Skip to main content

Dead Island 2: Alles, was wir bisher wissen

Dead Island 2 cover art showing a survivor sat on a lilo surrounded by zombies
(Bildnachweis: Deep Silver)

Dead Island 2 lebt und ist quicklebendig. Acht Jahre nach der ersten Ankündigung krabbelt der lang erwartete Zombie endlich aus seinem Grab.

Viele Fans der Serie hatten vermutet, dass Dead Island 2 für immer in der Entwicklungshölle festsitzen würde, da die Verantwortung für die Fortsetzung zwischen den Entwicklern hin und her wechselte. Doch nach einer neuen Enthüllung auf der Gamescom 2022 wissen wir, dass sich das Open-World-Zombiespiel nicht nur noch in aktiver Entwicklung befindet, sondern sogar kurz vor der Fertigstellung steht.

Wir hatten Grund zu der Annahme, dass Dead Island 2 angekündigt werden würde, nachdem Anfang des Monats ein Amazon-Listing aufgetaucht war, das einen Großteil des Spielinhalts und sogar ein Veröffentlichungsdatum andeutete. Vieles davon wurde nun mit den neuen Trailern auf der Gamescom Opening Night Live bestätigt. Du wirst nach Los Angeles geschickt, um mit verschiedenen Waffen, Werkzeugen und unerschiedlichen spielbaren Charakteren Horden von untoten Ghulen zu besiegen.

Auch wenn wir in einem der neuen Dead Island 2-Trailer bereits einen Blick auf das Spielgeschehen werfen konnten, gibt es noch viele Details, die wir noch nicht kennen.

Willst du mehr über das lang erwartete Survival-Horror-Sequel erfahren? Lies weiter und erfahre alles, was wir bisher über Dead Island 2 wissen. 

Dead Island 2: Kurz und bündig

  • Was ist Dead Island ? Die lang aufgeschobene Fortsetzung des Zombie-Hits Dead Island
  • Wann kann ich es spielen? Am 03. Februar 2023
  • Auf welchen Plattformen kann ich es spielen? PS5, Xbox Series X|S, PS4, Xbox One und PC

Dead Island 2: Release-Datum und Plattformen

A zombie on the beach in Dead Island 2

(Image credit: Deep Silver)

Dambuster hat das Veröffentlichungsdatum von Dead Island 2 offiziell in den beiden Trailern enthüllt, die im Rahmen der Gamescom 2022 Opening Night Live veröffentlicht wurden. Auf der Amazon-Store-Seite, auf der die Ankündigung des Spiels ursprünglich geleakt wurde, war der 23. Februar 2023 als Veröffentlichungsdatum angegeben, aber das hat sich als leicht falsch herausgestellt. Es ist also ausnahmsweise etwas früher, als wir erwartet haben. (Sehen wir mal von den acht Jahren Entwicklungszeit ab, die es bis dahin gedauert hat).

Die Fans werden mit angehaltenem Atem warten. Die Entwicklung von Dead Island 2 hat zweimal den Besitzer gewechselt, seit die Fortsetzung vor acht Jahren angekündigt wurde und die Spieler/innen in der Vergangenheit enttäuscht hat. Zuerst war es bei Yager in Entwicklung, dem gleichen Studio, das Spec Ops: The Line entwickelt hat, und sollte ursprünglich 2015 erscheinen. Aber es wurde nie realisiert. 

Im Jahr 2016 wurde bekannt gegeben, dass die Entwicklung an Sumo Digital übergegangen war. Drei Jahre später wechselte das Spiel erneut das Studio: Dambuster gab bekannt, dass sie die Arbeit an dem Spiel übernommen haben. Seitdem sind wir über die Entwicklung von Dead Island 2 weitgehend im Dunkeln gelassen worden. Wir drücken die Daumen, dass es dieses Mal gelingt, die Ziellinie zu überqueren.

Was die Plattformen angeht, so wird Dead Island 2 für New- und Old-Gen-Konsolen erscheinen: PS5, Xbox Series X|S, PS4, Xbox One und PC sind bestätigt.

Dead Island 2: Trailer

Lange Zeit war der einzige Dead Island 2-Trailer, den wir kannten, das ursprüngliche Cinematic aus dem Jahr 2014. Er zeigte einen schnell verwesenden Jogger, der am Venice Beach in LA entlanglief.

Er verriet zwar nicht wirklich etwas über das Spiel, gab aber einen Hinweis darauf, was wir von Dead Island 2 erwarten konnten.

Nach einem Zeitsprung von acht Jahren gibt es jetzt zwei neue Trailer für das Open-World-Zombie-Survival-Spiel. Ein neues Cinematic im Stil des Originals gibt dir einen Vorgeschmack auf diese apokalyptische Version von LA.

Dead Island 2

(Image credit: Deep Silver)

Nach acht Jahren Wartezeit zwischen zwei Cinematic-Trailern ist es verständlich, dass Fans Dead Island 2 in Aktion sehen wollen. Zum Glück war Entwickler Dambuster Studios sehr kooperativ und hat auch einen Gameplay-Trailer veröffentlicht, der zeigt, wie gewalttätig die lang erwartete Fortsetzung sein wird.

