicht, dass das Studio schon einen Fahrplan für einen Young Avengers Film hat.

Elizabeth Olsen, die Wanda Maximoff/Scarlet Witch im MCU darstellt, behauptet, dass Marvel "keinen wirklichen Plan" dafür hat, dass sich Kate Bishops Hawkeye, Speed, Wiccan und sogar Kid Loki zusammenschließen und die nächste Live-Action-Iteration der Avengers bilden.

Während eines virtuellen Q&As mit der New York Film Academy (via ComicBook.com) wurde Olsen nach der Möglichkeit gefragt, dass Wandas Kinder und andere junge Marvel-Superhelden in der Zukunft eine Allianz bilden könnten.

"Ich habe keine Ahnung. Ich weiß nicht einmal, ob – eigentlich, wenn du [Marvel Studios Präsident] Kevin Feige das überhaupt fragst, denke ich, dass er ehrlich sagen wird, dass er es nicht weiß. Sie planen immer nur phasenweise und wenn diese abgeschlossen sind, gehen sie zur nächsten Phase über. Aus meiner Sicht könnte das eine Möglichkeit sein, aber ich glaube nicht, dass sie dafür schon einen richtigen Plan haben. Aber sie halten sich alle Optionen offen", antwortete Olsen. 

Wird ein Young Avengers MCU Film das Licht der Welt erblicken?

Kid Loki in Loki Folge 5

(Image credit: Photo courtesy of Marvel Studios. ©Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.)

Es ist möglich. Marvel Studios hat es sich zur Gewohnheit gemacht, den Fans mitzuteilen, wohin sich das Marvel Cinematic Universe (Marvel Cinematic Multiverse – nach dem Finale von Loki Staffel 1) entwickelt.

Wir haben Wandas Kinder Wiccan (Julian Hilliard) und Speed (Jett Klyne) bereits in WandaVision gesehen und Gerüchte besagen, dass sie in Doctor Strange in the Multiverse of Madness zurückkehren werden.

Wiccan und Speed sind nicht die einzigen potenziellen Young Avengers Mitglieder, die wir auf dem Bildschirm gesehen haben.

Die kommende Hawkeye Disney Plus-Serie wird den Zuschauern Kate Bishop (Hailee Steinfield) vorstellen, Kid Loki (Jack Veal) erschien in Loki Staffel 1 Folge 5 und ein Captain America Comic Spin-Off Superheld in Patriots Eli Bradley (Elijah Richardson) erschien in Falcon and the Winter Soldier.

Eine ältere Version von Cassie Lang – die unter verschiedenen Superhelden-Pseudonymen wie Ant-Girl und Stinger auftritt – ist in Endgame zu sehen und wird in Ant-Man and the Wasp: Quantumania wieder auftauchen. 

Schließlich wird America Chavez (Xochitl Gomez) in Doctor Strange 2 auftauchen, während Kamala Khan ihr Live-Action-Debüt in ihrer Ms. Marvel Disney Plus TV-Show irgendwann im Jahr 2021 geben wird.

Es gibt also eine ganze Reihe von Young Avengers Mitgliedern, die bereits im MCU vertreten sind. Marvel hat die Samen für ihre Ankunft gesät, aber es ist unklar, ob Feige und Co. einem Young Avengers Film grünes Licht geben werden.

Feige hat zwar bestätigt, dass weitere Avengers-Filme geplant sind, aber er hat sich nicht dazu geäußert, wie die neue Besetzung des Teams aussehen wird. Im Gespräch mit IGN als Teil der WandaVision-Pressetour sagte Feige: "Ich würde denken, ja. Ich würde sagen, ja, irgendwann".

Allerdings erklärte Feige auch, dass ein Avengers-Streifen nicht Teil der Phase 4-Pläne der Marvel Studios ist. Wenn wir ein Young Avengers Team-Up bekommen, wird es in Phase 5 oder später sein.

Unsere Meinung? Es ist nur eine Frage der Zeit, bis ein Young Avengers MCU Film Realität wird. Eine Wachablösung ist irgendwann unvermeidlich, also ist es nur logisch, dass die Kinder der aktuellen Helden des MCU in der Zukunft die Führung übernehmen werden.

Aber wenn sie das tun, dann eher früher als später. Die Schauspieler, die diese Charaktere verkörpern, werden nicht jünger. Wenn Marvel also einen Young Avengers-Film machen will, muss es sein, wenn die Besetzung jung genug ist, um diese Charaktere auf der Leinwand darzustellen.

Die andere Option, die Marvel zur Verfügung steht ist, diese Superhelden in die neuen Avengers des MCU zu verwandeln. Wir legen uns fest: Wir gehen davon aus, dass ein Young Avengers Film grünes Licht bekommen wird.