Skip to main content

Army of the Dead 2: Erscheinungsdatum, Besetzung, Handlung und mehr

Army of the Dead
(Image credit: Netflix)

Es folgen Spoiler für Army of the Dead!

Army of the Dead ist Zack Snyders erstes Projekt für Netflix und es erweist sich als eine brillante Investition für den Streaming-Giganten.

Der Zombie-Heist-Movie das Regisseurs von Justice League hat sich an die Spitze der britischen und US-amerikanischen Netflix-Charts katapultiert. Für Fans des Films und Snyders Arbeit im Allgemeinen gibt es möglicherweise mehr von seinem Army of the Dead-Universum zu sehen.

Ein Prequel-Film und eine Anime-Spin-Off-Serie sind bei Netflix bereits in Produktion, aber wie steht es um ein Sequel zu Army of the Dead?

Wenn du alles über ein mögliches Army of the Dead Sequel wissen willst und was als nächstes passieren könnte, dann bist du hier genau richtig. Wir versorgen dich mit allen Informationen, einschließlich des möglichen Veröffentlichungsdatums, der Besetzung, wohin die Geschichte gehen könnte und vielem mehr.

Wir müssen jedoch anmerken, dass Army of the Dead 2 noch nicht offiziell von Netflix bestätigt wurde. Daher sind alle Informationen zum jetzigen Zeitpunkt reine Theorien. Aber wenn du den Film bereits geschaut hast, wirst du wissen, dass es zahlreiche Anhaltspunkte für eine mögliche Fortsetzung gibt. 

Ab hier folgen große Spoiler für Army of the Dead, einschließlich der Tode von Charakteren sowie dem Ende des Films. Wir empfehlen dir daher, dir den Film zuerst anzuschauen, bevor du weiterliest.

Army of the Dead 2 – Erscheinungsdatum

Army of the Dead

(Image credit: Clay Enos/NETFLIX)

Wie bereits erwähnt, hat Netflix noch kein grünes Licht für eine Fortsetzung gegeben, daher gibt es auch noch kein Veröffentlichungsdatum. Das wird vom Erfolg von Army of the Dead abhängen, aber angesichts der bisherigen Popularität ist die Frage eher, wann und nicht ob wir eine Fortsetzung sehen werden.

Das scheint auch die Hoffnung von Zack Snyder zu sein. In einem Interview mit Esquire bestätigte Snyder, dass er für eine Fortsetzung zurückkehren würde, wenn Netflix zustimmt, eine zu machen. Die Gespräche dazu haben jedoch noch nicht stattgefunden.

"Wenn es jemals den Wunsch nach einem weiteren Army-Film geben sollte, würde ich mich freuen, ihn zu machen. Shay [Hatten, Army of the Dead Co-Drehbuchautor] und ich wissen genau, wie es danach weitergeht", sagte Snyder.

Der Regisseur verdoppelte diese Bestrebungen mit Polygon und verriet, dass ein möglicher Nachfolger verrückter sein würde als sein Vorgänger.

"Ich würde es in einer Sekunde machen. Was wir geplant haben, ist zu verrückt. Als wir wussten, dass Vanderohe (Omari Hardwick) [von Zeus] gebissen wurde und er nach Mexico City fliegt, dachte ich: 'Weißt du, was passieren wird?' Und dann bin ich einfach in Tränen ausgebrochen. Und als es zu Ende war, sagte Shay: 'Okay.'", so der Justice League-Regisseur.

Das klingt ziemlich vielversprechend. Wenn Netflix sich also für eine Fortsetzung entscheidet, dann wird Snyder wohl erneut die Regie übernehmen.

Army of the Dead 2 – Besetzung

Army of the Dead

(Image credit: Clay Enos/Netflix)

Am Ende des Films gibt es nur wenige Überlebende und somit auch nicht viele  Darsteller, die für eine mögliche Fortsetzung wiederkehren könnten. Abhängig davon, wo Army of the Dead 2 spielen könnte (mehr dazu weiter unten), werden wir diese Personen vielleicht nicht einmal in ihren Rollen wiedersehen.

Wenn einer von ihnen zurückkehren sollte, könnten dies die einzigen Kandidaten sein: 

  • Omari Hardwick als Vanderohe
  • Ella Purnell als Kate Ward
  • Matthias Schweighöfer als Ludwig Dieter 
  • Hiroyuki Sanada als Bly Tanaka

Army of the Dead 2 – Bösewicht

Army of the Dead

(Image credit: Netflix)

Wird Bly Tanaka der neue Zombie-König? Es wäre durchaus denkbar. Nachdem der Atomschlag der US-Regierung Las Vegas und die Zombies vernichtet hat, taucht Vanderohe überraschend aus den Trümmern auf. Er war in dem unterirdischen Casinotresor eingesperrt und hat deshalb die Explosion der Bombe überlebt.

Mit zwei großen Taschen voller Bargeld reist Vanderohe nach Utah und besticht eine Angestellte des staatlichen Flughafens, damit sie ihm kurzfristig einen Privatjet chartert. Kurz nachdem er das Flugzeug betreten hat, wird Vanderohe, woraufhin er die Toilette aufsucht.

