Todestag des Wii U und 3DS eShop steht fest

Wii U in schwarz im Hintergrund mit dem entsprechenden Controller und einigen Nintendo-Figuren als Dekoration
(Bildnachweis: Shutterstock / Interneteable)

Nintendo hat das genaue Datum bekannt gegeben, an dem die eShops für die Wii U sowie den 3DS auf ewig geschlossen werden sollen.

Wenn du vorhast, Spiele im digitalen Store der Wii U oder 3DS-Konsole zu kaufen, hast du dafür noch bis zum 27. März des kommenden Jahres Zeit. Das hat der japanische Entwickler auf seiner offiziellen Support-Website (Öffnet sich in einem neuen Tab) bekannt gegeben. 

Für Nintendo eShop-Karten und -Guthaben verfällt die Einzahlungsmöglichkeit jedoch bereits am 29. August - das heißt in knapp einem Monat. Im Halbjahr darauf hast du infolgedessen aber noch die Möglichkeit dein hochgeladenes Guthaben in digitale Wii U- oder 3DS-Titel umzumünzen. 

Keine Angst müssen Nutzer zudem bezüglich der Zugriffsmöglichkeiten zu bereits gekauften Store-Inhalten oder etwaigen Online-Funktionen haben. Nintendo kündigte hier an, dass bereits gekaufte Software, DLC und Updates aus dem Store "in absehbarer Zeit" wieder zum Download zur Verfügung stehen werden. 

Besitzer einer digitalen Kopie von Mario Bros U und Co. können aufatmen - im Shop erworbene Titel werden zeitnah wieder zum Download zur Verfügung stehen

(Image credit: Nintendo)

Die Uhr tickt...

Durch phänomenale Verkaufszahlen im letzten halben Jahrzehnt ist die Nintendo Switch (Öffnet sich in einem neuen Tab) komplett zurecht das Hauptaugenmerk des Unternehmens geworden. Leider geht damit auch einher, dass das Interesse an der älteren Vorgängergeneration rund um Wii U und 3DS nachgelassen hat - Sammler ausgenommen. 

Für einige SpielerInnen mag dieser Schritt etwas zu zeitnah kommen und somit verfrüht die Pforten zu einigen großartigen Titeln fürs Erste schließen. Weiterer Wehrmutstropfen ist dabei die Tatsache, dass einige großartige Titel in ihrer Online-Variante viel einfacher zu erwerben waren und in physischer Form überteuert und rar geworden sind...

Gerade der Wii U-eShop konnte nicht nur mit konsoleneigenen Perlen, wie Xenoblade Chronicles X (Öffnet sich in einem neuen Tab), aufwarten, sondern war besonders aufgrund der Vielzahl an digitalen und preisgünstigen Wii-Portierungen unter Kennern beliebt.

Wenn du also noch immer eine Wii U oder eine 3DS-Variante dein eigen nennst, ist es jetzt höchste Zeit die Konsolen zu entstauben. Durchforste infolgedessen die digitale Spielebibliothek ein letztes Mal vor Stichtag und sichere dir vielleicht noch schnell ein paar Spielspaßgranaten.

Christian Schmidt
Business Development Manager

Hi, ich bin Christian und bei TechRadar Deutschland als Business Development Manager tätig.

Bei allen Fragen rund um Gastbeiträge sowie Native Advertising bin ich die richtige Adresse!

Darüber hinaus lasse ich aber auch mein Know-How im PC-Hardware-Segment, den TV- und Serienbereich sowie meinen heißgeliebten Xbox Game Pass in die redaktionelle Gestaltung unserer Seite einfließen.
Insbesondere im Gaming-Segment kann ich durch meine unzähligen Spielstunden und langjährigen Kenntnisse überzeugen, bin aber auch immer offen für neue Vorschläge und innovative Konzepte der Industrie.


Erreichbar ist Christian unter der Mailadresse cschmidt[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von