Skip to main content

Könnte Valve einen Nintendo Switch-killenden Steam-Handheld entwickeln?

Steam
(Image credit: Photo Oz / Shutterstock)

Hinweise, die in einer neuen Beta der Steam-App ausgegraben wurden, legen die Möglichkeit nahe, dass Valve ein neues Stück Hardware in Betracht ziehen könnte, mit Spekulationen, dass vielleicht eine Art dedizierter Handheld in Arbeit sein könnte - was irgendwie zu den jüngsten Kommentaren von Gabe Newell passt (mehr dazu später).

Okay, das mag vielleicht ein bisschen übertrieben sein, aber das Material, das Pavel Djundik, der Gründer von SteamDB (von VGC erwähnt), im neuen Update für die Steam-Software gefunden hat, ist sicherlich interessant, um es durchzukauen.

Es gibt Hinweise auf ein Projekt "Neptune", das in diesem Beta-Client versteckt ist, und ein "SteamPal"-Gerät und "SteamPal Games". Bezeichnenderweise gibt es auch Hinweise auf "Power"-Menüs und Optionen für "Herunterfahren", "Neustart" und "Suspend", sowie Einstellungen für Wi-Fi und Bluetooth, Flugzeugmodus und Batterie-Benachrichtigungen (bei niedrigem Ladestand).

Nun, das an sich bedeutet kaum, dass eine kommende Handheld-Konsole wahrscheinlich in der Pipeline ist, aber Sie können sehen, wie es Leute über eine Art von möglicher neuer Hardware von Valve, zumindest aufgeregt bekommen könnte.

Unerwartet aber möglich

Zumal, wie wir eingangs erwähnten, Gabe Newell, Präsident von Valve, kürzlich einen interessanten Kommentar abgab, als er gefragt wurde, ob Steam Spiele auf Konsolen portieren würde. Newell antwortete: "Sie werden bis zum Ende des Jahres eine bessere Vorstellung davon bekommen ... und es wird nicht die Antwort sein, die Sie erwarten."

Und dieses neueste Gerücht würde sicherlich in die Kategorie "unerwartet" passen - man weiß also nie, was um die Ecke kommen könnte. Valve hat sich natürlich über die Jahre an verschiedenen Hardware-Produkten versucht, darunter die Steam Machines und der Steam Controller - die beide wieder eingestellt wurden - obwohl das VR-Zentralstück, der Valve Index, immer noch läuft.

Was auch immer das angebliche "SteamPal"-Gerät sein wird - wenn es überhaupt jemals als etwas Konkretes realisiert wird - wenn Sie nicht bereit sind, auf die mögliche Ankündigung von Valve oder die Veröffentlichung der gerüchteweise angekündigten Nintendo Switch Pro zu warten (die möglicherweise noch eine Weile auf sich warten lässt), könnten Sie immer einen Blick auf den Onexplayer Handheld-PC werfen. Es ist ein schmackhaftes, wenn auch teures, tragbares PC-Gaming-Angebot.

Wir könnten in naher Zukunft eine sehr interessante Fahrt im Handheld-Bereich erleben.

Via PC Gamer