Hier merkt er, dass er während seiner Konfrontation mit Alpha-Zombie Zeus (Richard Cetrone) gebissen wurde. Die Infektion breitet sich in seinem Körper aus, wodurch es nicht lange dauern wird, bis er der Infektion erliegt und selbst zu einem Alpha-Zombie wird.

Als der Pilot Vanderohe auffordert, zu seinem Sitz zurückzukehren, damit sie landen können, lacht Vanderohe über die Ironie seiner Situation. Er könnte die Ursache für die nächste Zombie-Epidemie sein, wenn das Flugzeug in Mexiko-Stadt ankommt.

Der Bildschirm wird kurz darauf schwarz, sodass die Zuschauer nichts von Vanderohes letztendlichem Schicksal mitbekommen. Im Gespräch mit TechRadar vor der Veröffentlichung des Films deutete Hardwick jedoch an, dass er gerne erfahren würde, was mit seinem Charakter passiert, wenn eine Fortsetzung grünes Licht bekommt.

"Ich kann das nicht verraten [die Möglichkeiten für eine Fortsetzung], aber ich denke, jeder wäre genauso aufgeregt wie ich, wenn es eine Möglichkeit gäbe. Wenn es passiert, könnte man meinen Charakter auf eine neue Art und Weise sehen. Aber ich kann nicht unbedingt darüber sprechen, wie es aussieht, oder in welcher Form man Vanderohe in Zukunft sehen wird", sagte er.

In einem Interview mit Collider war Hardwick noch zurückhaltender über die Bedeutung der Schlussszene von Army of the Dead und was sie für eine Fortsetzung bedeuten könnte.

"Ich denke, wir lassen das Gesicht in Form eines Fragezeichens zurück. Ich wollte nicht eindeutig sein; ich wollte ein Fragezeichen am Ende sein. Wenn mein Gesicht mit irgendetwas Ausrufendem verglichen werden könnte, dann war es das eines Fragezeichens", so Hardwick.

In seinem Esquire-Interview bestätigte Snyder jedoch, dass Hardwick der neue "Zeus" sein würde, falls ein zweiter Army of the Dead-Film Realität wird.

Auf die Frage nach den Plänen für den Antagonisten des potenziellen Nachfolgefilms, sagte Snyder: "Ja, Omari wäre der neue Zeus und ein sehr furchterregender Zeus."

Army of the Dead 2 – Handlung

Höchstwahrscheinlich wird es um eine weitere Zombie-Apokalypse gehen. Vanderohe wird mit Sicherheit die Ursache für einen neuen Ausbruch in Mexikos Hauptstadt sein, also wäre dies die wahrscheinliche Kulisse für die Handlung von Army of the Dead 2.

Im Gespräch mit The Film Junkee verriet Snyder nach der Veröffentlichung, warum er Mexiko-Stadt als nächsten "Ground Zero" für einen Zombieausbruch ausgewählt hat. Als Grund dafür gibt Snyder an, dass "man keine Mauer um diesen Ort baut".

Eine neue Zombie-Apokalypse könnte auch die Rückkehr bestimmter Army of the Dead Charaktere bedeuten. Kate könnte als einzige Überlebende des ersten Teils wieder mit dabei sein. Jede Hilfe, die sie leisten könnte, wäre bei dem Versuch, Vanderohes neue Zombie-Armee auszurotten, unerlässlich.

Eine sehr interessante Idee könnte jedoch die Rückkehr von Dieter sein. Dies ist durchaus möglich, da wir nicht sehen, wie er durch Zeus Hände stirbt, obwohl dies naheliegt.

Wenn Dieter den Angriff von Zeus und den Atomschlag irgendwie überlebt hat, wäre seine Rückkehr in Army of the Dead 2 sehr interessant. Die aufblühende Bromance zwischen Dieter und Vanderohe war einer der Höhepunkte von Army of the Dead und es wäre faszinierend zu sehen, wie Dieter darauf reagieren würde, dass Vanderohe die Ursache für einen neuen Ausbruch ist. Wir sind gespannt darauf, wie Dieter mit dieser Enthüllung umgeht und ob er den Mut hat, seinen ehemaligen Freund zu töten, wenn es darauf ankommt. 

 In fact, during his chat with The Film Junkee (credit to ScreenRant for finding this), Snyder teased the prospect of Dieter’s survival. In Snyder’s view, it has to do with the horror movie genre’s trope about off-screen character deaths, saying: “We don’t see him die, that’s true. That’s fair. You would say in a horror movie if we don’t see you die… by the rules of horror… [you haven’t died].”

As for what else Army of the Dead 2’s plot could cover, there’s the prospect of explaining what those robot zombies are about.

Don’t know what we’re referring to? Rewatch the scene where Mikey Guzman (Raúl Castillo) dies. Before he gets overwhelmed by the undead, you’ll see him shoot a solitary zombie in one of Snyder’s classic slow-motion shots. As it falls to the ground and, as the camera cuts away, you’ll notice it has a Terminator-esque face.

