Game of Thrones-Showrunner tauschen Fantasy gegen Sci-Fi in neuer Netflix Serie

Lenovos Alleskönner im Fokus: Thinkpads versüssen uns 2023

Lenovo ThinkPad Z13 2023

(Image credit: Lenovo)

Mit atemberaubender Optik, geringem Gewicht und brandaktuellen, leistungsstarken AMD-Komponenten begeistern die Lenovo Ultrabooks als Office-, Studenten- sowie Freizeit-Begleiter auf ganzer Linie. 

Jetzt direkt im Lenovo-Shop sichern oder hier klicken, um mehr zu erfahren!

Netflix hat den Erscheinungsmonat und den ersten Trailer für 3 Body Problem bekannt gegeben, eine verblüffende neue Sci-Fi-Serie von den Machern der Game of Thrones TV-Adaption.

Die erste Netflix-Serie von D.B. Weiss und David Benioff, die im Rahmen der Feierlichkeiten zu Tudum 2023 angekündigt wurde, verspricht ein bewusstseinsveränderndes Erlebnis für alle zu werden, die Anfang 2024 auf der Suche nach etwas ganz Besonderem sind.

Der 90-sekündige Teaser, den du dir unten ansehen kannst, gibt einen kleinen Einblick in die epische Geschichte im Stil von Inception, die sich in 3 Body Problem abspielt. Und wenn die Serie nur halb so gut ist, wie sie aussieht, haben wir vielleicht einen neuen Anwärter für unsere Liste der besten Netflix-Serien, wenn sie im Januar nächsten Jahres anläuft.

Basierend auf der bahnbrechenden gleichnamigen Buchreihe von Cixin Liu ist 3 Body Problem das erste TV-Projekt von Benioff und Weiss seit der Ausstrahlung der letzten Folge von Game of Thrones im Mai 2019. Das Duo, das im Oktober desselben Jahres aus der Regie einer neuen Star Wars-Trilogie ausgestiegen ist, hat im August 2019 einen exklusiven, mehrjährigen Film- und Serien-Vertrag mit Netflix unterzeichnet, der 200 Millionen Dollar pro Person wert sein soll. Dies ist also ihr erstes eigenes Projekt für den einer besten Streaming-Dienste der Welt.

Okay, worum geht es also in 3 Body Problem? Gut, dass du fragst. In einer Pressemitteilung verriet Netflix mehr darüber, was die Fans von der atemberaubenden, Jahrzehnte umspannenden Zeitreisegeschichte erwarten können.

"Die schicksalhafte Entscheidung einer jungen Frau im China der 1960er Jahre hat Auswirkungen auf eine Gruppe brillanter Wissenschaftler in der Gegenwart", heißt es in der Inhaltsangabe. "Während sich die Naturgesetze vor ihren Augen enträtseln, treffen fünf ehemalige Kollegen aufeinander, um sich der größten Bedrohung in der Geschichte der Menschheit zu stellen.

Neben den ehemaligen Game of Thrones-Darstellern John Bradley, Jonathan Pryce und Liam Cunningham, sind auch Jess Hong (Inked), Benedict Wong (Doctor Strange), Eiza Gonzalez (Extrapolations), Jovan Adepo (Sorry For Your Loss), Alex Sharp (Trial of the Chicago 7) und Rosalind Chao (Mulan) Teil des Ensembles von 3 Body Problem. Die Produktion wurde gerade erst abgeschlossen, deshalb dürfte die Serie den angegebenen Starttermin Ende 2023 wohl nicht einhalten.

Benioff und Weiss fungieren neben Alexander Woo (True Blood) als Showrunner und ausführende Produzenten der Serie. Rian Johnson (Star Wars: The Last Jedi), Bernadette Caulfield (Game of Thrones), Brad Pitt, Rosamund Pike (The Wheel of Time) und Lin Qi (San Ti) sind fünf der vielen, vielen Produzenten der Serie.

3 Body Problem wird aus acht einstündigen Episoden bestehen, wobei unklar ist, ob sie alle am selben Tag oder in zwei Teilen ausgestrahlt werden. In jedem Fall solltest du nach 3 Body Problem Ausschau halten, wenn es im Januar 2024 offiziell auf Netflix erscheint.

Wenn du mehr über Netflix wissen willst, sieht du hier, welche die besten Filme des Anbieters sind und hier, welche neuen dich als nächstes erwarten. 

Christopher Barnes
Redakteur

Ich bin Chris und beschäftige mich für TechRadar vor allem mit den Bereichen Filme/ Serien, TV, Grafikkarten und Gaming - im Speziellen alles rund um Xbox. Ursprünglich habe ich in Stuttgart Film- und Fernsehtechnik sowie Drehbuch-Schreiben studiert. Da ich allerdings nicht nur schon immer großer Filmliebhaber, sondern auch leidenschaftlicher Gamer war und es zudem liebe zu schreiben, habe ich mich für den Journalismus in diesem Bereich entschieden. 


Erreichbar bin ich unter der Mail-Adresse cbarnes[at]purpleclouds.de

Mit Unterstützung von