Skip to main content

Samsung bestätigt, dass zukünftige Smartphones - wie das Note 21 - ohne Ladegeräte ausgeliefert werden

Samsung Galaxy S21
Das Samsung Galaxy S21 (Image credit: TechRadar)

Eine Änderung, die Samsung bei der Samsung Galaxy S21-Reihe vorgenommen hat, war keine Zugabe, sondern ein Verlust, da weder Ladestecker noch Ohrhörer in der Box enthalten sind, und das Unternehmen hat nun bestätigt, dass diese Neuerung nicht auf die Galaxy S21-Reihe beschränkt sein wird.

In einem Q&A-Post auf der mobilen Presseseite des Unternehmens sagte Patrick Chomet, EVP und Head of the Customer Experience Office bei Samsung, Folgendes:

"Wir glauben, dass die schrittweise Entfernung von Ladesteckern und Kopfhörern aus unseren Lieferumfängen dazu beitragen kann, Fragen des nachhaltigen Konsums zu thematisieren und jeglichen Druck zu beseitigen, den Verbraucher möglicherweise empfinden, ständig unnötiges Ladezubehör mit neuen Geräten zu erhalten."

Eine schrittweise Veränderung

Daraus klingt es so, als sei es das Ziel, letztendlich keinen Ladestecker oder Kopfhörer mehr mit einem Samsung-Smartphone - oder auch anderen relevanten Samsung-Geräten - anzubieten. Die Erwähnung, dass es sich um eine "schrittweise Abschaffung" handelt, deutet jedoch darauf hin, dass es sich nicht um eine sofortige Änderung handeln wird.

Mit anderen Worten, einige zukünftige Samsung-Handys werden wahrscheinlich immer noch eines oder beide dieser Dinge in der Verpackung beiliegen haben, aber andere wahrscheinlich nicht, und im Laufe der Zeit werden sie immer seltener werden.

Samsung begründete die Abschaffung auch damit, dass viele Kunden ihr altes Zubehör wiederverwenden und dass der Verzicht auf einen Ladestecker oder Kopfhörer umweltfreundlicher ist. Das Unternehmen weist auch darauf hin, dass es seit 2017 standardisierte USB-C-Ladeanschlüsse einbaut, was bedeutet, dass ältere Ladegeräte immer noch mit neueren Samsung Galaxy-Geräten funktionieren werden.

Darüber, welche kommenden Smartphones ihre Ladegeräte und Ohrhörer behalten oder verlieren werden, können wir im Moment nur spekulieren, aber es ist zumindest wahrscheinlich, dass die Samsung Galaxy S22-Reihe diese Dinge nicht mehr im Lieferumfang enthalten wird, da es bei der S21 auch nicht mehr der Fall ist.

Via Phone Arena