Nintendo of Europe gibt Wechsel in der Unternehmensleitung bekannt

Nintendo of Europe
(Bildnachweis: Nintendo)

Die europäische Hauptzentrale von Nintendo in Frankfurt am Main gibt bekannt, dass Tom Enoki in das leitende Management eingetreten ist. Als neuer Senior Managing Director verstärkt der das Führungsteam zusammen mit Chief Financial Officer Luciano Pereña und Chief Marketing Officer Laurent Fischer.

Koji Miyake, der nun ehemalige CEO von Nintendo of Europe, kehrt in die japanische Unternehmenszentrale in Kyoto zurück.

Nintendo of Europe

(Image credit: Nintendo)

“Unser Ziel ist es, den Menschen durch einzigartige Spielerlebnisse ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Die Führungsstruktur von Nintendo of Europe ist darauf ausgelegt, sich allen Herausforderungen zu stellen und dieses Ziel in Europa zu erreichen", sagt Stephan Bole, Präsident von Nintendo of Europe.

Wir begrüßen Tom in unserem Führungsteam und danken Koji Miyake für sein Engagement und seinen Einsatz in Europa. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.”

Ich bin Michael und ich beschäftige mich vor allem mit den Themen Gaming, Nintendo und Audio. Noch bevor es mich zu TechRadar Deutschland verschlagen hat, absolvierte ich an der Akademie für Neue Medien eine Kompaktausbildung zum Crossmedia-Journalist. Dort lernte ich nicht nur das journalistische Handwerk, sondern auch wie man moderiert und gute Kurzfilme produziert. Nun bin ich bei TechRadar Deutschland als Volontär gelandet und tierisch froh, leidenschaftlich über Videospiele, Gaming und Tech zu schreiben.

Erreichbar bin ich unter mwinkel[at]purpleclouds.de.