Bestes Huawei Smartphone 2022: Finde dein perfektes Smartphone von Huawei

Die besten Huawei Smartphones, darunter Huawei P30 Pro, Huawei Mate 20 Pro und Huawei P30
Huawei P30 Pro (links), Huawei Mate 20 Pro, Huawei P30 (Bildnachweis: Huawei)

Die besten Smartphones von Huawei gehören auch zu den besten Kamerahandys auf dem Markt. Sie sind stylisch und leistungsstark, haben aber auch einen großen Nachteil.

Aufgrund eines Handelsverbots der US-Regierung können die neuesten Huawei-Smartphones nicht mit den Google Mobile Services betrieben werden und haben nicht einmal den Google Play Store. Im Vergleich zu anderen Android-Smartphones ist das für viele Nutzer in westlichen Märkten ein großes Problem. 

Aus diesem Grund sind die Smartphones auch nicht in den USA erhältlich. Huawei hat zwar ein eigenes Betriebssystem namens HarmonyOS 2 auf den Markt gebracht, aber das löst das Problem nicht wirklich.

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal (Öffnet sich in einem neuen Tab)?

Verwirrt? Es wird noch komplizierter. Die neuesten Flaggschiffe des Unternehmens wie das Huawei P50 und das Huawei P50 Pro sind in vielen Ländern nicht erhältlich, obwohl sie bereits im August 2021 in China auf den Markt kamen. Das P50 Pro ist jedoch inzwischen in vielen Regionen verfügbar, weshalb es jetzt auf unserer Liste steht.

Wenn du also das beste Smartphone von Huawei haben willst, musst du dich vielleicht gedulden und ein paar Kompromisse eingehen. Dennoch gibt es einige hervorragende Handys von Huawei, aus denen du wählen kannst. Wir haben sie alle unten aufgelistet.

Du hast dich noch nicht für Huawei entschieden? Schau dir unsere Ratgeber zu den besten Smartphones (Öffnet sich in einem neuen Tab), den besten Android-Handys (Öffnet sich in einem neuen Tab) und den besten günstigen Handys (Öffnet sich in einem neuen Tab) an.

Bestes Smartphone von Huawei 2022:

Warum können Sie TechRadar vertrauen? Unsere Experten verbringen Stunden damit, Produkte und Dienstleistungen zu testen und zu vergleichen, damit Sie das Beste für sich auswählen können. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir testen.

Huawei P30 Pro

(Image credit: Huawei)
Das P30 Pro ist das beste Smartphone von Huawei, das du aktuell kaufen kannst

Spezifikationen

Erscheinungsdatum: März 2019
Gewicht: 192g
Abmessungen: 158 x 73,4 x 8,4mm
OS: Android 9
Displaygröße: 6,47 Zoll
CPU: Kirin 980
RAM: 8GB
Speicher: 128/256/512GB
Akku: 4.200 mAh
Rückkamera: 40MP + 20MP + 8MP + ToF
Frontkamera: 32MP

Pro

+
Fantastische Kameras
+
Aufsehenerregendes Design

Kontra

-
Display 'nur' Full HD
-
EMUI fehlt der Feinschliff

Das Huawei P30 Pro ist das beste Huawei Smartphone, das du derzeit kaufen kannst. Es ist auch eines der besten Smartphones, die wir je benutzt haben, wenn es um Fotografie geht. Die Kameras sind das eigentliche Highlight des P30 Pro, denn sie bieten einen erstaunlich guten 5-fachen und 10-fachen Zoom und einen digitalen 50-fachen Zoom, mit dem du Objekte in der Ferne ganz nah heranholen kannst. Auch seine Low-Light-Fähigkeiten sind erstklassig.

Das große 6,47-Zoll-Display des P30 Pro hat zwar "nur" eine Full-HD+-Auflösung, aber es ist hell, klar und farbenfroh und bietet eine hervorragende Oberfläche für deine Apps und Spiele.

Keine Sorge, dass dem P30 Pro der Saft ausgeht: Die Akkulaufzeit ist hervorragend. Wir haben regelmäßig bis zum Ende des Tages mit 30 % oder mehr im Tank durchgehalten.

Das P30 Pro setzt nicht nur einen neuen Standard für Huawei, sondern für die gesamte Mobilfunkbranche. Seine Kameras sind schlichtweg erstaunlich, das Design ist ein echter Hingucker und die Leistung ist enorm. Es ist ein echtes Flaggschiff-Smartphone.