Dead Island 2

(Image credit: Deep Silver)

Dead Island 2: Gameplay und Story

A zombie attacking the player in Dead Island 2

(Image credit: Deep Silver)

Details zum Gameplay von Dead Island 2 gibt es nur wenige, aber dank des oben erwähnten Amazon-Listing-Leaks haben wir ein paar Informationen, auf denen wir herumkauen können, bis das Spiel vollständig enthüllt wird.

Die Screenshots auf der Angebotsseite lassen vermuten, dass der Schwerpunkt der Serie weiterhin auf dem Nahkampf liegen wird. Erwarte, dass du Zombies mit Knüppeln und Baseballschlägern verprügelst, anstatt Magazine aus Sturmgewehren zu entladen. Trotzdem wird es jede Menge Blutvergießen geben. In der Amazon-Beschreibung heißt es, dass die Kämpfe im Spiel "das intensivste, brutalste und blutigste First-Person-Erlebnis bieten werden, das möglich ist".

Laut Klappentext hast du eine Vielzahl von Waffen zur Auswahl, die dir unterschiedliche taktische Vorteile bieten, sowie sechs spielbare Charaktere. Jeder Charakter - oder Slayer, wie sie genannt werden - kann mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten ausgestattet werden. Weiterhin heißt es, dass du sie sofort neu ausstatten kannst, um "die verrücktesten Builds auszuprobieren", und der auf Amazon erwähnte Day-One-DLC deutet darauf hin, dass es auch kosmetische Teile geben wird, mit denen du sie ausstatten kannst.

Natürlich wird es "Dutzende verschiedener Zombie-Typen geben, jeder mit eigenen Mutationen, Angriffen und Hunderten von LA-spezifischen Varianten". Wir wissen allerdings noch nicht, wie diese Varianten aussehen werden.

Die Geschichte von Dead Island 2 ist immer noch ein kleines Geheimnis, aber es klingt so, als ob du als Überlebender eines tödlichen Virus spielst, der Los Angeles verwüstet hat. Gemeinsam mit anderen Überlebenden versuchst du, "die Wahrheit hinter dem Ausbruch aufzudecken", während du "den Zombie in dir selbst nutzbar machst".

Dead Island 2: News und Gerüchte

A group of zombies attacking the player in Dead Island 2

(Image credit: Deep Silver)

Das Release-Datum von Dead Island 2 wurde durch Amazon geleakt
Dead Island 2 tauchte im August auf Amazon auf, zusammen mit einer Beschreibung, einem Veröffentlichungsdatum und einer Attrappe der Spielverpackung. Das meiste, was wir derzeit über das Spiel wissen, stammt aus diesem Leak.

Dambuster Studios übernahm die Entwicklung
Im Jahr 2019 wurde die Entwicklung von Dead Island 2 von Sumo Digital zu Dambuster Studios verlegt. Damals wurden keine weiteren Details bekannt gegeben, aber es gab Hinweise darauf, dass die Fortsetzung zumindest noch in Arbeit ist.

Was wir uns wünschen

A sunset in Dead Island 2

(Image credit: Deep Silver)

Wir haben fast ein Jahrzehnt auf Dead Island 2 gewartet und hatten daher viel Zeit, darüber nachzudenken, was genau wir von dem Spiel sehen wollen. Der Gedanke an eine Fortsetzung des düsteren Zombie-Shooters hat sich in unseren Köpfen festgesetzt und unsere Erwartungen sind verwirrend hoch, was nur durch den schwierigen Entwicklungsprozess des Spiels gedämpft wird. Wir wissen zwar nicht genau, wie Dead Island 2 aussehen wird, aber das hat uns nicht davon abgehalten, zu träumen.

Wir gehen davon aus, dass der Schwerpunkt des ersten Spiels weiterhin auf dem Nahkampf liegen wird. Das ursprüngliche Dead Island wollte sich von anderen Zombie-Spielen dieser Zeit abheben, indem es viel Wert auf behelfsmäßige Handwaffen legte, die mit Modifikationen, die du auf der Insel findest, aufgerüstet werden können. Es gab zwar Waffen, aber nur wenig Munition, so dass du die meiste Zeit damit verbracht hast, die Untoten mit Baseballschlägern oder Elektrohämmern zu erschlagen.

Die geleakten Screenshots von Dead Island 2 deuten darauf hin, dass die Fortsetzung diesem Trend folgen wird. Man sieht den Spieler mit einem Schraubenschlüssel, der mit einem Stachelrad ausgestattet ist, und mit einem selbstgebauten Betäubungsstab, der aussieht wie ein Elektroschocker. Wir müssen abwarten, wie viele verschiedene Waffen und Upgrades angeboten werden.

Wir würden uns auch freuen, wenn Dead Island 2 den Humor der Serie aufgreifen würde. Das Original war kaum ernst und am besten, wenn es die bunte Lächerlichkeit des Kampfes gegen Horden von Zombies in einem tropischen Paradies in sich aufnahm. Hoffentlich geht die Fortsetzung sogar noch einen Schritt weiter und verzichtet auf die melodramatische Erzählung zugunsten der guten alten Leichenfledderei.

Als Volontär bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Michael vor allem mit den Themen Nintendo, Gaming und Konsolen.

Er ist unter mwinkel[at]purpleclouds.de zu erreichen.

Mit Unterstützung von