Skip to main content

Neues iPhone 13: Schnelleres Laden und Reverse Wireless Charging

iPhone 12
(Image credit: TechRadar)

Eine Sache, in der iPhones noch nie großartig waren, ist die Ladegeschwindigkeit. Die iPhone 12 (opens in new tab)-Reihe erreicht gerade einmal 15W kabelloses und 20W kabelgebundenes Laden, während einige konkurrierende Android-Handys jetzt bis zu 120W kabelgebundenes Laden und mindestens 67W für kabelloses Laden bieten. Aber es besteht die Chance, dass die iPhone 13 (opens in new tab) Serie zumindest die kabellosen Ladegeschwindigkeiten des iPhone 12 übertreffen wird.

Laut Max Weinbach (einem Leaker mit einer guten Erfolgsbilanz), der mit EverythingApplePro (opens in new tab) sprach, werden die kabellosen Ladespulen in der iPhone 13-Reihe etwas größer sein als in der iPhone 12 Serie - und es gibt ein paar mögliche Gründe dafür, einschließlich einer höheren Wattzahl.

Wir würden von diesen Geräten keine 67W erwarten, aber es wäre schön, wenn sie zumindest mit den kabelgebundenen Ladegeschwindigkeiten von 20W mithalten könnten.

Cool bleiben

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal (opens in new tab)?
...unsere Facebook-Page (opens in new tab)?

Das ist aber nicht der einzige potenzielle Vorteil einer größeren drahtlosen Ladespule. Die größere Spule könnte auch beim Wärmemanagement helfen (damit die Smartphones beim Laden nicht so heiß werden) und könnte sogar das umgekehrte kabellose Laden ermöglichen, sodass du zum Beispiel deine AirPods auf die Rückseite eines iPhone 13 legen könntest, um sie aufzuladen.

Es ist erwähnenswert, dass Weinbach sich bei diesem letzten Feature nicht so sicher ist und sagt, dass es nicht bestätigt ist. Aber es ist etwas, das viele Android-Geräte bieten, einschließlich der Samsung Galaxy S21 (opens in new tab)-Reihe - die Samsung-Geräte werden große Konkurrenten für das iPhone 13 sein, daher würde es für Apple Sinn machen, das kabellose Aufladen auf der Rückseite hinzuzufügen.

Allerdings hat Weinbach bereits angekündigt, dass die iPhone 13-Reihe stärkere MagSafe-Magnete erhalten wird, damit das Zubehör besser befestigt werden kann, und es ist durchaus möglich, dass diese größeren Ladespulen nur ein Teil davon sind.

Wir würden also nicht mit einer schnelleren Ladefunktion rechnen - und das kabellose Laden in umgekehrter Richtung sieht noch unwahrscheinlicher aus, zumal Bloomberg (opens in new tab) bereits gesagt hat, dass dies für die iPhone 13 Reihe wenig wahrscheinlich ist... aber man weiß ja nie.

Via MacRumors (opens in new tab)

James is a freelance phones, tablets and wearables writer and sub-editor at TechRadar. He has a love for everything ‘smart’, from watches to lights, and can often be found arguing with AI assistants or drowning in the latest apps. James also contributes to 3G.co.uk, 4G.co.uk and 5G.co.uk and has written for T3, Digital Camera World, Clarity Media and others, with work on the web, in print and on TV.