Skip to main content

Das beste Quest 2-Spiel begrüßt im nächsten Update eine riesige, vom Labyrinth inspirierte Welt

"Walkabout Mini Golf" und "Labyrinth" sind in den Himmel geschrieben, vor einem trockenen Hintergrund mit einer Burg und einem Labyrinth
(Image credit: Mighty Coconut / Jim Henson Company)

Unser liebstes Quest 2 Spiel, Walkabout Mini Golf, wird noch besser, denn die bisher größte Erweiterung erscheint noch diesen Monat. Mit dem Update vom 28. Juli werden nicht nur die Mehrspieler-Lobbys von fünf auf acht erweitert, sondern die Fans können auch einen Parcours kaufen und spielen, der vom Jim Henson-Filmklassiker Labyrinth inspiriert ist.

In dem musikalischen Fantasy-Film von 1986 spielt Jennifer Connelly (Snowpiercer) die Rolle der Sarah, einer jungen Frau, die ihren Bruder vor David Bowies Koboldkönig retten muss, indem sie das Zentrum eines riesigen Labyrinths findet.

Der Film zeigt auch eine Reihe von Puppen, die von Jim Henson's Creature Shop erschaffen wurden und von denen einige im Walkabout-Minigolf-Level auftauchen werden, das vom Film inspiriert wurde.

Lucas Martell, der ausführende Produzent von Mighty Coconut, nannte den Parcours "etwas Größeres und Vielfältigeres, als wir es je versucht haben". Der Labyrinth-Parcours, der bekannte und noch nie gesehene Aspekte des Originalfilms mit dem fesselnden Gameplay von Walkabout verbindet, verspricht sowohl für Jim Henson-Fans als auch für Neulinge ein Vergnügen zu werden.

Wenn du Walkabout Mini Golf noch nicht gespielt hast und ein VR-Headset besitzt, hast du etwas verpasst. Walkabout Mini Golf ist im offiziellen Quest Store und auf Steam erhältlich und ist das, was du erwartest - ein Minigolf-Simulator in VR. Aber während das Konzept einfach ist, ist die Umsetzung hervorragend und macht es zu einem der besten VR-Spiele, die wir gespielt haben.

Die Themenwelten strotzen nur so vor Details und Charakter und in Kombination mit der Spielphysik fühlst du dich auf den Plätzen mehr als in jedem anderen VR-Spiel, das du bisher gespielt hast. Die Welten sind sehr abwechslungsreich, von einer Piratenbucht über eine Raumstation bis hin zu einem Süßigkeitenland und vielen anderen - jede mit Elementen, die sie einzigartig machen und nicht wie eine Neuauflage.

Außerdem gibt es auf jedem Platz 18 versteckte Golfbälle mit einzigartigen Designs, die du einsammeln und deiner Sammlung hinzufügen kannst. Außerdem gibt es im schweren Modus jedes Levels ein Fuchsjagd-Rätsel, das einen speziellen Putter freischaltet, den du benutzen kannst.

Dem Trailer nach zu urteilen, wird der vom Labyrinth inspirierte Parcours genauso besonders sein wie seine Vorgänger, voller Details und verlorener Bälle, die es zu finden gilt. Der Parcours erscheint am 28. Juli und wird wie die bisherigen DLC-Parcours für Walkabout Mini Golf 3 € / 2,30 € / 4,50 € kosten.

Willst du etwas, das du schon heute spielen kannst? Sieh dir die besten Quest 2 Spiele an, die wir ausprobiert haben und die wir lieben.

William Schubert
William Schubert

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

With contributions from