Skip to main content

So siehst du dir Black Widow an: Streame den neuen Marvel-Film jetzt auf Disney Plus

Black Widow Standbild von Scarlett Johansson
(Bildnachweis: Disney / Marvel Studios)

Nach zahlreichen Verzögerungen konnte diese Marvel-Superheldin nicht länger zurückgehalten werden, denn Black Widow (Öffnet sich in einem neuen Tab) kommt nun endlich in die Kinos und ist parallel dazu auch auf Disney Plus (Öffnet sich in einem neuen Tab) verfügbar. Du hast also die Wahl. Entweder erlebst du den Film auf der großen Leinwand, oder mit einem Disney Plus Abonnement (Öffnet sich in einem neuen Tab) bequem von zuhause aus. Zum Abo-Preis kommt eine zusätzliche einmalige VIP-Zugang-Gebühr in Höhe von 21,99 €.

So siehst du dir Black Widow an

Erscheinungsdatum: 8. Juli, 2021

Darsteller: Scarlett Johansson, Florence Pugh, David Harbour, O-T Fagbenle, Rachel Weisz, Ray Winstone, William Hurt.

Regie: Cate Shortland

Laufzeit: 135 min

Jetzt ansehen: Hol dir Disney Plus (Öffnet sich in einem neuen Tab) und den VIP-Zugang (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Der Film spielt in der Zeitlinie des Marvel Cinematic Universe (Öffnet sich in einem neuen Tab) zwischen den Ereignissen von Captain America: Civil War und Avengers: Infinity War. Die ehemalige KGB-Agentin Natasha Romanoff (dargestellt von Scarlett Johansson) hat sich nach Norwegen zurückgezogen. Es dauert nicht lange, bis sie von ihrer Widow-Kollegin und Ersatzschwester Yelena (Florence Pugh) aufgespürt wird, die sie um Hilfe bei der Zerschlagung des Black Widow Programms bittet, das sie beide zu tödlichen Attentätern gemacht hat.

Während des Prozesses werden sie mit ihren Adoptiveltern wiedervereint: Melina Vostokoff (Rachel Weisz), eine Spionin und jetzt eine der Top-Wissenschaftlerinnen im Roten Raum und der Supersoldat Alexei Shostakov (David Harbour). Zudem müssen sie sich Dreykov, dem Aufseher des Black Widow Programms und dem unaufhaltsamen Bösewicht Taskmaster stellen. Das sorgt für explosive Action – vor allem in einer Szene, in der Taskmaster in einem Panzer die Straße hinunterfährt, um die zankenden Pseudo-Geschwister zu verfolgen.

Es ist an der Zeit, erneut in das MCU einzutauchen und die dunkle Vergangenheit der Black Widow auszugraben. Lies weiter und wir erklären dir, wie du Black Widow mit Disney Plus VIP-Zugang (Öffnet sich in einem neuen Tab) online sehen kannst.


So kannst du dir den Black Widow Film auf Disney Plus ansehen

(Öffnet sich in einem neuen Tab)

Du musst dich einfach auf der Disney Plus Website (Öffnet sich in einem neuen Tab) für den Service anmelden.

Sobald du das getan hast, kannst du Black Widow über den VIP-Zugang (Öffnet sich in einem neuen Tab) für 21,99 € kaufen. Black Widow ist seit dem 9. Juli als Stream verfügbar. 

Was Disney Plus selbst angeht, lohnt es sich, einen Blick darauf zu werfen. Du bekommst nicht nur als Erster die Premier Access Filme, sondern auch alle Folgen der Simpsons, die jemals gedreht wurden, alle Pixar-Filme, die neuesten Marvel-Filme und das komplette Star Wars-Universum.

Beim Abschluss eines Jahresabos sparst du zusätzlich mehr als 15 %.

Was ist Disney Plus Premier Access?

Disney Plus führte Premier Access im September 2020 ein, als Reaktion auf den weltweiten Covid-19-Ausbruch und die anschließende Schließung der meisten Kinos. Der erste Premium Video On-Demand-Titel war die Live-Action-Neuverfilmung von Mulan und wurde als Alternative zu den großen Blockbustern angeboten.

Heute ist der Service für die absolut größten Filmveröffentlichungen reserviert und bietet dir die Möglichkeit, die neuesten Walt Disney Filme bequem von zu Hause aus zu sehen.

Es ist eine großartige Option und Disney hat keine Mühen gescheut, um das Kinoerlebnis nachzubilden. Alle Premier Access Titel können auf Disney Plus in 4K HDR Auflösung (Dolby Vision) angesehen werden und bieten Unterstützung für immersiven Dolby Atmos Sound.

Auch wenn die einmalige Gebühr von 21,99 € für den VIP-Zugang recht hoch erscheint, entspricht sie in etwa dem Preis von zwei Kinokarten (außerdem sparst du dir das Geld für teures Popcorn, Getränke und Snacks). Nicht nur das: Abonnenten können den Film jederzeit anhalten und so oft ansehen, wie sie möchten - solange sie Disney Plus Mitglied bleiben. 

Premier Access Filme werden irgendwann in die reguläre Disney Plus Bibliothek aufgenommen. Dies geschieht jedoch erst drei Monate nach dem ursprünglichen Veröffentlichungsdatum.

Scarlett Johansson als Black Widow

(Image credit: Disney)
(Öffnet sich in einem neuen Tab)

Was du sonst noch über Disney Plus wissen solltest

Disney Plus zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung seit dem Start des Dienstes im November 2019. Es ist der einzige Ort, an dem du Loki (Öffnet sich in einem neuen Tab) sehen kannst, der nur einer von vielen neuen Inhalten ist, die exklusiv auf der Plattform erscheinen, darunter Soul, The Mandalorian (Öffnet sich in einem neuen Tab), Cruella (Öffnet sich in einem neuen Tab), Hamilton und viele mehr.

Der Streamingdienst hat Apps für iOS und Android und kann online über Amazon Fire TV Stick, PS4, Xbox One und Roku Streaminggeräte angesehen werden.

Zudem gibt es Star auf Disney Plus (Öffnet sich in einem neuen Tab), was die Menge der verfügbaren Inhalte auf Disney Plus mehr als verdoppelt, mit Programminhalten, die für Erwachsene ausgelegt sind. 

Stephan Sediq
Business Development Manager

Stephan Sediq ist Business Development Manager bei techradar DE. Bitte wende dich mit allen Fragen zum Thema Native Advertising und Gastbeiträgen direkt an ihn.

Darüber hinaus ist Stephan für die Bereiche Cinema & Entertainment sowie Audio verantwortlich.


E-Mail: ssediq[at]purpleclouds.de