Hier findest du unseren Testbericht zum: Huawei P30 Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Huawei Mate 20 Pro

(Image credit: Huawei)
Ein hervorragender Allrounder

Spezifikationen

Erscheinungsdatum: November 2018
Gewicht: 189g
Abmessungen: 157,8 x 72,3 x 8,6mm
OS: Android 9
Displaygröße: 6,39 Zoll
Auflösung: 1440 x 3120
CPU: Kirin 980
RAM: 8GB
Speicher: 256GB
Akku: 4200mAh
Rückkamera: 40MP + 20MP + 8MP
Frontkamera: 24MP

Pro

+
In-Screen-Fingerabdruckscanner
+
Tolles Kamera-Trio

Kontra

-
Die Benutzeroberfläche muss verfeinert werden
-
Hoher Preis

Das Huawei Mate 20 Pro ist ein brillantes Allround-Smartphone, das eine berauschende Mischung aus Design, Kraft und Leistung bietet und noch ein paar Extras mitbringt.

Es baut auf dem exzellenten P20 und P20 Pro auf und bietet ein noch größeres Display, eine verbesserte Dreifach-Rückkamera und einen im Bildschirm integrierten Fingerabdruckscanner.

Das Mate 20 Pro verfügt über ein riesiges 6,39-Zoll-Display, das dir viel Platz für Spiele und Filme bietet. Die QHD-Auflösung und die HDR10-Unterstützung sorgen dafür, dass alles großartig aussieht. Oben auf dem Screen befindet sich allerdings eine breite Kerbe.

Auf der Rückseite hat es drei Kameras, wobei die exzellenten 40-MP-Weitwinkel- und 8-MP-Teleobjektive des P20 Pro übernommen wurden - der dritte Sensor ist jedoch neu. Es handelt sich um einen 16-MP-Sensor mit Ultraweitwinkel, mit dem du noch mehr von deiner Umgebung aufnehmen kannst.

Das Mate 20 Pro ist ein vollwertiges Smartphone zu einem vollwertigen Preis - es hat sogar ein paar Tricks, die du sonst nirgendwo findest, und leistungsfähigere Spezifikationen als die meisten seiner Konkurrenten.

Hier findest du unseren Testbericht zum Huawei Mate 20 Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab)*

Huawei P30

(Image credit: Huawei)
Ein weiteres Top-Smartphone von Huawei

Spezifikationen

Erscheinungsdatum: März 2019
Gewicht: 165g
Abmessungen: 149,1 x 71,4 x 7,6mm
OS: Android 9
Displaygröße: 6,1 Zoll
Auflösung: 1080 x 2340
CPU: Kirin 980
RAM: 8GB
Speicher: 64/128/512GB
Akku: 3.650mAh
Rückkamera: 40MP + 16MP + 8MP
Frontkamera: 32MP

Pro

+
Tolle Kamera
+
Leistungsstarker Prozessor

Kontra

-
Kein drahtloses Laden
-
P30 Pro ist besser

Das Huawei P30 hat einen kleineren Bildschirm als das P30 Pro und muss sich mit drei Rückkameras und einem maximalen 30-fachen Zoom begnügen, aber es ist immer noch eines der besten Smartphones von Huawei.

Mit seinem 6,1-Zoll-Display liegt das P30 etwas besser in der Hand als sein größerer Bruder, und mit Full HD+ und viel Farbe ist es ein Top-Smartphone-Display. Du kannst von dem Huawei P30 eine hervorragende Akkulaufzeit erwarten: Mit einer einzigen Ladung hält das Smartphone oft problemlos anderthalb Tage durch.

Die drei Kameras auf der Rückseite sind zwar nicht ganz so gut wie die vier Kameras des P30 Pro, aber sie bieten trotzdem beeindruckende Aufnahmen mit 5-fachem, 10-fachem und 30-fachem Zoom und großartigen Low-Light-Fähigkeiten.

Es hat jede Menge Power, einen praktischen Kopfhöreranschluss (etwas, das das Pro nicht hat) und einen handlicheren Formfaktor für die einhändige Bedienung. Und natürlich ist es auch ein bisschen günstiger.

