Skip to main content

Das iPhone SE 3 könnte noch Jahre auf sich warten lassen - kommt zuerst ein iPhone SE Plus?

iPhone SE 2020
Das iPhone SE 2020 (Bildnachweis: Future)

Das iPhone SE (2020) (Öffnet sich in einem neuen Tab) ist nun schon über ein Jahr alt. Wir hatten gehofft, dass wir bald das iPhone SE 3 (Öffnet sich in einem neuen Tab) sehen werden, aber das neueste Gerücht deutet darauf hin, dass das nicht der Fall sein wird.

Laut dem Leaker Ross Young (Öffnet sich in einem neuen Tab) wurde das iPhone SE 3 auf 2024 verschoben, es könnte also noch Jahre auf sich warten lassen. Offenbar wird es dann aber einen größeren 5,7 bis 6,1 Zoll großen LCD-Bildschirm haben. Das ist mehr als die 4,7 Zoll des iPhone SE (2020).

Young sagt nichts weiter über das Smartphone, aber wenn diese Größe stimmt, dann wird es wahrscheinlich ein moderneres Design haben, mit kleineren Rändern und ohne Home-Button, das eher dem iPhone 13 (Öffnet sich in einem neuen Tab) entspricht als dem iPhone 8 (Öffnet sich in einem neuen Tab)*, auf dem das aktuelle SE basiert. Andernfalls könnte es ein sehr großes Smartphone werden, das im Jahr 2024 unglaublich veraltet aussehen könnte.

See more

Wer ein neues, günstiges iPhone haben möchte, muss aber nicht unbedingt so lange warten, denn Young fügt hinzu, dass es 2022 ein iPhone SE Plus geben soll. Es wird angeblich den gleichen 4,7-Zoll-LCD-Bildschirm haben wie das iPhone SE (2020) und das iPhone 8, aber zusätzlich mit 5G ausgestattet sein.

Wir gehen davon aus, dass sich nicht nur die Konnektivitätsoptionen ändern werden, sondern auch ein etwas neuerer Chipsatz, um das iPhone SE Plus auf dem neuesten Stand zu halten, aber dazu äußert sich Young nicht.

Wir würden das alles jedoch mit Vorsicht genießen. Obwohl Young eine solide Erfolgsbilanz vorweisen kann, haben wir erst neulich gehört, dass das nächste iPhone SE Anfang 2022 auf den Markt kommen soll, allerdings mit einem Design, das auf dem iPhone XR (Öffnet sich in einem neuen Tab)* basiert - was wahrscheinlich ein 6,1-Zoll-Display bedeuten würde. Das steht also im Widerspruch zu dem, was Young über das iPhone SE Plus sagt. Im Moment ist es schwer zu sagen, welches der Leaks - wenn überhaupt - richtig ist.

Analyse: Es ist nicht das erste Mal, dass wir von einem iPhone SE Plus hören

Die meisten Gerüchte über das iPhone SE beziehen sich auf das iPhone SE 3, aber von einem iPhone SE Plus haben wir schon kurz vor der Vorstellung des iPhone SE (2020) gehört.

Frühere Leaks deuteten jedoch darauf hin, dass das iPhone SE Plus ein größeres Display (Öffnet sich in einem neuen Tab)* haben würde als das iPhone SE (2020), während Young davon ausgeht, dass es die gleiche Größe haben wird.

Ein größeres Display würde besser zum Namen passen, zumal Apple das Wort "Plus" schon früher für größere Bildschirme verwendet hat, z. B. beim iPhone 8 Plus. Es gibt also eine Menge Ungewissheit über dieses Smartphone, und wir würden alles, was wir hören, mit Vorsicht genießen, bis konkretere Details bekannt werden.

Du hast die letzte Apple Keynote verpasst? Kein Problem:

Via Phone Arena (Öffnet sich in einem neuen Tab)

* englischer Artikel

James is a freelance phones, tablets and wearables writer and sub-editor at TechRadar. He has a love for everything ‘smart’, from watches to lights, and can often be found arguing with AI assistants or drowning in the latest apps. James also contributes to 3G.co.uk, 4G.co.uk and 5G.co.uk and has written for T3, Digital Camera World, Clarity Media and others, with work on the web, in print and on TV.