Samsung Galaxy S22 Design geleakt und in Renderings gezeigt

Samsung Galaxy S21
Das Samsung Galaxy S21 (Bildnachweis: TechRadar)

Das Design der Samsung Galaxy S22-Reihe ist kein großes Geheimnis mehr, denn das wahrscheinliche Aussehen aller drei gemunkelten Smartphones ist bereits durchgesickert. Aber jetzt haben wir den vielleicht besten Blick auf das mögliche Design des Samsung Galaxy S22 und des Galaxy S22 Plus werfen können, zusammen mit einigen neuen Details.

LetsGoDigital (Öffnet sich in einem neuen Tab) hat in Zusammenarbeit mit Super Roader (Öffnet sich in einem neuen Tab)r (einem südkoreanischen ehemaligen Samsung-Mitarbeiter) Informationen über das Design dieser Smartphones erhalten und den Digitalkünstler Giuseppe Spinelli (auch bekannt als Snoreyn (Öffnet sich in einem neuen Tab)) beauftragt, einige hochwertige Renderings zu erstellen, die das Design veranschaulichen.

Du kannst dir einige davon unten ansehen: Sie zeigen das normale Samsung Galaxy S22, aber das Galaxy S22 Plus wird Berichten zufolge sehr ähnlich aussehen, nur in etwas größerem Format.

Das gezeigte Design ist dem der Samsung Galaxy S21 (Öffnet sich in einem neuen Tab)-Reihe und früheren Leaks (Öffnet sich in einem neuen Tab)* sehr ähnlich. Dazu gehören der Kamerablock aus Metall in der oberen linken Ecke der Rückseite und die Lochkamera in der oberen Mitte des Bildschirms.

Es gibt jedoch einige Unterschiede. Laut dieser Website ist der Kamerablock etwas weniger abgerundet als beim Samsung Galaxy S21 und die Renderings zeigen auch eine flachere Rückseite - dieses Detail scheint jedoch aus einem anderen Leak zu stammen, über das wir bereits berichtet haben (Öffnet sich in einem neuen Tab).

Wenn sich das, was wir bisher gesehen und gehört haben, bewahrheitet, könnten die optischen Unterschiede zwischen den kommenden Smartphones und der aktuellen Modellreihe klein und subtil sein - zumindest was die Standard- und Plus-Modelle angeht.


Analyse: Das Samsung Galaxy S22 Ultra scheint der Außenseiter zu sein

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal (Öffnet sich in einem neuen Tab)?
...unsere Facebook-Page (Öffnet sich in einem neuen Tab)?

...Psst, bald ist Black Friday (Öffnet sich in einem neuen Tab)!

Während sich dieses Leak auf das Samsung Galaxy S22 und das Galaxy S22 Plus konzentriert, haben diese und andere Seiten auch schon das Samsung Galaxy S22 Ultra geleakt, und das Design dieses Geräts wird ganz anders aussehen (Öffnet sich in einem neuen Tab)*.

Wenn die Leaks stimmen, wird dieses Smartphone eher wie das Samsung Galaxy Note 20 Ultra (Öffnet sich in einem neuen Tab) aussehen als ein typisches Galaxy S-Modell, mit eckigeren Kanten und einem S Pen-Slot.

Auch das Kameradesign wird sich von dem aller anderen Samsung-Flaggschiffe unterscheiden: Möglicherweise wird es gar keinen Kamerablock geben. Stattdessen könnten die Linsen einzeln leicht aus der Rückseite herausragen (Öffnet sich in einem neuen Tab) und ein "Wassertropfen"-Design aufweisen.

Noch ist natürlich nichts sicher, aber bisher sieht es so aus, als ob das S22 Ultra die richtige Wahl für dich ist, wenn du etwas Neues und Frisches willst.

James is a freelance phones, tablets and wearables writer and sub-editor at TechRadar. He has a love for everything ‘smart’, from watches to lights, and can often be found arguing with AI assistants or drowning in the latest apps. James also contributes to 3G.co.uk, 4G.co.uk and 5G.co.uk and has written for T3, Digital Camera World, Clarity Media and others, with work on the web, in print and on TV.