OnePlus verrät ein neues OnePlus 11 Startdatum und zeigt offizielle Bilder

OnePlus 11 in Grün, von hinten betrachtet
Das OnePlus 11 (Bildnachweis: OnePlus)

Wir haben weitere Neuigkeiten zum OnePlus 11 für dich: OnePlus hat angekündigt, dass das Flaggschiff-Smartphone am Mittwoch, den 4. Januar, in China vorgestellt wird, und es wurden auch offizielle Fotos des Geräts in zwei verschiedenen Farben veröffentlicht.

Das alles stammt aus dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo (Öffnet sich in einem neuen Tab) (via Engadget (Öffnet sich in einem neuen Tab)), das betont, dass es sich wahrscheinlich um ein Launch-Event handelt, das ziemlich stark regionalisiert ist. Das heißt, es wird das gleiche Smartphone sein, egal wo auf der Welt du es kaufst.

Wie wir bereits berichtet (Öffnet sich in einem neuen Tab) haben, ist für Dienstag, den 7. Februar, ein globales OnePlus Launch Event geplant, auf dem wir zweifellos mehr über die internationale Verfügbarkeit und die Preise erfahren werden - auch wenn alles andere über das Smartphone bereits bekannt sein wird.

Specs-Appeal

OnePlus war nicht zimperlich, wenn es darum ging, Spezifikationen, Funktionen und Werbebilder für das OnePlus 11 auf seiner Weibo (Öffnet sich in einem neuen Tab)-Seite zu veröffentlichen. Tatsächlich wird es bei den offiziellen Launch-Events im Januar und Februar nicht mehr viel zu verraten geben.

Wie erwartet, wird der Snapdragon 8 Gen 2-Chipsatz von Qualcomm zum Einsatz kommen, während die Speicherkonfiguration bei 12 GB beginnen wird - beim OnePlus 10 Pro, das Anfang des Jahres auf den Markt kam, waren es noch 8 GB.

Was das Aussehen des Smartphones angeht, so stimmen die offiziellen Bilder mit den geleakten Renderings überein, die zuvor aufgetaucht sind. OnePlus spricht von einem "von schwarzen Löchern inspirierten ästhetischen Design" (laut Google Translate) mit einem großen Ausschnitt für die Rückkamera.


Analyse: Das Jahr 2023 der Smartphones beginnt hier

Wenn du das Launch-Event am 4. Januar in China als offizielle Enthüllung zählst, wird das OnePlus 11 das erste Smartphone sein, das im Jahr 2023 auf den Markt kommt. Es hat einen gewissen Reiz, der Erste zu sein, aber es bedeutet auch, dass andere Hersteller mehr Zeit haben, ihre Handys zu verfeinern und zu entwickeln, bevor sie sie auf den Markt bringen.

Neuesten Gerüchten zufolge wird Samsung die Smartphones der Galaxy S23-Familie am 1. Februar, also an einem Mittwoch, vorstellen. Es werden drei High-End-Handys zu sehen sein: das Galaxy S23, das Galaxy S23 Plus und das Galaxy S23 Ultra.

Das Google Pixel 8 wird voraussichtlich im Oktober folgen, denn dann werden die Pixel-Smartphones normalerweise vorgestellt. Zuvor könnten wir aber noch ein faltbares Smartphone und ein Mittelklasse-Pixel 7a von Google sehen.

Gegen die Android-Flaggschiffe wird das iPhone 15 antreten. Wenn Apple seinen üblichen Zeitplan einhält, werden wir im September mehrere iPhone 15-Modelle sehen. Wir haben bereits gehört, dass die Kamera deutlich verbessert werden soll und dass einige Modelle der Reihe mit Solid-State-Tasten ausgestattet sein könnten.

Aber jetzt sind wir erst einmal auf das OnePlus 11 gespannt (Öffnet sich in einem neuen Tab).

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

Mit Unterstützung von