Skip to main content

Der Trailer zu Thor: Love and Thunder wird nicht so bald online gehen

Thor und Loki stehen Seite an Seite in Thor: Tag der Entscheidung
(Image credit: Marvel Studios)

Laut einem prominenten Insider wurde der erste Trailer zu Thor: Love and Thunder aufgrund von Nachdrehs verschoben.

Jeff Sneider von The Ankler berichtet, dass der mit Spannung erwartete Trailer für Thor 4 aufgrund von Problemen mit Christian Bales Gorr, dem Götterschlächter, zurückgehalten wird. Sneider behauptet, dass der ehemalige Batman-Star erst letzte Woche (14. März) erneut Szenen am Strand von Manhattan gedreht hat, was zu einer Verzögerung bei der Veröffentlichung des Trailers für das Marvel Phase 4 Projekt geführt hat.

Sneiders Vermutung kommt nach wochenlangen Forderungen der Fans, dass Marvel den Trailer zu Thor: Love and Thunder veröffentlichen soll. Fans des Marvel Cinematic Universe haben auf Twitter und Reddit ihre Enttäuschung über die angebliche Verzögerung geäußert, aber wie wir Marvel kennen, werden sie sich von den Forderungen der Fans nicht beeinflussen lassen.

See more

Es ist unklar, wie lange die vermeintlichen Nachdrehs dauern werden oder ob sie der einzige Grund für die Verzögerung des Trailers sind. Es ist zwar nicht ungewöhnlich, dass es bei Filmen dieser Größenordnung Nachdrehs gibt, aber es erscheint merkwürdig, dass der erste Trailer eines Films aufgrund von diesen zurückgehalten wird.

Außerdem ist es erwähnenswert, dass andere prominente Marvel-Film-Leaker wie MyTimeToShineHello, Daniel_RPK, The Cosmic Circus und BigScreenLeaks sich nicht zu den angeblichen Nachdrehs geäußert haben. Es ist natürlich möglich, dass dieses Quartett von ihren Kontakten noch nichts von den Dreharbeiten gehört hat. Aber wenn etwas so Großes bekannt wird – zumindest was die Spekulationen angeht –, gibt es normalerweise mehr als einen Informanten, der das Gerücht verbreitet. Das soll Sneiders Aussagen nicht negieren, aber es ist wohl ratsam, diesen neuen Bericht erst einmal mit Vorsicht zu genießen.

Thor: Love and Thunder ist einer von drei MCU-Filmen, die 2022 in die Kinos kommen sollen. Doctor Strange in the Multiverse of Madness kommt am 5. Mai in die Kinos, während Black Panther: Wakanda Forever am 9. November in die Kinos kommt. Dazwischen liegt Thor 4, der am 6. Juli anläuft.

Moon Knight wird allerdings noch vor diesem Trio starten: Die Marvel-Fernsehserie mit Oscar Isaac in der Hauptrolle landet am 30. März auf Disney+ auf dem Streamingdienst. Laut Isaacs Co-Darsteller Ethan Hawke könnte Moon Knight sogar ein eigenes kleines Marvel-Franchise hervorbringen.


Wurde der Trailer von Thor 4 wirklich durch Nachdrehs verzögert?

Das offizielle Logo für den Marvel Studios-Film Thor: Love and Thunder

(Image credit: Marvel Studios)

Das ist möglich, aber wir glauben nicht, dass es der Hauptgrund ist. Wie wir bereits erwähnt haben, kommt es bei Filmen dieser Größe – mit ihren riesigen Produktionsbudgets – immer häufiger zu Nachdrehs. Manchmal kommen frühe Filmfassungen beim Testpublikum nicht gut an, sodass Nachbesserungen erforderlich sind, um den Erzählfluss des Films zu verbessern. Oder ein Film fügt sich beim Schnitt nicht richtig zusammen, sodass zusätzliche (oder neue) Szenen benötigt werden, die als Brücke zwischen anderen Sequenzen dienen.

Thor: Love and Thunder ist nicht das einzige Projekt der Marvel Studios, das in letzter Zeit nachgedreht werden musste. Ganz ähnlich war es bei Doctor Strange 2, Ms. Marvel und She-Hulk. Thor 4 ist also nicht das einzige Projekt, bei dem für den endgültigen Schnitt noch einmal nachgedreht werden muss.

Wir glauben allerdings, dass es eine eindeutigere Erklärung dafür gibt, warum der Trailer zu Thor: Love and Thunder noch nicht erschienen ist und der lautet: Moon Knight. Wie wir bereits berichtet haben, startet die kommende MCU-Fernsehserie am 30. März auf Disney+, sodass Marvels volle Aufmerksamkeit darauf gerichtet sein wird.

Da die Pressetour für Moon Knight bereits beendet ist, wären wir überrascht, wenn nicht bald ein Teaser zu Thor 4 online gehen würde. Das Erscheinungsdatum von Ms. Marvel am 8. Juni sowie der offizielle Trailer zur Serie wurden schließlich am 16. März enthüllt. Thor: Love and Thunder wird zweifelsohne das nächste MCU-Projekt sein, das Marvel bewerben wird. Es wäre also äußerst merkwürdig, wenn nicht bald ein Trailer dazu veröffentlicht wird.

Unsere Vermutung? Der erste Trailer zu Thor 4 dürfte erscheinen, sobald Moon Knight auf Disney+ ausgestrahlt wird. Wenn man sich die jüngste Veröffentlichungsstrategie von Marvel anschaut, werden die Trailer für kommende Produktionen in der Regel nach dem neuesten Superheldenfilm oder der neuesten Fernsehserie des Studios veröffentlicht. Hoffen wir also, dass wir damit richtig liegen.

Stephan Sediq
Stephan Sediq

Stephan Sediq ist Business Development Manager bei techradar DE. Bitte wende dich mit allen Fragen zum Thema Native Advertising und Gastbeiträgen direkt an ihn.

Darüber hinaus ist Stephan für die Bereiche Cinema & Entertainment sowie Audio verantwortlich.


E-Mail: ssediq[at]purpleclouds.de

With contributions from