Samsung Galaxy Z Flip 3 soll scheinbar in insgesamt 8 Farben erhältlich sein

Samsung Galaxy Z Flip
(Bildnachweis: Future)

Es sieht so aus, als würde Samsung sicherstellen, dass du das Galaxy Z Flip 3 nicht verpassen kannst, wenn es auf den Markt kommt. Gerüchten zufolge wird das kommende faltbare Smartphone in nicht weniger als acht verschiedenen Farben erhältlich sein, wenn es erscheint.

Diese Farben sind helllila, schwarz, grün, beige, mattgrau, weiß, dunkelblau und dunkelrosa, wie eine Quelle (Öffnet sich in einem neuen Tab) in Südkorea berichtet (via SamMobile (Öffnet sich in einem neuen Tab)). Dir wird es sicherlich nicht an Auswahlmöglichkeiten mangeln, wenn du dich entscheidest, dass dies dein nächstes Handy-Upgrade sein wird.

Das aktuelle Galaxy Z Flip 5G ist in nur drei Farben erhältlich, die von Samsung mit großen Namen versehen wurden: Mystic Grey, Mystic Bronze und Mystic White. Dieses Mal sieht es so aus, als würde Samsung dem Beispiel des iPhone 12 folgen, bei dem du aus sechs Farboptionen wählen kannst.

  • Oscars 2021 Gewinner (Öffnet sich in einem neuen Tab) - Hier ist die komplette Liste, von Nomadland bis Mank

Keine Sorge, du hast das Galaxy Z Flip 2 nicht verpasst: Wir hatten das originale Samsung Galaxy Z Flip (Öffnet sich in einem neuen Tab), dann das 5G-Upgrade, das im Wesentlichen das Flip 2 ist, und als Nächstes werden wir das Flip 3 bekommen, so dass die Nummerierung auch mit dem Galaxy Z Fold 3 übereinstimmt.

Weitere Gerüchte zum Z Flip 3

Was wissen wir also sonst noch über das kommende Clamshell? Es hört sich so an, als ob zum ersten Mal eine Form von Wasserfestigkeit (Öffnet sich in einem neuen Tab)* hinzugefügt wird, was keine leichte Aufgabe ist, wenn man bedenkt, wie viele bewegliche und biegsame Teile hier enthalten sind.

Es gibt auch Gerüchte (Öffnet sich in einem neuen Tab)* über einen stärkeren "Armor Frame" an den Seiten des Z Flip 3 und des Z Fold 3, vielleicht aus Karbon, Titan oder rostfreiem Stahl - wenn das tatsächlich der Fall ist, würde es dem Smartphone sicherlich eine zusätzliche Haltbarkeit verleihen.

Die Bildschirmgröße des neuen Handys wird mit 6,7 Zoll angegeben (Öffnet sich in einem neuen Tab)*, wenn es vollständig aufgeklappt ist, mit einem 3-Zoll-Display an der Außenseite - dieser externe Bildschirm wäre deutlich größer als der seines Vorgängers, obwohl es scheint, dass die Gesamtabmessungen des Handys denen der Vorgängermodelle ähnlich sein werden.

Was das Erscheinungsdatum angeht, so könnte das Galaxy Z Flip 3 den neuesten Gerüchten zufolge bereits im Juli (Öffnet sich in einem neuen Tab) auf den Markt kommen, obwohl das keineswegs sicher ist. Es klingt sehr danach, dass das Telefon zur gleichen Zeit wie das Galaxy Z Fold 3 vorgestellt wird, so dass du die Wahl zwischen zwei neuen Samsung Foldables hast, wenn du 2021 umsteigen möchtest.

* Link englischsprachig

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)