Skip to main content

Alan Wake Remastered bringt den Klassiker von 2010 zum ersten Mal auf die PlayStation

Alan Wake Remastered
(Image credit: Remedy Entertainment)

Remedy Entertainment hat angekündigt, dass Alan Wake Remastered, eine vollständig überarbeitete Version des Xbox 360-Klassikers von 2010, im Herbst 2021 erscheinen wird - also zwischen September und Dezember. 

Die Ankündigung erfolgte in einem offenen Brief auf The Sudden Stop (opens in new tab), einer von Fans betriebenen Community-Website, die bereits seit 2012 fleißig über Alan Wake und Remedy-Titel berichtet. 

Alan Wake Remastered wird für Xbox One, Xbox Series X (opens in new tab)|S, PC über den Epic Games Store sowie für PS4 und PS5 (opens in new tab) erscheinen - das bedeutet, dass Alan Wake zum ersten Mal auch für PlayStation-Nutzer/innen erhältlich sein wird.

Das Remaster enthält komplett neu gerenderte 4K-Grafiken, neue Kommentare von Creative Director Sam Lake und die beiden Erweiterungen des Spiels: The Signal und The Writer. Das Spin-Off-Spiel Alan Wake's American Nightmare ist nicht enthalten. 

Es ist unklar, ob weitere technische Verbesserungen wie HDR-Unterstützung enthalten sein werden, aber wir würden es nicht ausschließen. 

Was ist Alan Wake?

Screenshot from Alan Wake

(Image credit: Remedy Entertainment)

Alan Wake wurde 2010 für die Xbox 360 veröffentlicht und erzählt die Geschichte eines verstörten Autors, der sich auf die verzweifelte Suche nach seiner Frau Alice begibt, die verschwunden ist. Alan muss die Stadt Bright Falls im pazifischen Nordwesten durchsuchen und langsam die Seiten einer Horrorgeschichte aufdecken, die er offenbar selbst geschrieben hat.

Der Kampf in Alan Wake ist auch heute noch einzigartig und besteht darin, einen Gegner mit einer Taschenlampe anzustrahlen, um ihn verwundbar zu machen. Du musst die Batterien und die Munition deiner Taschenlampe im Auge behalten und stehst oft vor einer überwältigenden Übermacht, die Alan zu einem Ausweichmanöver zwingen kann. 

Das Spiel wurde allgemein gut aufgenommen und erhielt eine 83 auf Metacritic (opens in new tab). Es gilt seit langem als eines der besten Spiele der Xbox 360 Generation und wurde später auf Steam portiert. Die Tatsache, dass PlayStation-Besitzer es selbst ausprobieren können, bedeutet, dass Alan Wake Remastered sofort Anklang finden wird, auch bei Xbox-Fans, die gehofft hatten, dass Remedys Spiel für moderne Konsolen aufgemöbelt wird.

Alan Wake Remastered könnte auch den Weg für eine Fortsetzung ebnen, über die schon seit einiger Zeit gemunkelt wird. So oder so: Wenn du das Spiel neu kennst oder es einfach nicht erwarten kannst, Bright Falls erneut zu erleben, könnte Alan Wake Remastered einen Blick wert sein.

Adam is TRG's Hardware Editor. A law graduate with an exceptional track record in content creation and online engagement, Adam has penned scintillating copy for various technology sites and also established his very own award-nominated video games website. He’s previously worked at Nintendo of Europe as a Content Marketing Editor and once played Halo 5: Guardians for over 51 hours for charity. (He’s still recovering to this day.)