Skip to main content

iPhone SE 3: kein Launch im ersten Halbjahr 2021, laut Analysten

iPhone SE 2020
Das iPhone SE 2020. (Image credit: Future)

Das iPhone SE (2020) wurde bei seinem Erscheinen im April - etwa vier Jahre nach dem Original - sehr positiv aufgenommen, aber laut einem prominenten Apple-Analysten wird es in der ersten Hälfte des Jahres 2021 keine Folgeausgabe geben.

Wenn du erwartet hast, dass Apple zu einem jährlichen Aktualisierungszyklus für sein kleines, günstiges iPhone übergehen würde, dann wirst du wohl enttäuscht werden. Es könnte weitere vier Jahre dauern, bis das iPhone SE 3 auf den Markt kommt.

Wie MyFixGuide berichtet, hat Ming-Chi Kuo - so ziemlich der bekannteste Apple-Beobachter in der Branche - einen neuen Forschungsbericht herausgegeben, der Elektroniklieferanten davor warnt, ein aktualisiertes iPhone SE vor Juli nächsten Jahres zu erwarten.

Kuo sagt weder auf dem einen Wege noch auf dem anderen, ob in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 ein iPhone SE erscheinen wird, aber angesichts der Tatsache, dass Apple traditionell im September neue Flaggschiff-Handys auf den Markt bringt, ist es unwahrscheinlich: Das Unternehmen wird seine Aufmerksamkeit ganz auf das iPhone 13 richten wollen.

Der Preis stimmt

Kuo führt weiter aus, dass der Wettbewerb bei der Lieferung von Komponenten für das iPhone 13 hart sein wird. Hoffen wir, dass es nicht zu den gleichen Verzögerungen in der Produktion kommt wie beim iPhone 12.

Was das Smartphone mit dem kleinsten Bildschirm der Apple-Linie betrifft, so hat das iPhone SE (2020) mit dem iPhone 12 mini eine neue Konkurrenz - obwohl das SE-Modell wesentlich günstiger ist.

Ein Teil der Attraktivität der iPhone SE-Handys liegt in ihrem günstigen Preis: das neueste beginnt bei 399 $ (479 €). Es verfügt über einen sehr leistungsfähigen A13-Bionic-Prozessor, bietet aber nicht die Kameraqualität der iPhone 12 Modelle (oder die 5G-Konnektivität).

Bisher haben wir noch nicht sehr viel darüber gehört, was wir vom iPhone SE 3 erwarten können, falls und wann es erscheint, aber wir hoffen auf eine Reihe von Upgrades in den Bereichen Bildschirm und Kamera - solange sie den Preis nicht zu sehr in die Höhe treiben.

Via GSMArena