Skip to main content

Samsung Galaxy Z Fold 2 Launch: Uhrzeit und Preis bekanntgegeben

Samsung Galaxy Z Fold 2
(Image credit: Samsung)

Wenn du dachtest, das Samsung Galaxy Z Fold 2 sei bereits angekündigt worden, nun, dann hast du - zur Hälfte - Recht. Samsung enthüllte die Existenz des Telefons während des Samsung Galaxy Note 20 Launch-Events, aber es wurden nicht alle Details bekannt gegeben, sondern stattdessen ein separates Launch-Event für Dienstag, den 1. September, angesetzt. Was wir nicht wussten, war der Zeitpunkt der Veranstaltung - bis jetzt.

Samsung hat TechRadar gegenüber bestätigt, dass das Samsung Galaxy Z Fold 2 Launch-Event um 16 Uhr (in Deutschland) beginnen wird.

Was werden wir bei "Samsung Unpacked Part 2", wie die koreanische Firma es auf der offiziellen Einladung nennt, erfahren? Nun, wir wissen nicht, wann du es kaufen kannst, obwohl ein Gerücht* auf den 18. September hinweist und die Vorbestellungen am 2. September anlaufen werden.

Was wissen wir - und was nicht

Wir müssen auch noch Einzelheiten über die Kamera oder den Chipsatz erfahren, aber einige Dinge wissen wir bereits. Uns ist zum Beispiel bekannt, dass das Samsung Galaxy Z Fold 2 im zusammengeklappten Zustand einen 6,2-Zoll-Bildschirm hat, während beim Öffnen ein größerer 7,6-Zoll-Bildschirm sichtbar ist.

Wir wissen auch, dass mindestens einer dieser Bildschirme eine Bildwiederholrate von 120 Hz hat und dass das Telefon über einen 4.500 mAh-Akku verfügt.

Es steht außer Frage, dass der Preis des Samsung Galaxy Z Fold 2 teuer sein wird, aber es wird scheinbar günstiger sein als das originale Galaxy Fold.

Laut einem Leak der offiziellen Samsung Webseite, das zuerst von Max Weinbach entdeckt wurde, liegt der Preis bei stolzen 1.799 Pfund. 

Das sind £100 "billiger" als das erste Galaxy Fold, wie unser eigener stellvertretender Chef-Redakteur, John McCann, in einem lustigen, ernüchternden Kommentar bemerkte. Das Fold der ersten Generation kostete £1.899, als es Ende letzten Jahres auf den Markt kam.

Dies ließe sich laut WinFuture auch auf die deutschen Preise übertragen. Demnach peilt das koreanische Unternehmen eine UVP von 1.999 € an (zum Vergleich, der Vorgänger kostete dich zum Launch 2.100 €).

Und: Nun ist auch die Frage, inwieweit die aktuell geltende Mehrwertsteuersenkung in Deutschland Einfluss auf den Preis hat. Wird das Z Fold 2 also noch etwas günstiger?

Du kannst das Fold 2 bereits vorbestellen, obwohl Samsungs Foldable der zweiten Generation bereits nächste Woche, am Dienstag, den 1. September, vollständig enthüllt werden sollte. Dann werden wir auch den offiziellen Preis und das Veröffentlichungsdatum erfahren.

Laut der britischen Vorbestellseite wird auch das Erscheinungsdatum des Galaxy Z Fold 2 bestätigt: Freitag, 18. September, mit dem Versanddatum 17. September. Es wird mit 256 GB geliefert und in zwei Farben erhältlich sein: Mystic Bronze und Mystic Black.

TechRadar wird natürlich über die Ankündigung vom 1. September berichten und dich über die fehlenden Details informieren - zusammen mit unseren ersten Eindrücken von Samsungs neuestem Klapphandy.

* Link englischsprachig