Skip to main content

Die Samsung Galaxy Watch 2 wird wahrscheinlich Galaxy Watch 3 genannt

Samsung Galaxy Watch
Die Samsung Galaxy Watch von 2018. (Image credit: Future)

Wenn man bedenkt, dass die originale Samsung Galaxy Watch (opens in new tab) bereits 2018 auf den Markt kam, ist die Vorfreude auf ihren Nachfolger groß - obwohl es scheint, dass Samsung eine Nummer überspringt und das neue Gerät Galaxy Watch 3 nennt.

Zuvor hatten wir das kommende Wearable als Samsung Galaxy Watch 2 bezeichnet, aber dieser Name ist nun scheinbar hinfällig - aus welchem Grund auch immer - da bei der thailändischen Regulierungsbehörde NBTC (Office of The National Broadcasting and Telecommunications Commission) neue Anträge eingereicht wurden.

Wie MySmartPrice (opens in new tab) festgestellt hat, enthalten die Einreichungen Produktcodenummern, die mit der jüngsten Dokumentation übereinstimmen (opens in new tab)*, die bei der FCC (Federal Communications Commission) in den USA protokolliert wurde. Es scheint also ein gutes Indiz dafür zu sein, dass wir es hier mit der Galaxy Watch 3 zu tun haben.

Es erscheint merkwürdig, eine Nummer ganz zu überspringen, aber es würde Verwirrung in Bezug auf die sportlichere Galaxy Watch Active 2 (opens in new tab) vermeiden, die Samsung ebenfalls herstellt. Im Moment ist die originale Watch billiger als die Active 2, aber sie ist auch ein Jahr älter.

Worauf du achten solltest

Wie auch immer der Name des neuen Samsung Wearable sein mag, die Gerüchte, die wir bisher über das Gerät gehört haben, gelten immer noch. Anscheinend kehrt der rotierende Rahmen, den wir bei der originalen Galaxy Watch gesehen haben, wieder zurück (opens in new tab)* (auf ihn wurde bei der Watch Active 2 verzichtet).

Wir haben auch Spekulationen darüber gehört, dass die Galaxy Watch 3 (früher bekannt als Galaxy Watch 2) in einem neuen Titangehäuse (opens in new tab)* kommen soll, neben den konventionelleren Aluminium- und rostfreien Materialien, die bisher verwendet wurden.

Was die Größen betrifft, so sind auch diese beim NBTC-Listing etwas anders: Es sieht so aus, als ob die Galaxy Watch 3 in einer Auswahl von 41-mm- und 45-mm-Varianten erhältlich sein wird, etwas kleiner als die 42-mm- und 46-mm-Größen, die ihr Vorgänger bot.

Die Smartwatch wird voraussichtlich am 5. August (opens in new tab) zusammen mit einer Vielzahl anderer Samsung-Hardware, darunter das Galaxy Note 20 (opens in new tab), auf den Markt kommen. Wir werden dich natürlich auf dem Laufenden halten, sobald etwas offiziell wird.

Via SamMobile (opens in new tab)

* Link englischsprachig

David Nield
Freelance Contributor

Dave is a freelance tech journalist who has been writing about gadgets, apps and the web for more than two decades. Based out of Stockport, England, on TechRadar you'll find him covering news, features and reviews, particularly for phones, tablets and wearables. Working to ensure our breaking news coverage is the best in the business over weekends, David also has bylines at Gizmodo, T3, PopSci and a few other places besides, as well as being many years editing the likes of PC Explorer and The Hardware Handbook.