Skip to main content

Samsung Galaxy S20 Ultra verwendet möglicherweise iPhone-Material, wodurch es schwerer und teurer wird

iPhone 11 Pro Max
Das iPhone 11 Pro Max hat einen Edelstahl-Rahmen. (Image credit: TechRadar)

Während die meisten Smartphones einen Aluminium- oder Kunststoffrahmen haben, der normalerweise zwischen einem Glas-Screen und der Rückseite angebracht ist, scheint das Samsung Galaxy S20 Ultra ein hochwertigeres Material für sein Design zu verwenden.

Zumindest behauptet das Max Weinbach in einem sehr kurzen Tweet: "Galaxy S20 Ultra. Stainless Steel". Das deutet darauf hin, dass das kommende Smartphone einen Rahmen aus Edelstahl haben wird und nicht wie seiner Vorgänger aus Aluminium.

Es ist nicht ganz klar, woher Weinbach seine Informationen hat - also genieße es mit Vorsicht. Es ist wieder einer dieser Happen, die kurz vor der Veröffentlichung des Samsung Galaxy S20 noch öfter auftauchen werden.

Edelstahl ist ein Material, das nur selten in  Smartphone-Gehäusen verwendet wird, da es sich als ziemlich teuer und schwer erweisen kann. Einige der wenigen Smartphones, die ihn verwenden, sind das iPhone X, iPhone XS Max und iPhone 11 Pro Max, drei Geräte, die - du hast es erraten - sowohl teuer als auch schwer sind. 

Stabiler und angenehmer zu halten

Diese Geräte sind dadurch haltbarer, und einige könnten argumentieren, dass es sich besser anfühlt, als Aluminium anzufassen (obwohl das natürlich subjektiv ist).

Einige Geräte, die nicht von Apple stammen, verwenden das Material ebenfalls, wie das Nokia 8 Sirocco von 2018, aber im Allgemeinen hat sich Aluminium in Spitzen-Smartphones als beliebtere Wahl erwiesen, da es nicht so übermäßig teuer ist.

Wenn Samsung bei seinem Top-End-Gerät Samsung Galaxy S20 Ultra auf Edelstahl setzt, dann deutet dies darauf hin, dass das Unternehmen wirklich alles daran setzt, das hochwertigste Gerät zu entwickeln, das es herstellen kann, egal, wie hoch der Preis ist.

Wir werden es am 11. Februar herausfinden, denn dann startet das "Unpacked" Event von Samsung, auf dem wir die Markteinführung der Galaxy S20-Serie erwarten (und vielleicht noch andere Geräte wie das Samsung Galaxy Fold 2 und die Galaxy Buds Plus). Schau dann wieder bei TechRadar vorbei, um alle Informationen zu den neuesten Samsung Produkten zu erhalten.

Via 9to5Google