Skip to main content

Alle iPhone 14-Modelle sollen 120-Hz-Bildschirme und 6 GB RAM bekommen

iPhone 13 Pro Max
(Image credit: TechRadar)

Wir werden das iPhone 14 wohl nicht vor September zu Gesicht bekommen, aber bis dahin gibt es viele Leaks und Gerüchte. Diesmal geht es um Upgrades, die möglicherweise für die iPhone 14-Reihe erscheinen.

MacRumors (opens in new tab) macht auf einen Bericht des Analysten Jeff Pu aufmerksam, demzufolge alle iPhone 14-Modelle mit einem 120-Hz-ProMotion-Display kommen sollen – einem Feature, das aktuell nur bei den Pro und Pro Max-Modellen des iPhone 13 verfügbar ist.

ProMotion bedeutet, dass die Bildwiederholrate bei Bedarf angepasst werden kann, abhängig davon, was gerade angezeigt wird. Die Funktion kann auch die Akkulaufzeit verbessern, da die Bildwiederholrate bei statischen Inhalten gesenkt werden kann.

Mehr RAM

Im selben Bericht wird vorhergesagt, dass die zwei günstigsten iPhone 14-Modelle mit 6 GB statt 4 GB RAM kommen sollen. Bei den Pro-Modellen hingegen soll sich nichts ändern.

Es wird zwar damit gerechnet, dass sich die iPhone-Produktpalette dieses Jahr ändert, aber es sollen dennoch zwei günstigere Modelle und zwei teurere Pro-Modelle kommen – das iPhone 14, das größere iPhone 14 Max, das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max. Effektiv ersetzt das iPhone 14 Max das iPhone 13 mini.

Das besagt zumindest das Gerücht. Wie bereits bei früheren Leaks, rechnet Pu damit, dass das Pro und das Pro Max eine bessere Kamera mit einem 48-MP-Sensor bekommen und 256 GB Speicher statt 128 GB bekommen sollen.


Analyse: Was wir vom iPhone 14 erwarten können

Das iPhone 13 wurde zwar erst September 2021 vorgestellt, aber wir hören bereits schon viel über seinen Nachfolger – Einschließlich der Änderungen bei den vier Modellen, die wir oben erwähnt haben.

Kürzlich haben wir gehört, dass das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max die bekannte Notch verlieren und stattdessen zwei Löcher bekommen könnten – ein rundes und ein pillenförmiges –, die die Frontkamera, die Face ID-Technik und alles andere beherbergen sollen, das sich aktuell in der Notch befindet.

Die beiden teureren Modelle sollen Gerüchten zufolge noch teurer werden. In den USA soll das iPhone 14 Pro etwa 1.099 $ kosten (statt 999 $) und das iPhone 14 Pro Max angeblich 1.199 $ statt 1.099 $.

Es ranken sich natürlich noch viele Fragen um das iPhone 14 Max, das neue Modell, das dieses Jahr erscheinen soll. Aktuell sieht es aus, als handle es sich dabei einfach um das normale iPhone 14 mit einem größeren Bildschirm.

Dave is a freelance tech journalist who has been writing about gadgets, apps and the web for more than two decades. Based out of Stockport, England, on TechRadar you'll find him covering news, features and reviews, particularly for phones, tablets and wearables. Working to ensure our breaking news coverage is the best in the business over weekends, David also has bylines at Gizmodo, T3, PopSci and a few other places besides, as well as being many years editing the likes of PC Explorer and The Hardware Handbook.