Samsung Galaxy S22 Ultra könnte eine spektakuläre Kamera haben

Samsung Galaxy S21 Ultra
(Bildnachweis: Aakash Jhaveri)

Das Samsung Galaxy S21 Ultra (Öffnet sich in einem neuen Tab) hat bereits eine hervorragende Kamera - es steht sogar auf Platz zwei in unserem Guide zu den besten Kamera-Smartphones (Öffnet sich in einem neuen Tab), aber das Samsung Galaxy S22 Ultra könnte es deutlich übertreffen.

Das geht aus einer Reihe von Behauptungen hervor, von denen die größte vielleicht die ist, dass es einen speziellen Makromodus haben wird. Das berichtet die südkoreanische Website ITMaterial (Öffnet sich in einem neuen Tab), die Code-Schnipsel gefunden hat, die auf eine "Detailverbesserungsfunktion" hinweisen, die offenbar für detaillierte Nahaufnahmen gedacht ist.

Seltsamerweise wird dafür offenbar der 108-MP-Hauptsensor verwendet, während die meisten Makromodi ein Ultraweitwinkelobjektiv nutzen, wenn es kein spezielles Makroobjektiv gibt.

An anderer Stelle hat der bekannte Leaker @UniverseIce (Öffnet sich in einem neuen Tab) behauptet, dass die Nachtaufnahmen des Samsung Galaxy S22 Ultra dank Verbesserungen bei Verwacklungsschutz, Fokussierung und Lichteinfall "große Fortschritte" gemacht haben.

See more

Dieselbe Quelle hat auch behauptet (Öffnet sich in einem neuen Tab), dass die Kamera des Galaxy S22 Ultra KI nutzen wird, um Details, Farben und Helligkeit in Fotos zu verbessern. Dabei geht es nicht speziell um den Nachtmodus, also sollten diese Verbesserungen in jeder Aufnahme sichtbar sein.

Das ist aber nicht die einzige aufregende Neuigkeit über die Samsung Galaxy S22-Reihe, denn neben der Kamera hat dieselbe Quelle auch verraten, dass alle drei Modelle der Serie eine Rückseite aus Glas (Öffnet sich in einem neuen Tab) haben werden.

Wir hatten ohnehin erwartet, dass das Samsung Galaxy S22 Ultra eine Glasrückseite haben würde, aber wir dachten nicht, dass das Standard-Galaxy S22 mit einer solchen ausgestattet sein würde, da das Samsung Galaxy S21 (Öffnet sich in einem neuen Tab) eine Kunststoffrückseite hat und es zuvor Berichte gab, dass auch das Samsung Galaxy S22 Plus auf Kunststoff umgestellt werden würde.

Wir hoffen aber, dass die Behauptung stimmt, denn auch wenn nicht jeder auf Glas steht, ist es doch etwas enttäuschend, wenn ein Premium-Smartphone auf Plastik setzt.

See more

Analyse: Die Kamera-Upgrades des S22 Ultra könnten auch für das S21 Ultra gelten

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal (Öffnet sich in einem neuen Tab)?
...unsere Facebook-Page (Öffnet sich in einem neuen Tab)?

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten, hier findest du die besten Deals in unserem Adventskalender (Öffnet sich in einem neuen Tab) und hier Last-Minute-Angebote (Öffnet sich in einem neuen Tab) von Amazon und Co.

Das Samsung Galaxy S22 Ultra könnte zwar einige bedeutende Kamera-Upgrades haben, aber es klingt auch so, als ob viele davon softwaregesteuert sein könnten, da sich an der Hardware der Kamera nicht viel ändern soll (Öffnet sich in einem neuen Tab)*.

Leaks deuten darauf hin, dass es die gleichen grundlegenden Sensorspezifikationen wie das Samsung Galaxy S21 Ultra haben wird, und insbesondere das Gerede über KI klingt eher nach einem Software-Feature als nach Hardware.

Es ist also möglich, dass einige oder alle dieser Gerüchte auch für das Samsung Galaxy S21 Ultra als Software-Update erscheinen.

Allerdings gibt es dafür keine Garantie. Zum einen möchte Samsung diese Funktionen vielleicht exklusiv für das neue Smartphone bereitstellen, und zum anderen hängen Funktionen wie die künstliche Intelligenz zum Teil vom Chipsatz ab, so dass ein neuer Chipsatz im neuen Smartphone einen Unterschied ausmachen könnte.

Gewinnspiel Sony PS5

Zusammen mit PlayStation haben wir für euch noch zwei tolle Gewinnpakete zu verlosen, die euch und eurer PS5 mehr Freude bereiten werden. (Image credit: Future)
(Öffnet sich in einem neuen Tab)

Via Phone Arena (Öffnet sich in einem neuen Tab)

* englischer Artikel

James is a freelance phones, tablets and wearables writer and sub-editor at TechRadar. He has a love for everything ‘smart’, from watches to lights, and can often be found arguing with AI assistants or drowning in the latest apps. James also contributes to 3G.co.uk, 4G.co.uk and 5G.co.uk and has written for T3, Digital Camera World, Clarity Media and others, with work on the web, in print and on TV.