Den ausführlichen Testbericht zum Huawei P30 findest du hier (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Das Huawei P50 Pro vor einem weißen Hintergrund

Huawei P50 Pro (Image credit: Huawei)
Schön und leistungsstark

Spezifikationen

Erscheinungsdatum: August 2021
Gewicht: 195g
Abmessungen: 158,8 x 72,8 x 8,5 mm
OS: HarmonyOS 2.0
Displaygröße: 6,6 Zoll
Auflösung: 1228 x 2700
CPU: Snapdragon 888
RAM: 8/12GB
Speicher: 128/256/512GB
Akku: 4.360mAh
Hauptkamera: 50MP+64MP+13MP+40MP
Frontkamera: 13MP

Pro

+
Tolle Hauptkamera
+
Premium-Feeling

Kontra

-
Kein 5G
-
Farbgenauigkeit der anderen Objektive könnte besser sein

Das Huawei P50 Pro sieht toll aus und fühlt sich toll an. Es hat die ideale Größe und eine polierte Metalloberfläche, die Fingerabdrücke anzieht, aber trotzdem wunderschön aussieht. Mit seinem 6,6-Zoll-OLED-Bildschirm ist es ideal zum Anschauen von Filmen. Die Aktualisierungsrate von 120 Hz sorgt dafür, dass es auch mit schnell bewegten Szenen Schritt halten kann.

Mit dem Snapdragon 888-Chipsatz ist es auch technisch sehr leistungsfähig. Vier KI-gesteuerte Leica Kameras mit einem 50-MP-Sensor in der primären Weitwinkelkamera sorgen dafür, dass du wunderschöne Bilder machen kannst.

Der einzige Wermutstropfen ist, dass das Farbmanagement bei der Ultraweitwinkel- und der Teleobjektivkamera nicht ganz optimal ist, aber für einen einfachen Schnappschuss ist es eine wahre Freude.

Lies auch unseren Testbericht: Huawei P50 Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Huawei Mate 40 Pro

(Image credit: Huawei)
Technisch gesehen, ein großartiges Huawei-Handy

Spezifikationen

Erscheinungsdatum: November 2020
Gewicht: 212g
Abmessungen: 162,9 x 75,5 x 9,1 mm
OS: Android 10
Displaygröße: 6,76 Zoll
CPU: Kirin 9000 5G
RAM: 8GB
Speicher: 256/512GB
Akku: 4.400mAh
Rückkamera: 50MP + 12MP + 20MP
Frontkamera: 13MP

Pro

+
Großartige Kamera
+
Ausgezeichnetes Design

Kontra

-
Wenige Apps
-
Teuer

Das Huawei Mate 40 Pro ist mit Sicherheit eines der besten Smartphones auf dem Markt, wenn es um seine Hardware geht, doch leider gibt es keine Google-Apps und keinen Play Store - aber wenn du einfach nur tolle Fotos und ein großartiges Display haben willst, ist dieses Smartphone genau das Richtige für dich. 

Es liegt dank seines geschwungenen Designs perfekt in der Hand und bewältigt so ziemlich alles, was du ihm hinwirfst, mit Bravour. In Sachen Fotografie macht es fantastische Fotos und verfügt über ein umfangreiches Angebot an Tools, um sie weiter zu verbessern.

Da es jedoch keine Unterstützung für Google-Apps gibt, bist du beim Herunterladen von Apps auf dieses Smartphone eingeschränkt, und dadurch fühlt es sich ziemlich teuer an.

Hier findest du unseren Testbericht zum: Huawei Mate 40 Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Huawei P40 Pro

(Image credit: Huawei)
Das P40 Pro hat hervorragende Kameras, wird aber durch seine Software behindert

Spezifikationen

Erscheinungsdatum: März 2020
Gewicht: 209g
Abmessungen: 158,2 x 72,6 x 9mm
OS: Android 10
Displaygröße: 6,58 Zoll
CPU: Kirin 990
RAM: 8GB
Speicher: 128/256/512GB
Akku: 4.200mAh
Rückkamera: 50MP + 40MP + 12MP + ToF
Frontkamera: 32MP

Pro

+
Phänomenale Akkulaufzeit
+
Hervorragende Kameras

Kontra

-
Frustrierend eingeschränkte Software
-
Großer Kamerabuckel

Das Huawei P40 Pro sollte das beste Mobiltelefon sein, das Huawei je gebaut hat. Schließlich ist es in vielerlei Hinsicht ein Upgrade des Huawei P30 Pro, mit einer hervorragenden Quad-Lens-Kamera, einer phänomenalen Akkulaufzeit von 4.200 mAh und einem schicken Design mit gebogenem Glas an allen vier Vorderkanten.

Der Kirin 990-Chipsatz des P40 Pro bietet dir außerdem die Leistung eines Flaggschiffs und ein tolles Display mit einer hohen Bildwiederholfrequenz von 90 Hz.

Warum ist es also nicht das beste Smartphone von Huawei? Weil es wie andere aktuelle Huawei-Handys keine Google Mobile Services hat, d. h. keine Google-Apps (wie Maps) und vor allem keinen Zugang zum Google Play Store. Du musst dir deine Apps also woanders besorgen, und die Auswahl ist nicht so groß.

