Skip to main content

Der Schöpfer von Squid Game bestätigt, dass Staffel 2 mehr grausame Herausforderungen bieten wird

Gi-Hun schreit in Squid Game
(Image credit: Netflix)

Der Schöpfer von Squid Game, Hwang Dong-hyuk, hat bestätigt, dass es in Staffel 2 der Netflix-Hitserie mehr gefährliche Rätsel geben wird.

"Die Menschlichkeit wird durch diese Spiele erneut auf die Probe gestellt", sagte Hwang in einem Interview mit Vanity Fair (opens in new tab). "Ich möchte die Frage stellen: 'Ist wahre Solidarität zwischen Menschen möglich?'"

Obwohl die zweite Staffel von Squid Game im Januar offiziell von Netflix verlängert (opens in new tab) wurde, war bisher nicht klar, ob der Protagonist Gi-hun in die mysteriöse Einrichtung zurückkehren wird, die im Mittelpunkt der ersten Staffel stand. 

Vanity Fair berichtet außerdem, dass Hwang im Moment "nur etwa drei Seiten an Ideen hat, die er in ein Drehbuch verwandeln will" und dass neue Folgen frühestens Ende 2023 auf Netflix (opens in new tab) erscheinen werden. 

Squid Game eroberte 2021 die Welt im Sturm (opens in new tab) und inspirierte alles Mögliche, von echten Roboterpuppen bis hin zu Amateur-Videospieladaptione (opens in new tab)n, auf dem Weg zur größten Serie in der Geschichte von Netflix (nach nur 28 Tagen erreichte die Serie eine beispiellose Anzahl von 1,6 Milliarden Sehstunden auf dem Streamer).

Damit hat die Survival-Serie im wahrsten Sinne des Wortes auch die Art und Weise verändert, wie Netflix den Erfolg seiner Filme und Fernsehsendungen misst (opens in new tab). Aufgrund der Popularität von Squid Game ist der Streamingdienst (opens in new tab) von der bisherigen Zwei-Minuten-pro-Ansicht-Methode abgekommen und hat stattdessen die Gesamtzahl der angesehenen Stunden innerhalb des ersten Monats nach Veröffentlichung eines Titels erfasst.

Kein Wunder also, dass Netflix Anfang des Jahres grünes Licht (opens in new tab) für die Rückkehr der Serie gegeben hat. Damals wurde Co-CEO Ted Sarandos mit den Worten zitiert, dass "das Squid Game-Universum gerade erst begonnen hat". Also wird Staffel 2 mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht die letzte der Serie sein.

Squid Game

(Image credit: Netflix)

Es folgen Spoiler für Squid Game Staffel 1!

Was die Geschichte angeht, die in den neuen Episoden erzählt wird, ist der wahrscheinlichste Handlungsstrang Gi-huns Rachefeldzug gegen die mysteriösen Organisatoren der Spiele. Hwangs jüngste Äußerungen gießen Öl ins Feuer, aber der Schöpfer hat auch sein Interesse bekundet, die Beziehung zwischen dem Frontmann In-ho und seinem Bruder Jun-hon zu vertiefen. Wir könnten auch mehr von dem Rekrutierer sehen. Mehr zu diesen potenziellen Handlungssträngen findest du in unserem speziellen Hub.

Es sieht auf jeden Fall so aus, als würden wir noch ein paar Jahre warten, um Gi-huns Schicksal zu erfahren. Das langsame Vorankommen ist darauf zurückzuführen, dass Hwang ständig mit anderen Projekten beschäftigt ist - der Regisseur arbeitet zurzeit an einem neuen Film (opens in new tab), Killing Old People Club, der laut Hwang nichts für Zartbesaitete sein wird. 

"Er wird noch gewalttätiger sein als Squid Game", verriet Hwang im April in einem Interview mit Variety (opens in new tab) und fügte hinzu, dass Killing Old People Club sicher "ein weiterer kontroverser Film" werden wird.

Stephan Sediq
Stephan Sediq

Stephan Sediq ist Business Development Manager bei techradar DE. Bitte wende dich mit allen Fragen zum Thema Native Advertising und Gastbeiträgen direkt an ihn.

Darüber hinaus ist Stephan für die Bereiche Cinema & Entertainment sowie Audio verantwortlich.


E-Mail: ssediq[at]purpleclouds.de

With contributions from