Skip to main content

FaceTime kommt auf Android, auf Umwegen

WWDC 2021 screenshot
(Image credit: Apple)

FaceTime ist eines der wichtigsten Dinge, die Android-Nutzer neidisch auf iPhone-Besitzer blicken lassen, aber mit iOS 15 werden sie nicht mehr ganz so neidisch sein müssen.

Als Teil der WWDC 2021 Keynote hat Apple angekündigt, dass FaceTime Nutzer bald in der Lage sein werden, einen Link zu senden, über den andere einem Anruf beitreten können.

FaceTime-Anrufe werden weiterhin Ende-zu-Ende-verschlüsselt sein, auch für Personen, die keine iOS-Geräte benutzen. Es klingt also so, als ob Android-Nutzer in der Lage sein werden, dem vollen FaceTime-Erlebnis ziemlich nahe zu kommen, sobald sie in einem Anruf sind.

Keine App, noch nicht

Leider wird es aber immer noch keine dedizierte FaceTime App für Android geben. Obwohl wir uns wünschen würden, dass Apple diese App nachliefert, damit Android-Nutzer FaceTime in vollem Umfang nutzen können, ist es verständlich, dass das Unternehmen dies noch nicht getan hat, und es ist ein großer Schritt.

Hiervon werden nicht nur Android-Nutzer profitieren, sondern auch Apple-Nutzer, die FaceTime weiterhin nutzen können, während sie mit ihren Android-Freunden chatten. Und vielleicht werden einige dieser Freunde sogar versucht sein, ein Apple-Gerät zu kaufen, wenn sie FaceTime kennengelernt haben, also scheint dies ein kluger Schachzug von Apple zu sein.

Wir hoffen immer noch, dass es eines Tages eine vollständige FaceTime App für Android geben wird, und diese Nachricht lässt es etwas wahrscheinlicher erscheinen, aber wir bezweifeln immer noch, dass es passieren wird.