Crysis 4 wird unter der Regie des Hitman 3 Game Directors stehen

A character from Crysis wearing a nanosuit and holding a gun
(Bildnachweis: Crytek)

Crysis 4 hat seinen Game Director gefunden: Mattias Engström, der zuvor Game Director bei Hitman 3 war.

Der offizielle Crysis-Twitter-Account teilte (Öffnet sich in einem neuen Tab) diese Nachricht heute mit und brach damit das lange Schweigen über die kommende Fortsetzung, die im Januar durch ein Leck in den chinesischen sozialen Medien kurzzeitig enthüllt wurde. Natürlich ließ Entwickler Crytek nicht lange auf sich warten und stellte die vielen offenen Stellen im Crysis-Team vor.

Crytek sucht Dutzende von Stellen (Öffnet sich in einem neuen Tab) in verschiedenen Bereichen, um die Entwicklung von Crysis 4 zu unterstützen, die sich natürlich noch in einem sehr frühen Stadium befindet. "Je weiter die Entwicklung voranschreitet, desto mehr Details werden wir bekannt geben", sagte Cytek-CEO Avni Yerli im Januar. "Aber in der Zwischenzeit können Sie sicher sein, dass unser engagiertes und talentiertes Team hart daran arbeitet, Ihnen einen echten Next-Gen-Shooter zu liefern.

Frühe Stellenausschreibungen für Crysis 4 wiesen auf eine "FPS-Sandbox" hin und dieses Thema scheint sich nicht geändert zu haben. In mehreren aktuellen Stellenausschreibungen werden Fähigkeiten wie ein "ausgeprägtes Verständnis der Waffenmechanik und der Funktionsweise von Waffen" sowie eine "tiefe Leidenschaft für Shooter-Spiele" erwähnt, was durchaus nach Crysis klingt.

Wir sollten nicht zu viel in die Sache hineininterpretieren, da unsere begrenzten Details noch sehr vage sind und das Projekt in diesem Stadium noch formbar ist, aber Engströms Ernennung und seine Erfahrung mit Hitman würden gut zu einem Sandbox-First-Shooter passen. Crysis ist definitiv weniger frei gestaltet (und weniger albern) als Hitman, aber es war schon immer als einer der dynamischeren Open-World-Shooter bekannt.

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).