WhatsApp bekommt sein lang erwartetes Multiphone-Update

WhatsApp bekommt sein lang erwartetes Multiphone-Update
(Bildnachweis: Meta)

Whatsapp fügt endlich eines seiner begehrtesten Features hinzu: Bald kannst du dich mit demselben Konto auf mehreren Telefonen anmelden.

Wenn du bisher auf einem Telefon bei WhatsApp angemeldet warst und dich auf einem neuen Telefon anmelden wolltest, wurdest du auf dem alten Gerät abgemeldet. Es gab zwar Umgehungsmöglichkeiten mit WhatsApp Web - du konntest dich in einem Browser bei WhatsApp anmelden, ohne in der mobilen App abgemeldet zu werden -, aber das Erlebnis war mangelhaft.

Zum Glück hat Meta jetzt angekündigt, dass die App dich dabei unterstützt, dich auf mehreren Smartphones in deinem Account anzumelden. Das Beste daran ist, dass du auch dann von der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für private Nachrichten profitierst, wenn du das neue Multi-Device Feature aktivierst, und dass du deinen Account auf Android- und iOS-Telefonen gemeinsam nutzen kannst.

Es gibt viele Gründe, warum du dich auf mehreren Smartphones bei WhatsApp anmelden möchtest. Unternehmen, die die App für die Kommunikation mit ihren Kunden nutzen, möchten vielleicht mehreren Personen auf mehreren Geräten Zugang zu ihrem Konto geben. Vielleicht besitzt du auch mehrere Telefone (du magst es, mehrere Telefone zu haben, oder du hast ein Arbeitstelefon und dein eigenes Handy) und möchtest einfach zwischen ihnen wechseln.

Das Update soll laut Meta bereits in den nächsten Wochen erscheinen. 

WhatsApp auf dem iPhone

(Image credit: Pexels/ Torsten Dettlaff)

So meldest du dich bei WhatsApp auf mehreren Telefonen an

Um das neue Feature zu nutzen, musst du WhatsApp auf einem Smartphone einrichten und dann die App auf ein zweites Gerät herunterladen. Wenn du die App öffnest und den Einrichtungsprozess startest, musst du statt deiner Telefonnummer und anderer Daten auf "Mit bestehendem Konto verknüpfen" tippen.

Dadurch wird ein QR-Code generiert. Öffne auf deinem ursprünglichen Gerät die WhatsApp-Einstellungen und wähle die Option "Ein Gerät verknüpfen". Scanne den QR-Code und du solltest nun auf beiden Geräten angemeldet sein.

Du musst nur beachten, dass das Telefon, auf dem du dich zuerst angemeldet hast, als dein Hauptgerät für WhatsApp gilt. Du musst es weder eingeschaltet lassen noch in der Nähe deiner anderen Geräte halten, damit sie Nachrichten empfangen können, wie es bei einer Smartwatch der Fall ist. Aber wenn du WhatsApp nicht mindestens einmal alle 14 Tage auf dem Hauptgerät benutzt, wirst du auf deinem Zweitgerät oder deinen Zweitgeräten abgemeldet.

Dieses neue Multi-Device-Feature reiht sich in eine Riege anderer praktischer Features ein, die WhatsApp in diesem Jahr hinzugefügt hat, wie z. B. längere Namen für Gruppenchats und die Bearbeitung von WhatsApp-Kontakten.

Christopher Barnes
Redakteur

Ich bin Chris und beschäftige mich für TechRadar vor allem mit den Bereichen Filme/ Serien, TV, Grafikkarten und Gaming - im Speziellen alles rund um Xbox. Ursprünglich habe ich in Stuttgart Film- und Fernsehtechnik sowie Drehbuch-Schreiben studiert. Da ich allerdings nicht nur schon immer großer Filmliebhaber, sondern auch leidenschaftlicher Gamer war und es zudem liebe zu schreiben, habe ich mich für den Journalismus in diesem Bereich entschieden. 

Erreichbar bin ich unter der Mail-Adresse cbarnes[at]purpleclouds.de

Mit Unterstützung von