Skip to main content

Der My Nintendo Store akzeptiert nun PayPal als Zahlungsmethode

My Nintendo Store
(Bildnachweis: Nintendo)

Du wolltest dich schon immer mal ordentlich mit Nintendo-Merchandise eindecken? Das ist ab heute endlich wieder möglich. Der My Nintendo Store ist nach einer langen Sommerpause wieder online. Und das beste ist: PayPal wurde als Zahlungsmethode hinzugefügt. Viele Fans schreckte ein Einkauf im deutschen Online-Store wegen der Voraussetzung einer Kreditkarte ab. Das gehört jetzt der Vergangenheit an. Den ganzen Sommer über war der Store offline, damit Nintendo offenbar diese Funktion implementieren konnte.

My Nintendo Store: Bonus-Artikel abstauben

Splatoon 3 Tasche

(Image credit: Nintendo)

Im My Nintendo Store kannst du physische Switch-Spiele bestellen und dabei kostenlose Bonus-Artikel und andere Goodies abstauben. Wenn du zum Beispiel Splatoon 3 vorbestellst, bekommst du eine Sporttasche und einen Tintenfisch-Pin dazu geschenkt.

Viele weitere Spiele enthalten auch Bonus-Artikel. Allerdings werden zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht alle im Warenbkorb angezeigt. Es lohnt sich also die Angebote im Blick zu haben, wenn du das ein oder andere Game noch in dein Regal stellen möchtest. Aber nicht nur für Videospiele lohnt sich ein Einkauf im My Nintendo Store. LEGO-Sets, Amiibo, Poster und jede Menge anderes Merchandise können dort nun wieder bestellt werden. Und da du dort jetzt via PayPal zahlen kannst, lohnt es sich vielleicht die Webseite etwas genauer zu durchstöbern.

Als Volontär bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Michael vor allem mit den Themen Nintendo, Gaming und Konsolen.

Er ist unter mwinkel[at]purpleclouds.de zu erreichen.