What does this mean? Snyder has confirmed (via ComicBook.com) that robot zombies are a part of this universe and hinted that their role in proceedings is an intriguing one.

Did the US government create these robot zombies so that they could keep tabs on the real zombies and how they operate? It would certainly tie into the plot point where the government plans to build their own zombie army - or the ‘ultimate biological weapon’, as Bly Tanaka’s head of security Martin (Garret Dillahunt) calls them. 

Building robot zombies to spy on Las Vegas’ undead hordes, then, isn’t out of the realms of possibility. It would be interesting to see how they factor into this universe more in Army of the Dead’s sequel. Admittedly, this is something that could be explored in one of its prequel projects (more on these below). If there’s no room to examine them in the prequel properties, though, Army of the Dead 2 would be a good place to do so.

Army of the Dead 2 – Trailer

Army of the Dead

(Image credit: Netflix/Clay Enos)

Wenig überraschend gibt es bisher keinen Trailer. Army of the Dead 2 befindet sich nicht in der Entwicklung, also ist ein Trailer noch in weiter Ferne. 

Army of the Dead 2 – Zeitlinie

Army of Thieves

(Image credit: Clay Enos/Netflix)

Wir werden mehr Inhalt in diesem Universum in Form von zwei Prequels bekommen, einem Film und einer Zeichentrickserie. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sie die Geschichte von Army of the Dead 2 beeinflussen werden. Beide Projekte knüpfen an die Ereignisse des ersten Films an, sodass sie Army of the Dead 2 nicht direkt beeinflussen sollten.

Der erste Prequel-Film wird Army of Thieves heißen. Der Film wird von Schweighöfer inszeniert, der seine Rolle als Dieter wieder aufnimmt und auch die Hauptrolle spielen wird.

Im Gespräch mit IndieWire verriet die Produzentin von Army of the Dead, Deborah Snyder, dass es sich um eine "romantische Raubkomödie" handeln wird. Der Film wird keine Zombies enthalten, da er in Europa spielt und der Zombieausbruch nur in Las Vegas stattfindet. 

Snyder erklärte jedoch: "Es ist mehr wie 'The Italian Job', aber es findet in einer Welt statt, in der diese Zombies in Amerika existieren und sie verursachen Instabilität in den Banken. Sie verschieben Geld, also ist es die perfekte Gelegenheit für einen Raub."

Die Zeichentrickserie, die 6 Folgen umfassen wird, trägt den Titel Army of the Dead: Lost Vegas und wird den Ereignissen folgen, die Army of the Dead vorausgingen. Die TV-Serie wird die Hintergrundgeschichten der Army of the Dead-Darsteller während des ersten Ausbruchs erforschen, darunter Scott Ward (Dave Bautista) und Maria Cruz (Ana de la Reguera). Außerdem werden den Zuschauern neue Charaktere wie Joe Manganiellos Rose und Harry Lennix Boorman vorgestellt.

"Unser Film spielt nach der Epidemie, sie haben die Zombies in Vegas eingedämmt, aber wir reden nicht wirklich darüber, woher es kommt. Woher kommt dieser Erreger? Wie ist das alles passiert? Und wir sehen unser Team und dass sie auf diesen Rettungsmissionen gewesen sind. Wir sehen ein paar Rückblenden, was sie taten, aber wir wissen nicht wirklich mehr, also ist die Anime-Serie ein großartiger Weg, um den Ursprung davon herauszufinden", sagte Snyder gegenüber IndieWire.

Army of Thieves soll noch vor Ende 2021 erscheinen, während es für Lost Vegas noch kein Veröffentlichungsdatum gibt.

Army of the Dead 2 – Verdient der Film einen Nachfolger?

Army of the Dead

(Image credit: Netflix)

Wir sind der Meinung, dass Army of the Dead Snyders "bisher bester Film" ist. Es wäre also eine Schande, wenn es keine Fortsetzung geben würde. Es stimmt, diese Prequel-Projekte werden uns weitere Geschichten im Army of the Dead-Universum bescheren, aber es würde Spaß machen, zu sehen, in welche Gefilde Snyder dieses potenzielle Franchise in Zukunft führt.

Wenn seine Pläne so extravagant sind, wie der Regisseur sie darstellt, könnten wir uns mit Army of the Dead 2 auf einen wilden Ritt gefasst machen. Auch Netflix scheint das perfekte Zuhause für seine zukünftigen Produktionen zu sein, da der Streaming-Gigant ihm so viel kreative Freiheit wie möglich gewährt hat.

Sollte es keine Fortsetzung von Army of the Dead geben, bleibt es der Interpretation der Zuschauer überlassen, ob Vanderohe anderswo ein neues Zombie-Imperium aufbaut. Dennoch würden wir gerne Army of the Dead 2 sehen, schon allein deshalb, weil Snyder wahrscheinlich noch jahrelang immer wieder darauf angesprochen werden wird. 

Das geschah und geschieht immer noch mit seinem schlummernden DC Superhelden-Universum, also ist es hoffentlich im Interesse von Netflix, Snyder einen weiteren Army of the Dead Teil machen zu lassen.