Skip to main content

Samsungs neue Wear OS Smartwatch Software wird nächste Woche auf dem MWC debütieren

Galaxy Watch 3
(Image credit: Srivatsa Ramesh)

Samsung wird auf dem diesjährigen Mobile World Congress (MWC), der am Montag, den 28. Juni stattfindet, zum ersten Mal seine neue Wear OS-Oberfläche vorstellen.

In einem Tweet bestätigte der Tech-Gigant seine Pläne, die neue "Galaxy Experience" virtuell vorzustellen - zusammen mit einem Bild, das darauf hindeutet, dass die Galaxy Watch 4 verwendet werden könnte, um das neue Interface zu präsentieren.

Die Enthüllung wird das erste Mal sein, dass Verbraucher Samsungs vereinheitlichte Wear-Plattform in Aktion sehen können, nachdem das Unternehmen sein Tizen OS mit Googles Wear OS zu einem gemeinsamen Smartwatch-System verschmolzen hat.

See more

Also, was erwarten wir von der neuen Plattform? Kurz gesagt, wir hoffen, dass die Software schnellere Chipsatz-Geschwindigkeiten, eine längere Akkulaufzeit und eine bessere Gesamtleistung bieten wird. Außerdem sollte die Verschmelzung von Tizen und Wear OS eine breitere Palette an Apps für kompatible Geräte bedeuten.

Samsung wird aber nicht nur zeigen, wie es Smartwatches "neu erfinden" will, sondern auch große Sicherheitsverbesserungen für das Galaxy Ökosystem vorstellen.

Da es sich aber nicht um ein Unpacked-Event handelt, kann man nicht sagen, ob das Unternehmen neue Geräte enthüllen wird. Geplant ist, zu zeigen, "wie das Galaxy-Ökosystem mit vernetzten Geräten den Menschen noch mehr Möglichkeiten bietet, ihren Lebensstil zu bereichern" - was alles bedeuten könnte.

Wir sind im Stillen auch hoffnungsvoll, dank der Geräte, die auf dem PR-Foto zum MWC Virtual Event angeteasert wurden. Auf dem Bild sehen wir etwas, das wie das Galaxy Z Fold 3 aussieht, ein Smartphone, das das Galaxy S21 FE sein könnte, sowie das neue Galaxy Tab S8. 

Natürlich kann es sein, dass diese neuen Produkte nicht auf dem MWC 2021 vorgestellt werden, aber es gibt eine Chance, dass eins oder alle davon zu sehen sind. Die meisten werden allerdings für später im Jahr 2021 gemunkelt, also mach dir vielleicht keine Hoffnungen auf eines dieser Gadgets.

Der Samsung Galaxy Livestream findet am Montag, den 28. Juni um 19:15 MESZ statt und du kannst dich über den YouTube-Kanal des Unternehmens anschließen.

Lass uns digital werden

Nach Sony, Ericsson, Nokia und einigen anderen Unternehmen hat auch Samsung seine Teilnahme am MWC 2021 aufgrund der anhaltenden Covid-19-Bedenken abgesagt, obwohl viele Marken ihre digitale Präsenz beibehalten werden.

Die Veranstaltung zieht normalerweise rund 100.000 Teilnehmer an, aber dieses Jahr strebt die GSMA (die Organisatoren der Messe) nur rund 50.000 an, da viele Unternehmen und Länder mit Reisebeschränkungen zu kämpfen haben. 

Andernorts wurde die IFA 2021, die weltweit führende Messe für Unterhaltungs- und Heimelektronik, aufgrund "globaler Gesundheitsbedenken" abgesagt. Sie sollte im September als Live-Event in Berlin stattfinden. 

Es wurde vermutet, dass die Absage der IFA einen Dominoeffekt für die verbleibenden großen Messen wie den MWC auslösen könnte, aber aktuell ist das Mobile Showcase Event weiterhin geplant.