Skip to main content

PC-Spieler können bald die gesamte Hitman-Trilogie in VR spielen

Hitman 3
(Image credit: IO Interactive)

Entwickler IO Interactive hat bekannt gegeben, dass Hitman 3 ab dem 20. Januar als Teil von Hitman 3 Year 2 VR-Unterstützung auf dem PC erhalten wird.

Das bedeutet, dass Hitman 3 für die virtuelle Realität aktualisiert wird und die "gängigste Hardware" unterstützt wird. Die Entwickler haben zwar nicht genau gesagt, welche VR-Headsets unterstützt werden, aber versprochen, dass die vollständige Liste vor der Veröffentlichung (opens in new tab) (also innerhalb der nächsten Woche) veröffentlicht wird.

Wie du im folgenden Teaser-Trailer von Twitter sehen kannst, bedeutet das vollständige Hand-Tracking, dass du mit deinen Händen herumfuchteln kannst (vielleicht in der Luft, als ob es dich nicht interessiert) und sogar Gegenstände herumwerfen kannst.

See more

VR-Unterstützung gibt es nur für Hitman 3, aber wer Level aus Hitman 1 und 2 in das Spiel importiert, kann auch diese in der virtuellen Realität erleben.

Im zweiten Jahr seines Bestehens erhält Hitman 3 außerdem den neuen Spielmodus "Elusive Target Arcade" und später im Jahr 2022 Raytracing-Unterstützung (Reflektionen und Schatten). Außerdem wird Intel XeSS (der DLSS-Konkurrent von Team Blue) für Arc Alchemist-Grafikkarten unterstützt (die hoffentlich in naher Zukunft auf den Markt kommen werden).


Analyse: Ernsthaftes Eintauchen in die Welt - mit der PSVR 2 als Nächstes?

Zuvor gab es Hitman 3 natürlich nur auf der PlayStation VR der ersten Generation und der Wechsel auf die PC-Plattform eröffnet wirklich neue Möglichkeiten. Während die Spieler auf der Sony-Konsole den DualShock 4-Controller benutzen mussten, gibt es auf dem PC die zusätzliche Dimension des Hand-Trackings, um das Spiel - und das Gefühl der Immersion - wirklich lebendig zu machen. Dazu gehört auch das Einnehmen von Karate-Stellungen, wie der Entwickler in seinem Blog-Post erwähnt.

Konsolenspieler können sich aber möglicherweise auch auf etwas anderes freuen - die Aussicht, dass Hitman 3 ein Update für PSVR 2 (opens in new tab) erhält, wenn es (für die PS5 (opens in new tab)) erscheint, um dem Weg auf dem PC zu folgen und Hand-Tracking zu implementieren. Wie wir in unserer Liste der erwarteten (und bestätigten) PSVR 2-Spiele (opens in new tab) dargelegt haben, macht es Sinn, eine PSVR 2-Version von Hitman 3 zu veröffentlichen, und die Nachfrage danach ist groß, wie man an den Antworten auf den obigen Teaser auf Twitter sehen kann.

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).