Skip to main content

iPhone 13 Launch-Termin für den 14. September bestätigt - hier ist alles, was wir wissen

Einladung zur Vorstellung des iPhone 13
(Image credit: Apple)

Nach vielen Spekulationen wissen wir jetzt mit Sicherheit, dass Apple am 14. September um 19 Uhr ein Event veranstaltet, auf dem sehr wahrscheinlich das iPhone 13 vorgestellt wird.

Das hat Apple auf einem Veranstaltungsplakat bestätigt, das an die Presse verschickt wurde und auf dem der 14. September nur mit den Worten "California Streaming" gekennzeichnet ist. Apples SVP of Marketing hat diesen kurzen Clip getwittert, der zwar keine Geräte andeutet, aber das "Streaming"-Gefühl unterstreicht:

See more

Das könnte einige Gemüter beruhigen, denn letztes Jahr wurde die Vorstellung des iPhone 12 aufgrund von Verzögerungen im Zusammenhang mit Covid auf Oktober verschoben und einige iPhone-Fans befürchteten, dass auch das iPhone 13 im Oktober erscheinen würde. Obwohl sich die Veranstaltung nicht explizit auf Geräte bezieht, deuten die neuesten Gerüchte, u. a. von Mark Gurman von Bloomberg, stark darauf hin, dass sie nächste Woche vorgestellt werden. 

Wir erwarten auch die Apple Watch Series 7 und das neue iPad (2021) auf der Veranstaltung, was der Tradition des Unternehmens entspricht. Es ist auch gut möglich, dass das iPad Mini 6 und die Apple Watch SE 2 zu sehen sein werden, aber da sind wir uns nicht sicher.


Analyse: California Streaming an solch einem iPhone-Tag?

Apple liebt es, seine Veranstaltungen unter ein Motto zu stellen - die WWDC 2021 im Juni stand unter dem Motto "Connect", die iPad- und Mac-Veranstaltung im April unter dem Motto "Spring Ahead" und so weiter - also ist "California Streaming" ein deutlicher Hinweis auf das, was kommen wird. 

Aus einer vorsichtigen Perspektive betrachtet, deutet Apples Einladung zu seinem Event am 14. September überhaupt keine Gadgets an. Stattdessen könnte sich "California Streaming" einfach auf den Streaming-Dienst Apple TV Plus, den Workout-Streaming-Dienst Apple Fitness Plus und andere Teile des Apple One Service-Pakets beziehen. 

Apples Event-Einladung enthielt jedoch noch einen weiteren Hinweis - eine Augmented Reality (AR)-Komponente, die es den Nutzern ermöglichte, durch ein Apple-förmiges Portal in die mutmaßliche nordkalifornische Landschaft zu blicken, die im Event-Teaser zu sehen war. Um es selbst zu sehen, musst du auf Apples Event-Seite auf dem Handy auf das Bild tippen (leider nur mit einem iPhone und Safari) - oder du kannst es dir unten ansehen:

See more
Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Apple hat AR- und Mixed-Reality (MR)-Komponenten in seine Präsentationen zur Markteinführung eingebaut, aber das ist ein klarer Hinweis darauf, dass die Veranstaltung einen größeren Schwerpunkt auf AR/MR-Funktionen in seinen Geräten haben könnte - wie die iPhone 13-Reihe. 

Das könnte auch der Moment sein, an dem wir endlich die seit langem gemunkelten Apple Glasses sehen, aber da wir noch nicht viel über dieses Gerät gehört haben, gehen wir davon aus, dass es sich noch in der Produktion befindet. Es ist wahrscheinlicher, dass Apple mehr in AR/MR in seiner bestehenden mobilen Produktpalette investiert, aber wir werden den 14. September abwarten müssen, um es genau zu wissen. 

Aufgepasst: Gewinne ein Fanpaket von Marvel: