Skip to main content

Star Wars: Knights of the Old Republic Remake ist zeitlich exklusiv für PS5 und PC

Eine verhüllte Gestalt steht in den Schatten und schwingt ein rotes Lichtschwert
(Image credit: Aspyr Media)

Tully Ackland, Senior Game Designer für das Remake von Star Wars: Knights of the Old Republic, bestätigte auf Twitter, dass KOTOR Remake zeitlich begrenzt exklusiv für PS5 und PC ist, was bedeutet, dass es irgendwann auch auf anderen Plattformen erscheinen wird. Ackland hat nicht gesagt, für welche Konsolen es als Nächstes erscheinen wird, aber wir können davon ausgehen, dass die Xbox Series X und Series S dazugehören werden.

Die Ankündigung von Star Wars: Knights of the Old Republic Remake als PS5- und PC-Exklusivtitel bei der PlayStation-Präsentation im September 2021 war eine Überraschung, denn KOTOR wurde noch nie für eine PlayStation-Konsole veröffentlicht.

Nach der Konferenz herrschte in den sozialen Medien jedoch Verwirrung darüber, ob die zeitlich begrenzte Exklusivität bedeutet, dass KOTOR exklusiv für die PS5-Konsole ist und nicht für andere Konsolen erscheinen wird. 

Die Tatsache, dass SIE (Sony Interactive Entertainment) zusammen mit Aspyr und Lucasfilm Games an der Entwicklung von KOTOR Remake beteiligt ist, ist größtenteils Schuld an der Verwirrung, denn warum sollte Sony zulassen, dass ein Spiel, das es mitentwickelt und wahrscheinlich auch finanziert, auf anderen Konsolen erscheint?


Meinung: Zeitlich begrenzte Exklusivität ist ein lästiger Standard in der Spieleindustrie

Das KOTOR-Remake folgt dem unaufhaltsamen Trend zu zeitlich begrenzten Exklusivitätsverträgen in der Spielebranche, der sich schnell zu einem lästigen Standard entwickelt. 

Als die Xbox eine zeitlich begrenzte Exklusivität für Shadow of the Tomb Raider erhielt, gab es eine große Gegenreaktion. Obwohl diese Deals für PlayStation und Xbox von Vorteil sind, müssen die Spieler/innen mindestens ein Jahr lang auf DLCs oder Spiele warten, die auf der Konsole ihrer Wahl erscheinen.

Trotz der zeitlich begrenzten Exklusivität wissen wir, dass Aspyr das Potenzial und das Talent hat, KOTOR Remake zu einem qualitativ hochwertigen Spiel zu machen, das alte Fans der Serie lieben würden, und so hoffen wir, dass es so vielen Spielern wie möglich zugänglich gemacht wird, unabhängig davon, auf welcher Plattform sie spielen.