Samsung Galaxy Z Fold 3: Inoffizielle Renderings zeigen das faltbare Smartphone in voller Größe

Samsung Galaxy Z Fold 2 faltbares Smartphone
(Bildnachweis: Samsung)

Während wir auf die offizielle Enthüllung warten, haben wir bereits viele Bilder des Samsung Galaxy Z Fold 3 gesehen - und die neuesten Bilder zeigen das faltbare Smartphone aus jedem Winkel und in verschiedenen Farben. Es gibt sogar ein Video.

Diese Renderings stammen von dem bekannten Tipster @OnLeaks und Digit India (Öffnet sich in einem neuen Tab). Wir sehen die Farben Schwarz, Silber und Dunkelgrün, die bereits geleakt wurden, sowie die Triple-Linsen-Kamera auf der Rückseite und die Knöpfe und Anschlüsse an den Seiten.

Diesen Quellen zufolge wird das Smartphone mit einem 7,5-Zoll-AMOLED-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate als Hauptdisplay und einem 6,2-Zoll-AMOLED-Panel an der Außenseite ausgestattet sein, das verwendet wird, wenn das Smartphone zusammengeklappt ist. Das Hauptdisplay verfügt über eine Selfie-Kamera, die unter dem Bildschirm integriert ist, während das sekundäre Display eine konventionelle Stanzlochkamera besitzt.

Die Abmessungen sollen 158,1 x 64,8 x 14,5 mm im eingeklappten Zustand und 158,1 x 128,1 x 6,6 mm im ausgeklappten Zustand betragen, also etwas kleiner als beim Galaxy Z Fold 2. Der Kamerabuckel fügt weitere 1,1 mm hinzu, wie es scheint.

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal (Öffnet sich in einem neuen Tab)?
...unsere Facebook-Page (Öffnet sich in einem neuen Tab)?

Auch die S Pen-Unterstützung wird in diesem Leak erwähnt, was die Rolle des Galaxy Z Fold 3 als High-End-Ersatz für das Galaxy Note 21 (Öffnet sich in einem neuen Tab) unterstreicht (zumindest in diesem Jahr - wir müssen abwarten, ob das Note im Jahr 2022 zurückkehrt).

Das alles passt gut zu dem, was wir in den letzten Monaten dank einer Flut von Leaks und Gerüchten bereits über das Galaxy Z Fold 3 gehört haben. Nichts ist bestätigt, bis es offiziell ist, aber es sieht nicht so aus, als ob Samsung noch viel zu enthüllen hätte, wenn der Tag der Markteinführung kommt.

Apropos Launch Day: Sowohl das Galaxy Z Fold 3 als auch das Galaxy Z Flip 3 (Öffnet sich in einem neuen Tab) werden Gerüchten zufolge am 3. August (Öffnet sich in einem neuen Tab)* auf den Markt kommen - und vielleicht bekommen wir an diesem Tag auch einen Blick auf andere Geräte, wie das Galaxy S21 FE (Öffnet sich in einem neuen Tab) und die Galaxy Watch 4, zu sehen.

Es ist nur einen Tag her, dass die letzten geleakten Renderbilder (Öffnet sich in einem neuen Tab) des Galaxy Z Fold 3 aufgetaucht sind - und in diesem Fall gab es einen zusätzlichen rosa Farbton, der dieses Mal nicht zu sehen ist. Erwarte, dass wir noch viel mehr über das faltbare Gerät erfahren, bevor Samsung es offiziell macht.

* Link englischsprachig

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Hallöchen, ich bin Franzi.

Als Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland bin ich unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Wenn ich nicht gerade nach neuesten News für euch das Internet durchforste oder frisch gelaunchte Geräte teste, backe ich, tauche ein in die Welt von Azeroth, schmökere in Romanen auf meinem Kindle Paperwhite oder sitze mit einer Tasse Tee gemütlich auf dem Sofa, ganz im Sinne von Netflix & Chill. Dazu eine schlafende Katze auf dem Schoß und ich bin glücklich.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de.

Ich freue mich auf deine Nachricht!