Daher befindet sich das Huawei P40 Pro in der misslichen Lage, ein schlechteres Handy als sein Vorgänger zu sein. Aber die Hardware ist großartig, und wenn du ohne Google auf deinem Smartphone leben kannst, ist es trotzdem eine Überlegung wert.

Hier findest du unseren ausführlichen Testbericht zum Huawei P40 Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Huawei P40

(Image credit: Huawei)
Günstig, aber mit Einschränkungen verbunden

Spezifikationen

Erscheinungsdatum: Juni 2020
Gewicht: 175g
Abmessungen: 148,9 x 71,1 x 8,5 mm
OS: Android 10
Displaygröße: 6,1 Zoll
CPU: Kirin 990 5G
RAM: 6/8GB
Speicher: 128/256GB
Akku: 3.800mAh
Rückkamera: 50MP + 8MP + 8MP
Frontkamera: 32MP

Pro

+
Top Akkulaufzeit
+
Großartiges Kameraset

Kontra

-
Stark eingeschränkte Software
-
Kein drahtloses Laden

Wenn du das Hardware-Design und die soliden Kameras der P40-Serie nutzen willst, aber Bedenken hast, dass sie keine Google Mobile-Dienste unterstützen, solltest du dich für das normale P40 entscheiden, da es günstiger ist als das Pro und Pro Plus.

Es gibt zwar kein kabelloses Aufladen oder ein Display mit hoher Bildwiederholrate, aber das Design gehört zu den besten auf dem Markt und die Dreifach-Kamera macht atemberaubende Fotos und Videos. Der Kirin 990-Chipsatz ist 5G-fähig, und die Akkulaufzeit ist unglaublich.

Aber ohne Zugang zum Google Play Store oder zu Google-Diensten bleibt es für den westlichen Markt in seinen Funktionen begrenzt. 

Lies auch unseren Testbericht: Huawei P40 (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Huawei Mate 30 Pro

(Image credit: Huawei)
Wenn exzellent nicht genug ist

Spezifikationen

Erscheinungsdatum: September 2019
Gewicht: 198g
Abmessungen: 158,1 x 73,1 x 8,8mm
OS: Android 10
Displaygröße: 6,53 Zoll
CPU: Kirin 990
RAM: 8GB
Speicher: 128/256GB
Akku: 4.500mAh
Rückkamera: 40MP + 40MP + 8MP + ToF
Frontkamera: 32MP

Pro

+
Beeindruckendes Edge-to-Edge Display
+
Hervorragende Akkulaufzeit

Kontra

-
Kein Play Store
-
Bildschirmkrümmung erzeugt Vignettierung

Das Huawei Mate 30 Pro war eines der ersten Opfer des Huawei-Verbots - daher gibt es auf diesem Smartphone keine Google-Apps und keinen Zugang zum Google Play Store.

Wenn du die eingeschränkte Software ignorieren kannst, findest du hier sehr gute Hardware, darunter ein beeindruckendes Edge-to-Edge-Wasserfall-Display, eine großartige Akkulaufzeit mit einem 4.500-mAh-Akku und eine hervorragende Quad-Lens-Kamera, die die meisten Konkurrenten bei schlechten Lichtverhältnissen übertrifft. Das Huawei Mate 30 Pro hat den gleichen Chipsatz wie das Huawei P40 Pro, sodass die Leistung ähnlich ist.

Hier findest du unseren Testbericht zum Huawei Mate 30 Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Huawei P40 Pro Plus

(Image credit: Huawei)
Das beste Smartphone-Kamerasystem

Spezifikationen

Erscheinungsdatum: Juni 2020
Gewicht: 226g
Abmessungen: 158,2 x 72,6 x 9mm
OS: Android 10
Displaygröße: 6,58 Zoll
CPU: Kirin 990 5G
RAM: 8GB
Speicher: 128/256/512GB
Akku: 4.200mAh
Rückkamera: 50MP + 40MP + 8MP + 8MP + ToF
Frontkamera: 32MP

Pro

+
Die besten Kameras in einem Smartphone 
+
Hochwertige Hardware 

Kontra

-
Keine Google Apps und Dienste 
-
Sehr teuer 

Dieses Smartphone steht dem P40 Pro in nichts nach und setzt mit noch besseren Kameras noch eins drauf. Wir sind der Meinung, dass es das beste Kamerasystem auf einem Smartphone im Jahr 2020 hatte, mit atemberaubenden Fähigkeiten, die es vielen Kompaktkameras auf dem Markt voraus hatte.

