Skip to main content

Xbox Series X: Nachschub könnte für „ein paar Monate“ nach Launch knapp sein

Xbox Series X release date
(Image credit: Microsoft)

Xbox-Chef Phil Spencer warnt davor, dass die Xbox Series X noch „ein paar Monate“ nach dem Verkaufsstart knapp sein könnte.

Xbox Series X-Vorbestellungen waren schnell ausverkauft, nachdem sie am 22. September begonnen hatten, aber wenn du darauf gewartet hast, zum Verkaufsstart in einen Laden spazieren und eine Xbox mitnehmen zu können, könntest du auch Pech haben.

In einer Folge des Dropped Frames-Podcasts räumt Spencer ein, dass die Nachfrage nach den neuen Konsolen das Angebot bis ins Jahr 2021 übersteigen wird.

„Wir wissen im Grunde, wie unser Angebot für den Rest des Jahres aussehen wird. Die Nachfrage wird größer sein als das Angebot“, erklärt Spencer.

„Und ich muss mich im Voraus dafür entschuldigen. Wir haben bei den Vorbestellungen gesehen, wie groß das Interesse ist, und dass wir innerhalb von wenigen Stunden ausverkauft waren, was sehr unglücklich war.“

Nachfrage nach neuen Konsolen ist groß

Diese Beobachtung ähnelt dem, was Jim Ryan, Chef von Sony Interactive Entertainment in einem Interview* kürzlich zum Angebot der PS5 zu sagen hatte.

Ryan erklärte, dass die „Nachfrage durch die Anzahl der Vorbestellungen sehr, sehr nennenswert“ sei und dass „nicht jeder, der eine PS5 zum Verkaufsstart kaufen will, eine finden wird.“

Die Xbox Series X und Xbox Series S erscheinen am 10. November und kosten € 499,- bzw. € 299,-.

Via GameSpot