Skip to main content

Xbox Game Pass ist immer noch ein Traum für Gamer – warum hapert es also an Abonnenten?

Xbox Game Pass
(Image credit: Microsoft)

Bisher verkaufte sich Xbox Game Pass für Microsoft auf der Xbox Series X/S, der Xbox One und auch dem PC wie geschnitten Brot. Er enthält über 100 Spiele, die jederzeit zum Download und zum Spielen verfügbar sind, einschließlich Microsofts Eigenproduktionen wie Psychonauts 2 und das bald erscheinende Forza Horizon 5. Außerdem kommen jeden Monat neue Titel dazu, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass es sich dabei um eins der besten Angebote im Gaming-Bereich handelt.

In Hinblick darauf ist es etwas überraschend, dass sich das Wachstum dramatisch verlangsamt hat. Wccftech berichtet, dass die Zahl der Game-Pass-Abonnenten im Finanzjahr 2021 zwar um 37 % gewachsen ist, aber nicht so sehr, wie Microsoft vorhergesagt hatte, nämlich 48 %.

Gegenüber dem rasanten Wachstum von 86 % im vergangenen Jahr ist das ein deutlicher Rückgang. Während Microsoft selbst nur selten über genaue Zahlen redet, schätzte der Analyst Daniel Ahmad die Zahl der Abonnenten im Juni 2021 auf 20 Millionen.

See more

Microsoft veröffentlicht seine First-Party-Titel zum Release-Termin im Xbox Game Pass, was sicherlich zum Wachstum von 86 % im vorhergehenden Geschäftsjahr beigetragen hat, denn 2019–2020 sind viele beliebte Spiele erschienen. Dazu gehören Gears 5, Ori and the Will of the Wisps, Minecraft Dungeons, Gears Tactics und eine überarbeitete Fassung von Halo: The Master Chief Collection für Xbox Game Pass für PC.

Zwar bleiben Veröffentlichungen für die Xbox-Plattform dank vieler Third-Party-Hits stark, doch der Mangel an Spielen von Microsoft Game Studios in 2020 und 2021 wird dem Wachstum sicherlich geschadet haben.


Analyse: Kann sich Xbox Game Pass erholen?

Vergleichen wir die Zahlen des letzten Geschäftsjahres mit dem davor, ist das Wachstum natürlich immer noch vorhanden. Doch es sieht so aus, als wären die fetten Jahre von Xbox Game Pass vorbei. Nichtsdestotrotz sieht der Release-Kalender für Ende 2021 und darüber gut aus, sodass ein Wachstumsschub wieder eintreten könnte.

Drei große Microsoft Game Studios-Spiele erscheinen dieses Jahr noch: Age of Empires 4, Forza Horizon 5 und Halo Infinite – in dieser Reihenfolge. Dieses Dreiergespann großkalibriger Titel erscheint im Xbox Game Pass Ultimate am ersten Tag.

Doch auch 2022 sieht es für Microsoft gar nicht übel aus, da etliche große Spiele am Horizont zu sehen sind, darunter Perfect Dark, Everwild, Fable und Hellblade 2.

Wir erwarten freilich keine wahnsinnig hohe Zahl wie 86 %, aber bei so vielen großen Titeln – von anhaltender Unterstützung von Third-Party-Publishern wie Bandai Namco, Sega und Square Enix ganz zu schweigen – wären wir verwundert, wenn es weiter sinken würde, als es bereits ist.

Rhys Wood

Rhys is a Staff Writer for TechRadar, and while relatively fresh to the role, he's been writing in a professional capacity for years. A Media, Writing and Production graduate, Rhys has prior experience creating written content for HR companies, restaurants, app developers, IT sites and toy sellers. His true passions, though, lie in video games, TV, audio and home entertainment. When Rhys isn't on the clock, you'll usually find him logged into Final Fantasy 14.