Die enthüllten OnePlus Buds Pro 2 bieten koaxiale Doppeltreiber dank einer Kooperation mit Dynaudio

OnePlus Buds Pro 2 and OnePlus 11 smartphone on green background
(Bildnachweis: OnePlus)

Was wäre eine Smartphone-Veröffentlichung im Jahr 2023 ohne ein komplementäres Set farblich abgestimmter, mit neuen Funktionen ausgestatteter Earbuds? Das wäre ein Fehler – und den wird OnePlus mit der Veröffentlichung seines neuen Smartphones OnePlus 11, das heute (am 4. Januar) vorgestellt wurde, nicht machen. Auch wenn das offizielle Launch-Event, wie bereits berichtet, erst am 07. Februar beginnt. OnePlus sagt, dass man auf einer "Mission sei, mit seinen kabellosen Kopfhörern eine hohe Audioqualität zu bieten", und wir loben das chinesische Unternehmen dafür.

Um was geht es? Die OnePlus Buds Pro 2, die zusammen mit dem neuen Smartphone ihr Debüt feiern. Bis jetzt haben wir nur inoffizielle Bilder gesehen. Wodurch heben sich diese Buds von anderen ab und wollen zu den besten True-Wireless-Kopfhörern überhaupt gehören? Dank einer einzigartigen Partnerschaft mit dem dänischen Lautsprecherhersteller Dynaudio sind sie mit einem Klang ausgestattet, der genau auf ihre Nutzer zugeschnitten ist.

"Dynaudio hat jahrelange Erfahrung in der Herstellung von außergewöhnlicher Klangqualität", sagt Kinder Liu, Präsident von OnePlus, und fügt hinzu: "Es ist uns eine Freude, mit Dynaudio zusammenzuarbeiten, und diese Partnerschaft hilft uns, unser Ziel zu erreichen, unseren Nutzern ein beeindruckendes Klangerlebnis zu bieten."

Und OnePlus ist sich sicher, dass die Buds Pro 2 der Schlüssel zur reinen Harmonie sind. Die Kopfhörer sind mit dem neuen MelodyBoost Dual-Driver-System ausgestattet, einer "hochentwickelten Technologie, die von Premium-Lautsprechern abgeleitet und gemeinsam mit Dynaudio entwickelt wurde". 

Der 11-mm-Tieftöner und der 6-mm-Hochtöner versprechen mit einem koaxialen Dual-Driver-Setup (was bedeutet, dass die Treiber einen gemeinsamen, wenn auch nicht exakt denselben Achsenpunkt haben - etwas, das wir bei den Honor Earbuds 3 Pro und den Samsung Galaxy Buds 2 Pro so geliebt haben) einen Klang in der Spitzenklasse. 

Die Kuppel des Tieftöners in den OnePlus Buds Pro 2 ist mit einer Kristallpolymermembran und einem separaten Kuppel- und Randdesign ausgestattet, was eine bessere Verbindung zwischen den tiefen bis mittleren Frequenzen und den hohen Frequenzen verspricht. Der Tieftöner ist mit einem Silikonrand versehen, der die Flexibilität und Textur der tiefen Frequenzen verbessern soll. OnePlus teilt uns außerdem mit, dass die Buds Pro 2 jetzt über einen Standard-Equalizer (EQ) und drei benutzerdefinierte EQs verfügen: Bold, Serenade und Bass.


Analyse: Ein vielversprechendes Design

OnePlus Buds Pro 2 in green and black on black and white background

(Image credit: OnePlus)

Mit einem Urteil müssen wir uns noch zurückhalten, bis wir die OnePlus Buds Pro 2 ausführlich getestet haben. Aber auf dem Papier sehen sie wirklich sehr gut aus. Weitere Details zu den Kopfhörern werden auf dem OnePlus Cloud 11 Event am 7. Februar enthüllt, aber wenn man bedenkt, wie gut die OnePlus Nord Buds vom Juni 2022 in einem intensiven Test abgeschnitten haben, darf man zu Recht gespannt sein – wir sind es jedenfalls. 

Nicht zu vergessen sind die exzellenten OnePlus Buds Pro (die zusammen mit dem OnePlus Nord 2 im Juli 2021 angekündigt wurden), die wir als eine unserer Lieblingsoptionen für unter 150 Euro bezeichnet haben. Derzeit kann man sie übrigens schon für 99 Euro (Öffnet sich in einem neuen Tab) ergattern.

Der Preis für die OnePlus Buds Pro 2 wurde noch nicht bekannt gegeben – ebenso wenig wie die Akkulaufzeit, die Geräuschunterdrückung, die Farboptionen oder die Vorteile des kabellosen Aufladens. Aber angesichts der Nachricht, dass Apple angeblich an billigeren "AirPods Lite"-Kopfhörern arbeitet, würden wir wetten, dass der Listenpreis der Mittelklasse-Kopfhörerhörer 2023 nur in eine Richtung gehen kann. 

Da die AirPods den Status eines Profi-Kopfhörers haben, halten wir es für unwahrscheinlich, dass die OnePlus Buds Pro 2 für unter 100 Euro zu haben sein werden. Deshalb werden sie wahrscheinlich in nächster Zeit nicht in unserer Übersicht über die besten günstigen Kopfhörer auftauchen – aber das macht nichts. Unser Kaufratgeber über die besten Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung ist reif für einen neuen Kandidaten.

 

Dich interessiert, welche Smartphones neben dem OnePlus 11 dieses Jahr noch auf den Markt kommen? In unserer Übersicht erfährst du, was die begehrtesten Smartphones des Jahres 2023 werden.

Du möchtest Kinotickets gewinnen?

Hier gehts zum Gewinnspiel

(Image credit: TechRadar Deutschland)
Michael Winkel
Volontär

Ich bin Michael und ich beschäftige mich vor allem mit den Themen Gaming, Nintendo und Audio. Noch bevor es mich zu TechRadar Deutschland verschlagen hat, absolvierte ich an der Akademie für Neue Medien eine Kompaktausbildung zum Crossmedia-Journalist. Dort lernte ich nicht nur das journalistische Handwerk, sondern auch wie man moderiert und gute Kurzfilme produziert. Nun bin ich bei TechRadar Deutschland als Volontär gelandet und tierisch froh, leidenschaftlich über Videospiele, Gaming und Tech zu schreiben.

Erreichbar bin ich unter mwinkel[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von