Skip to main content

Samsungs erstes extrem günstiges 5G-Smartphone könnte bis Ende 2021 erscheinen

Samsung
Das Samsung Galaxy A21s von 2020 (Image credit: Samsung)

Samsung hat 5G in den letzten Jahren mit Begeisterung angenommen, und es könnte nun in 2021 soweit sein, dass die Technologie in eines der wirklich günstigen Handys des Unternehmens einfließt.

Einem neuen Gerücht aus Südkorea zufolge wird das Samsung Galaxy A22 5G-Konnektivität zu einem bemerkenswert niedrigen Preis bieten. Eine südkoreanische Publikation sagt, dass es 200.000 Won (etwa 148 €) koste, wenn es schließlich in den Verkauf kommt.

Dies würde es dem Unternehmen ermöglichen, mit günstigen 5G Smartphones zu konkurrieren, die von Herstellern wie Xiaomi und Realme kommen, sowie eine Option für jeden bieten, der einen erschwinglichen Weg zu Next-Gen-Konnektivität genießen will.

Zum Beispiel ist das Realme X50 5G* derzeit ab 325 € erhältlich.

Nicht viel mehr ist über das Samsung Galaxy A22 5G bekannt, aber das Leak legt nahe, dass es wahrscheinlich in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres kommen wird. 

Erwarte keine phänomenalen Spezifikationen für das Galaxy A22 5G, da es ein günstigeres Handy ist, und es gibt keine Garantie, dass es in allen Märkten verkauft werden soll, in denen Samsung bereits Telefone auf den Markt bringt.

Der 14. Januar wird derzeit als das Datum gemunkelt, an dem Samsung seine neue Galaxy S21-Serie vorstellt, und das könnte der Zeitpunkt sein, an dem das Unternehmen seine Absichten für das neue Jahr darlegt. Wir erwarten derzeit drei neue Handys, darunter das Galaxy S21, Galaxy S21 Plus und Galaxy S21 Ultra.

* Link englischsprachig