Neue Netflix-Filme 2023 – welche Filme wann auf uns zukommen

Bradley Cooper als Leonard Bernstein in Maestro
(Bildnachweis: Netflix)

Neue Netflix-Filme gab es 2022 reichlich und wir hoffen, dass 2023 ähnlich viele abendfüllende Originalfilme für den Streamingdienst bereitstehen.

Es kommt selten vor, dass eine große Plattform ihr gesamtes jährliches Portfolio an Filmen im Voraus bekannt gibt, aber genau das hat Netflix mit seiner beeindruckenden Auswahl an Filmen getan, die 2022 auf die Plattform kommen. In einer Pressemitteilung (Öffnet sich in einem neuen Tab)vom Februar gab das Unternehmen bekannt, dass es bis zum 31. Dezember jede Woche einen neuen Film veröffentlichen wird - zum Zeitpunkt der Ankündigung waren das 71 kommende Titel.

Seitdem haben es Netflix-Originals wie "The Sea Beast", "The Good Nurse" und Guillermo del Toros "Pinocchio" auf unsere Liste der besten Netflix-Filme geschafft. Im Folgenden haben wir die Details zu den neuen Netflix-Filmen zusammengestellt, die wir bisher kennen. Wir haben die offiziellen Zusammenfassungen (die von Netflix zur Verfügung gestellt) mit den bestätigten Veröffentlichungsterminen, Trailern und Werbebildern kombiniert, damit du dir ein besseres Bild machen kannst, was dich erwartet.

See more

Erscheinungsdatum: 06. Januar

Im Jahr 1830 wird ein weltmüder Detektiv (Christian Bale) angeheuert, um den grausamen Mord an einem Kadetten diskret zu untersuchen. Da er mit dem Schweigegebot der Kadetten nicht klarkommt, holt er sich einen von ihnen zur Hilfe, um den Fall aufzuklären - einen jungen Mann, den die Welt als Edgar Allan Poe (Harry Melling) kennenlernt. 

Jung_E

Erscheinungsdatum: 20. Januar

In einem postapokalyptischen 22. Jahrhundert führt eine Forscherin in einem KI-Labor die Bemühungen an, einen Bürgerkrieg zu beenden, indem sie das Gehirn einer heldenhaften Soldatin klont - ihrer Mutter. In diesem neuen südkoreanischen Sci-Fi-Film, bei dem Yeon Sang-ho das Drehbuch schrieb und Regie führte, spielen Kang Soo-yeon (in ihrem letzten Auftritt vor ihrem Tod), Kim Hyun-joo und Ryu Kyung-soo mit.

You People 

Erscheinungsdatum: 27. Januar

In dieser Komödie von Kenya Barris müssen sich ein neues Paar und seine Familie mit der modernen Liebe und Familiendynamik inmitten aufeinanderprallender Kulturen, gesellschaftlicher Erwartungen und Generationsunterschieden auseinandersetzen. Jonah Hill (auch Produzent), Eddie Murphy und Julia Louis-Dreyfus spielen alle mit. 

Luther: The Fallen Sun

Idris Elba als Luther

(Image credit: BBC)

Erscheinungsdatum: März 2023

Idris Elbas knallharter Detektiv Luther bekommt auf Netflix eine abendfüllende Verfilmung in Form von Luther: The Fallen Sun. Über den Inhalt der Verfilmung der gefeierten BBC-Serie sind nur wenige Details bekannt, aber wir wissen, dass die Geschichte eine Fortsetzung der Luthersaga sein wird, in der die Figur "mit einer doppelten Bedrohung konfrontiert wird".

The Mother 

Erscheinungsdatum: Mai 2023

Stichwort Netflix-Thriller: In The Mother taucht eine tödliche Auftragskillerin (Jennifer Lopez) aus ihrem Versteck auf, um die Tochter zu beschützen, die sie vor Jahren aufgegeben hat, während sie auf der Flucht vor gefährlichen Männern ist. Nach der glitzernden Liebeskomödie Marry Me aus dem Jahr 2022 ist das eine kleine Abwechslung für Lopez. Dieser Film sollte eigentlich 2022 in die Kinos kommen, wurde dann aber auf Mai 2023 verschoben.

