Skip to main content

Huawei Watch 3: Bilder zeigen, dass es große Ähnlichkeiten zwischen HarmonyOS und watchOS gibt

Huawei Watch GT2 Classic
Die Huawei Watch 3 könnte schlanker sein als die Watch GT2 Classic (oben abgebildet) (Image credit: Huawei)

Die Huawei Watch 3 wird wahrscheinlich noch in dieser Woche angekündigt werden, aber schon vor der offiziellen Enthüllung sind Bilder der kommenden Smartwatch im Internet aufgetaucht, bei denen es sich um geleakte Bilder zu handeln scheint.

Die von ITHome geleakten Bilder der Huawei Watch 3 und der Huawei Watch 3 Pro zeigen das neue Design und das neue Betriebssystem HarmonyOS, das auf den Geräten läuft. 

Liebhaber der Huawei Watch werden ein schlankeres Design im Vergleich zur Huawei Watch GT 2* und dem direkten Vorgänger der Huawei Watch 3, der Huawei Watch 2*, feststellen. 

Am deutlichsten wird dies an den schlankeren Rändern der Uhr, wo auch die zweite Krone an der Seite des Geräts durch einen flachen Knopf ersetzt wurde.

Huawei Watch 3 leaked image

(Image credit: ITHome)

Dazu bestimmt zu beeindrucken?

Neben der Standard Huawei Watch 3, die auf den geleakten Bildern zu sehen ist, wird auch eine zweite, hochwertiger aussehende Uhr gezeigt. Dieses zweite Gerät verfügt über ein braunes Lederarmband und ein silbernes Gehäuse und könnte die vermutete Huawei Watch 3 Pro sein.

Der Startbildschirm von HarmonyOS sieht einfach, aber robust aus. Auf den geleakten Bildern sehen wir auf einen Blick das Datum, die Uhrzeit, die Herzfrequenz und einen Schrittzähler, wobei vier App-Symbole die Mitte des Bildschirms bevölkern. Ein separates Bild zeigt außerdem Benachrichtigungen für verpasste Anrufe und WeChat-Nachrichten (eine WhatsApp-Alternative, die vor allem in China beliebt ist).

Das gezeigte Betriebssystem ist dem LiteOS von Huawei nicht unähnlich, aber wir wissen, dass HarmonyOS Open Source sein soll, was wahrscheinlich zu einer größeren Auswahl an Apps von Drittanbietern führen wird - etwas, das bei LiteOS schmerzlich vermisst wurde. 

Wenn dies der Fall ist, könnte Huawei endlich ein Betriebssystem haben, das mit Apples watchOS mithalten kann, dem HarmonyOS (wenn die geleakten Bilder korrekt sind) sehr ähnlich sein wird.

Auch wenn die geleakten Bilder überzeugend aussehen, sollte man die Informationen mit einer Prise Vorsicht genießen. Es gibt keine Garantie, dass die Bilder akkurat sind, da Huawei kein offizielles Statement zu diesem Thema abgegeben hat. Das Unternehmen veranstaltet jedoch am 2. Juni ein Event, auf dem die Watch 3 und Watch 3 Pro angekündigt werden könnten.

* Link englischsprachig