Skip to main content

Doctor Strange 2 steht vor Nachdrehs – wird die Veröffentlichung verschoben?

Doctor Strange
(Image credit: Disney/Marvel Studios)

Doctor Strange in the Multiverse of Madness wird derzeit nachgedreht, wie einer der Schauspieler verriet.

Der Marvel Phase 4 Film soll im März 2022 in die Kinos kommen, aber in einem Interview mit Collider verriet Benedict Wong, dass der von Sam Raimi inszenierte Superheldenfilm noch zusätzliche Arbeit benötigt, bevor er seinen Starttermin einhalten kann.

Im Rahmen eines größeren Interviews über das MCU wurde Wong – der in der Filmreihe Stranges gleichnamigen Zauberer-Sidekick spielt – gefragt, wie es war, mit Raimi während der Produktion des Films zusammenzuarbeiten.

Nachdem er erklärt hatte, wie Raimi den Darstellern des Films erlaubte, während der Dreharbeiten zu improvisieren, verriet Wong, dass derzeit Nachdrehs für Doctor Strange in the Multiverse of Madness stattfanden.

"Ich mag es, Alts [alternative Zeilen] zu bringen und er mag sie, also haben wir einfach ein bisschen Spaß. Ich werfe einfach alles in den Raum. Solange du keine Angst davor hast, dass etwas, was du in den Raum geworfen hast, richtig oder falsch sein könnte...wir versuchen hier alle nur, etwas zu schaffen. Wir haben eine Menge Spaß. Wir beenden das [die Reshoots] im September, also sind wir fast am Ziel", sagte Wong.


Wird sich die Veröffentlichung von Doctor Strange 2 erneut verzögern?

Benedict Cumberbatch als der Sorcerer Supreme in Doctor Strange

(Image credit: Marvel Studios)

In Anbetracht von Wongs letzten Kommentaren könnten einige Marvel-Fans besorgt sein, dass sich das Release von Doctor Strange in the Multiverse of Madness erneut verzögert.

Der Film wurde bereits zweimal wegen der Covid-19 Pandemie verschoben. Ursprünglich sollte der Film am 7. Mai 2021 in die Kinos kommen, aber das Datum wurde auf den 5. November 2021 verschoben, als das Virus den Globus erfasste.

Auch Doctor Strange 2 wurde kurz darauf auf den 24. März 2022 verschoben, da Sony und Marvel beschlossen hatten, Spider-Man: No Way Home im November 2021 zu veröffentlichen. Mittlerweile wurde der dritte Spidey-Film erneut auf den 16. Dezember 2021 verschoben.

Trotz der Nachricht über die Nachdrehs glauben wir nicht, dass Doctor Strange 2 ein drittes Mal verschoben wird.

Da der Schauspieler behauptet, dass die Nachdrehs im September abgeschlossen sein werden, hat das kreative Team sechs Monate Zeit, um eine finale Version des Films zu erstellen, die im März 2022 erscheinen soll.

Natürlich muss der finale Schnitt früher fertig sein, damit die Marvel-Führungskräfte ihn absegnen können. Das bedeutet, dass Raimi und Co. höchstens bis Ende Januar (oder Anfang Februar) nächsten Jahres Zeit haben.

Auch wenn der Film noch geschnitten, mit CGI-Effekten versehen, mit Musik unterlegt und mit anderen Kleinigkeiten versehen werden muss, sind wir zuversichtlich, dass Doctor Strange in the Multiverse of Madness im nächsten März in die Kinos kommen wird.