Extraction 2

Erscheinungsdatum: Juni 2023

Wie der Name schon sagt, ist Extraction 2 eine direkte Fortsetzung des Netflix-Originals von Sam Hargrave aus dem Jahr 2020. Der scheinbar unzerstörbare Held Tyler Rake (Chris Hemsworth) kehrt für eine weitere hoch riskante Spezialmission zurück. Abgesehen von der ähnlich klingenden offiziellen Synopsis von Netflix ist nicht viel über den Film bekannt, allerdings wurde ein behind-the-scenes Teaser veröffentlicht (siehe oben).

Chicken Run: Dawn of the Nugget

Rocky und Ginger in Chicken Run: Dawn of the Nugget

(Image credit: Netflix / Aardman Animation)

Erscheinungsdatum: 2023

Nach ihrer todesmutigen Flucht von Tweedys Farm hat Ginger endlich ihren Traum gefunden - eine friedliche Insel als Zufluchtsort für die ganze Herde, weit weg von den Gefahren der menschlichen Welt. Als sie und Rocky ein kleines Mädchen namens Molly ausbrüten, scheint Gingers Happy End perfekt zu sein. Doch zurück auf dem Festland sieht sich die gesamte Hühnerschar einer neuen, schrecklichen Bedrohung gegenüber. Diese lang erwartete Fortsetzung wird von Sam Fell, dem Regisseur von Flushed Away, inszeniert.

Maestro

Bradley Cooper as Leonard Bernstein in Maestro

(Image credit: Netflix)

Erscheinungsdatum: 2023

Der von Todd Phillips, Martin Scorsese, Steven Spielberg und Hauptdarsteller Bradley Cooper (der auch Regie führt) produzierte Film Maestro dreht sich um das Leben und das Vermächtnis des West Side Story-Komponisten Leonard Bernstein. Nach den Prothesen zu urteilen, mit denen Cooper in den viel älteren Bernstein verwandelt wurde, erwarten wir, dass Netflix nächstes Jahr den Oscar für das beste Make-up und Hairstyling gewinnen wird (abhängig vom Erscheinungsdatum). 

We Have a Ghost

Anthony Mackie in We Have a Ghost

(Image credit: Netflix)

Erscheinungsdatum: 2023

Christopher Landon, Regisseur von Happy Death Day, inszeniert dieses gruselige Familienabenteuer mit Anthony Mackie und David Harbour (Stranger Things). Nachdem sie einen Geist namens Ernest fanden, der in ihrem neuen Haus spukt, werden Kevin und seine Familie über Nacht zur Sensation in den sozialen Medien. Doch als Kevin und Ernest das Geheimnis von Ernests Vergangenheit erforschen wollen, gerät die Familie ins Visier der CIA. 

The Mothership 

Halle Berry in The Mothership

(Image credit: Netflix)

Erscheinungsdatum: 2023

The Mothership ist ein Sci-Fi-Abenteuer, das Sara Morse (Halle Berry) ein Jahr nach dem mysteriösen Verschwinden ihres Mannes (Omari Hardwick) von ihrer ländlichen Farm begleitet. Als sie ein seltsames, außerirdisches Objekt unter ihrem Haus entdeckt, machen sich Sara und ihre Kinder auf die Suche nach ihrem Mann, ihrem Vater und vor allem nach der Wahrheit. Klingt ominös. 

Spaceman 

Erscheinungsdatum: 2023

Als ein Astronaut, der an den Rand der Galaxie geschickt wurde, um geheimnisvollen alten Staub zu sammeln, feststellt, dass sein irdisches Leben in Stücke fällt, wendet er sich an die einzige Stimme, die ihm helfen kann, es wieder zusammenzusetzen. Sie gehört zufällig einem Wesen aus dem Anbeginn der Zeit, das in den Schatten seines Schiffes lauert. Adam Sandler, Carey Mulligan und Paul Dano spielen die Hauptrollen in diesem Film, was uns neugieriger macht als die Handlung des Films selbst. Für Spaceman wurden noch keine Trailer oder Werbebilder veröffentlicht. 

Ich bin Chris und beschäftige mich für TechRadar vor allem mit den Bereichen Filme/ Serien, TV, Grafikkarten und Gaming - im Speziellen alles rund um Xbox. Ursprünglich habe ich in Stuttgart Film- und Fernsehtechnik sowie Drehbuch-Schreiben studiert. Da ich allerdings nicht nur schon immer großer Filmliebhaber, sondern auch leidenschaftlicher Gamer war und es zudem liebe zu schreiben, habe ich mich für den Journalismus in diesem Bereich entschieden. 


Erreichbar bin ich unter der Mail-Adresse cbarnes[at]purpleclouds.de

Mit Unterstützung von