Skip to main content

Samsung Galaxy S21: Erscheinungsdatum früher als sonst, um dem iPhone 12 zu trotzen?

Samsung Galaxy S20
Samsung Galaxy S20 (Image credit: Future)

Eines der merkwürdigsten Gerüchte über das Samsung Galaxy S21, das wir gehört haben, ist, dass es einen Monat früher als erwartet* auf den Markt kommen könnte - aber warum? Was sollte Samsung dazu bewegen, sein neues Flaggschiff so kurz nach Weihnachten zu veröffentlichen? Nun, ein neues Gerücht untermauert das frühere und gibt uns eine interessante Möglichkeit, warum.

Diese Nachricht stammt von der südkoreanischen Nachrichtenwebsite Maeil Business, angeblich aus Informationen von Brancheninsidern, die einen Termin im Januar für Samsung Unpacked (wo das S21 angekündigt werden würde) nennt, mit einem Veröffentlichungsdatum rund eineinhalb Monate früher als beim Galaxy S20, das 2020 auf den Markt kam.

Das ist noch einige Monate entfernt, so dass es am Ende vielleicht nicht mehr zutreffend ist: Selbst wenn Samsung dieses Datum vorerst festgelegt hat, könnten mildernde Umstände dazu führen, dass es verschoben wird. Aber im Moment sieht es tatsächlich immer wahrscheinlicher aus, dass wir das Galaxy S21 im Januar sehen werden.

Das ist also das erste Gerücht, das sich bestätigt, aber was ist mit dem Grund? Nun, laut Maeil scheint das iPhone 12 daran schuld zu sein.

Den Kampf mit dem iPhone 12 aufnehmen

Im Artikel von Maeil Business heisst es: "Das Ziel ist es, schnell die Nummer 1 auf dem Smartphone-Markt zu werden, indem wir Apples 'iPhone 12' übertreffen. Es handelt sich dabei um eine maschinelle Übersetzung, so dass der originale Satz vielleicht nicht vollständig wiedergegeben wird, aber die Bedeutung ist klar - Samsung glaubt offenbar, dass es mit einem früher auf den Markt kommenden Galaxy S21 eine gewisse Konkurrenz zum iPhone 12 darstellen könnte.

Samsung hat möglicherweise Recht - da die Markteinführung des iPhone 12 im Vergleich zu anderen Jahren nach hinten verschoben wurde, ist die Zeit zwischen der Markteinführung des iPhone und des Samsung Galaxy-Handys kürzer als gewöhnlich, und iPhones verkaufen sich in der Regel noch Monate nach ihrer Einführung gut. Vielleicht denkt Samsung, dass es diesen Verkaufsrückstand durch die vorzeitige Veröffentlichung des Galaxy-Smartphones aufholen kann.

Da Galaxy-Handys und iPhones unterschiedliche Zielgruppen haben, ist es nicht klar, ob diese Strategie sehr effektiv sein wird. Hinzu kommt, dass die Menschen dazu neigen, kurz nach Weihnachten weniger Geld zu haben und vielleicht nicht allzu bereit sind, so früh im Jahr ein super-teures Smartphone zu kaufen.

Wie dem auch sei, wir müssen abwarten, was Samsung mit seiner Galaxy S21-Reihe machen will und ob es Apple Anfang 2021 tatsächlich einige Verkäufe stiehlt. Es gibt immer wieder Leaks und Gerüchte über die neuen Handys des südkoreanischen Unternehmens, also schau wieder bei uns vorbei, um die neuesten Informationen zu bekommen!

Via Android Authority

* Link englischsprachig