Skip to main content

Samsung Galaxy Watch 4 erhält eine ungewöhnliche Funktion von der Apple Watch

Samsung Galaxy Watch 4 Classic
(Image credit: Future)

Die Apple Watch 6 (opens in new tab) könnte mit der Samsung Galaxy Watch 4 (opens in new tab) und der Samsung Galaxy Watch 4 Classic ihre bisher größten Konkurrenten haben, und abgesehen davon, dass sie alle High-End-Smartwatches sind, haben sie auch eine ungewöhnliche Funktion gemeinsam.

Die Rede ist von Walkie-Talkie - eine Funktion, die es bei der Apple Watch schon länger gibt und mit der du über die Uhr mit einem Freund im Walkie-Talkie-Stil sprechen kannst. Jetzt kannst du eine gleichnamige Funktion auch bei der Samsung Galaxy Watch 4-Reihe bekommen.

Wir sagen, du kannst es bekommen, weil es nicht vorinstalliert zu sein scheint, aber du kannst es aus dem Google Play Store (opens in new tab) herunterladen.

Screenshots der Samsung Walkie-Talkie-App

(Image credit: Samsung)

Es funktioniert ähnlich wie bei der Apple Watch-Implementierung. Sobald du und mindestens eine andere Person die App haben, kannst du einen Kanal auf deiner Galaxy Watch erstellen und unmittelbar miteinander sprechen (ohne zu telefonieren), als ob du ein echtes Walkie-Talkie benutzen würdest.

Wir sind uns nicht sicher, wie viele Leute tatsächlich mit ihren Freunden und ihrer Familie über ihr Handgelenk sprechen wollen, aber es ist da, wenn du es willst, und gibt der Samsung Galaxy Watch 4-Reihe eine weitere Möglichkeit, sich mit der Apple Watch-Serie zu messen.


Analyse: begrenzte Verfügbarkeit, aber es könnte schlimmer sein

Die Walkie-Talkie-App von Samsung funktioniert nur auf der Samsung Galaxy Watch 4 und der Samsung Galaxy Watch 4 Classic, sodass Besitzer älterer Samsung Galaxy Watch-Modelle nicht darauf zugreifen können. Darüber hinaus benötigen die Nutzer auch ein Samsung-Konto, obwohl sie wahrscheinlich ohnehin eines haben, wenn sie eine Galaxy Watch besitzen, und es ist nicht schwer, sich für ein Konto zu registrieren.

Die Beschränkung auf zwei Wearables, die wahrscheinlich nicht annähernd so weit verbreitet sein werden wie die Apple Watch, macht diese Funktion, die ohnehin schon eine Nische ist, noch weniger nützlich als die von Apple.

Es könnte aber auch schlimmer sein. Soweit wir wissen, brauchst du kein Samsung-Handy, um Walkie-Talkie zu nutzen, was wir von den Funktionen EKG und Blutdruckmessung nicht behaupten können.

Diese sind exklusiv für Besitzer eines Smartphones von Samsung, aber das Walkie-Talkie sollte für Besitzer eines beliebigen Android-Handys funktionieren, zumal es unabhängig vom Telefon funktioniert (obwohl Samsung empfiehlt, dass du dein Smartphone mit der Uhr verbunden hast, wenn du diese Funktion zum ersten Mal benutzt).

iPhone-Nutzer haben immer noch Pech, da die Samsung Galaxy Watch 4-Reihe überhaupt nicht mit iOS kompatibel ist, aber dafür haben sie bereits Zugang zur Apple Watch-Reihe und ihrer fast identischen Funktion.

Via GSMArena (opens in new tab)

James is a freelance phones, tablets and wearables writer and sub-editor at TechRadar. He has a love for everything ‘smart’, from watches to lights, and can often be found arguing with AI assistants or drowning in the latest apps. James also contributes to 3G.co.uk, 4G.co.uk and 5G.co.uk and has written for T3, Digital Camera World, Clarity Media and others, with work on the web, in print and on TV.