Skip to main content

Xbox Game Pass: Noch mehr Zugänge für den Abodienst

Annapurna Interactive Showcase - Game Pass Neuzugänge umfassen einige interessante Umsetzung und Projekte
(Bildnachweis: Annapurna Interactive)

Am Donnerstag, den 28. Juli, hielt der bekannte und überaus beliebte Indie-Entwickler Annapurna Interactive - der beispielsweise auch hinter dem derzeitigen Erfolgshit Stray (Öffnet sich in einem neuen Tab) steckt - ein etwa 30-minütiges Showcase ab.

Mitunter wurden hierbei neue Projekte und Umsetzungen bestehender für weitere Konsolen oder den PC angekündigt. Highlights dahingehend sind die Series X (Öffnet sich in einem neuen Tab) und PS5-Varianten (Öffnet sich in einem neuen Tab) von What Remains of Edith Finch (Öffnet sich in einem neuen Tab) sowie OUTER WILDS (Öffnet sich in einem neuen Tab). 

Game-Pass-Abonnenten dürfte zudem die folgende Nachricht freuen: Annapurna Interactive hat entlang der gezeigten Trailer-Rotation verkünden lassen, dass du dich als NutzerIn des attraktiven Microsoft-Abomodells gleich auf 5 Zugänge in naher Zukunft freuen darfst. 

Und damit du nicht erst anderweitig danach suchen musst, haben wir dir eben diese baldigen Game-Pass-Titel unterhalb mitsamt ihrer Trailer aufgeführt. 

Kleine, aber feine Auswahl an Indie-Titeln

Zu den besprochenen Titeln zählt zunächst das schicke Mech-Abenteuer BOUNTY STAR, in welchem wir uns in das Cockpit eines Kampfroboters begeben und in einer Wüstenumgebung im Tag-Nacht-Wechsel gegen verschiedenste, feindlich gesinnte Roboter um unser Überleben ringen.


Wem der Sinn hingegen nach einem locker-leichten Abenteuer steht, der dürfte mit Flock gut beraten sein. Im Koop-Multiplayer genießen wir zusammen mit Anderen die Freuden des Fliegens, während wir unser Sammelsurium an kunterbunten Flugpartnern erweitern. 


Keine Neuerscheinungen per se, aber dafür großartige Titel, die den Game-Pass bereichern dürften sind daraufhin Maquette sowie Solar Ash

Ersterer stellt eine tolle First-Person-Puzzle-Erfahrung dar, bei der Eingriffe in eine Miniaturwelt Auswirkungen auf unsere lebensgroße Umgebung haben. 


Im Letzteren, Solar Ash, hingegen tauchen wir in fremdartige Welten ab und lassen uns komplett vom Flow der Hochgeschwindigkeitsbewegungen sowie der genialen audiovisuellen Präsentation in den Bann ziehen. Aber sieh selbst:


Abgerundet wird die schicke Auswahl durch die komplett neue IP namens Thirsty Suitors. Ein bunter Mix aus rundenbasierten Kämpfen, Adventure, Skateboarding und Kochen. Was komplett verrückt klingt, dürfte auch genau das sein - allerdings bin ich (zum eigenen Unverständnis) trotzdem überaus angetan vom ersten Gameplay. 

Neugierig geworden? Dann schau dir den kürzlich veröffentlichten Gameplay-Overview an:


Zum Abschluss noch ein besonderes Schmankerl: Während die bisher gezeigten Spiele Neuzugänge für den Game Pass darstellen, darf man sich zudem auf die (kostenfreien) überarbeiteten Versionen zu What Remains of Edith Finch sowie OUTER WILDS freuen, die bereits im Abo enthalten waren, nun aber mit besserer Optimierung sowie hübscheren Bildern daherkommen dürften. 

Als Redakteur bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Christian Schmidt primär mit den Themen Gaming sowie PC-Hardware.



Erreichbar ist Christian unter der Mailadresse cschmidt[at]purpleclouds.de.