Es kann optisch stabilisierte Fotos mit 10fachem Zoom aufnehmen und ist der Traum eines jeden Fotografen. Aber ohne Zugang zum Google Play Store und zu den Google-Apps und -Diensten ist es für den täglichen Gebrauch nur für die technisch Versiertesten und Geduldigsten geeignet.

Das bedeutet, dass das Smartphone nicht mit deinem Gmail-Konto zusammenarbeitet, nicht mit Apps von Drittanbietern wie Uber, die Google Maps nutzen, funktioniert und nicht mit Wear OS Wearables verbunden werden kann. Obwohl es die besten Kameras, 5G und eine tolle Akkulaufzeit hat, ist das P40 Pro Plus ein schwieriger Kauf, vor allem bei diesem Preis. 

Hier findest du unseren Testbericht zum Huawei P40 Pro Plus (Öffnet sich in einem neuen Tab)*

Huawei P30 Lite

(Image credit: Huawei)
Der Midranger von Huawei ist ein oder zwei Stufen unter seinen Geschwistern

Spezifikationen

Gewicht: 159g
Abmessungen: 152,9 x 72,7 x 7,4mm
OS: Android 9
Displaygröße: 6,15 Zoll
Auflösung: 1080 x 2312
CPU: Kirin 710
RAM: 4/6GB
Speicher: 128GB
Akku: 3.340mAh
Rückkamera: 48MP + 8MP + 2MP
Frontkamera: 24MP

Pro

+
Attraktives Design
+
Kompetente Kamera

Kontra

-
Durchschnittliche Power
-
Mittelmäßige Akkulaufzeit

Trotz des P30 im Namen kann das Huawei P30 Lite weder mit dem Rest der Produktpalette mithalten, noch ist es ein Flaggschiff. Stattdessen ist es ein Mittelklasse-Gerät, aber ein ziemlich gutes.

Zum einen sieht es gut aus, mit einem Design mit Glasrückseite, das dem Huawei P30 bis auf die Aussparung auf der Vorderseite ähnelt.

Außerdem hat es ein ähnlich gutes Display wie sein teureres Geschwistermodell, nämlich ein 6,15-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1080 x 2312 Pixeln und einer Pixeldichte von etwa 415 Pixeln pro Zoll.

Darüber hinaus verfügt es über Face Unlock, eine rückwärtige Kamera mit drei Linsen, einen Octa-Core-Chipsatz und 4/6 GB RAM. Allerdings ist dieser Chipsatz nur ein Mittelklasse-Chipsatz und nicht so gut wie die Chipsätze einiger ähnlich teurer Alternativen.

Alles in allem ist es ein solides Mittelklasse-Handy, aber zu behaupten, es gehöre in die gleiche Familie wie die beiden anderen P30-Geräte, wäre etwas übertrieben.

Lies auch unseren Testbericht: Huawei P30 Lite (Öffnet sich in einem neuen Tab)*

Huawei Mate Xs

(Image credit: Huawei)
Das faltbare Smartphone auf den Punkt gebracht

Spezifikationen

Erscheinungsdatum: März 2020
Gewicht: 300g
Abmessungen: 161,3 x 78,5 x 11mm (gefaltet) / 161,3 x 146,2 x 5,4mm (offen)
OS: Android 10
Displaygröße: 6,6 Zoll (gefaltet) / 8,0 Zoll (offen)
CPU: Kirin 990
RAM: 8GB
Speicher: 512GB
Akku: 4.500mAh
Rückkamera: 40MP + 16MP + 8MP + ToF
Frontkamera: N/A

Pro

+
Das beste faltbare Smartphone-Design
+
Leistung auf Flaggschiff-Niveau

Kontra

-
Kein Zugang zu Google Apps
-
Sehr teuer

Das Huawei Mate Xs hat das wohl beste faltbare Smartphone-Design, das wir bisher gesehen haben, denn der faltbare Bildschirm ist außen angebracht, sodass er immer sichtbar ist.

Dadurch kann das Huawei Mate Xs sowohl als 6,6-Zoll-Smartphone als auch als 8,0-Zoll-Tablet genutzt werden. Mit seinem High-End-Chipsatz Kirin 990, 8 GB RAM, einem 4.500-mAh-Akku und einer großartigen Quad-Lens-Kamera ist es für beide Funktionen bestens gerüstet.

Abgesehen von dem unvermeidlich hohen Preis ist das Hauptproblem des Huawei Mate Xs das gleiche wie bei den meisten aktuellen Huawei Smartphones: das Fehlen der Google Mobile Services. Während die Hardware also großartig ist, ist die Software im Nachteil.

10 Tage mit dem Huawei Mate XS: unser erster Test des neuesten faltbaren Smartphones (Öffnet sich in einem neuen Tab)