Skip to main content

PS5-Nachschub könnte in Zukunft einfacher zu finden sein – wir erklären, warum

PS5
(Image credit: Shutterstock/Mr.Mikla)

Die PS5 ist in Deutschland nach wie vor schwer aufzutreiben, obwohl sie schon sechs Monate alt ist. Künftig könnte es aber eine andere Methode geben, PS5-Nachschub zu finden – eine, die bereits in Amerika recht gut funktioniert.

Im Rahmen von Sonys IR Day-Konferenz (via Gamesindustry.biz) hat CEO von Sony Interactive Entertainment neue Möglichkeiten beschrieben, wie der Marktanteil von PlayStation in den kommenden Jahren wachsen könnte. Während viel darüber geredet wurde, PlayStation-Spiele auf anderen Plattformen zu veröffentlichen, genau gesagt für PC und MobileUncharted 4 ist dabei das nächste Spiel, das den Sprung von der PS4 auf den PC macht –, kündigte Ryan außerdem an, dass ein weiterer Bereich, in dem das Unternehmen wachsen will, sein „direkter Vertriebskanal“ sei.

Das Unternehmen erklärte, dass es plane, seinen PlayStation Direct-Shop, der aktuell nur in den USA verfügbar ist, in den nächsten 12 Monaten auch in UK, Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Luxemburg, Irland und Belgien zu eröffnen, was bedeuten würde, dass Verbraucher einen weiteren Händler bekommen, bei dem sie eine PS5 kaufen können.

Der PlayStation Direct-Shop wurde im September 2019 gestartet und für Sony in den USA ein unglaublicher Erfolg geworden. Im letzten Fiskaljahr ist der Nettoumsatz auf über 200 Millionen Dollar gestiegen. Sony will diese Zahl in den nächsten 12 Jahren aber sogar verdreifachen.

„PlayStation Direct hat auf dem US-Markt innerhalb von etwas mehr als einem Jahr nach Aufnahme des Geschäftsbetriebs signifikante Umsätze erzielt“, sagte Ryan während einer Präsentation. „Wir planen ein weiteres Wachstum von 300 Prozent innerhalb dieses Geschäftsjahres, unterstützt durch unseren bevorstehenden Start in Europa.“

Sonys Euro-Vision

Viel Nachschub der PS5 gab es in den USA im PlayStation Direct-Shop, während Kunden in Deutschland hauptsächlich auf MediaMarkt, Saturn und Amazon angewiesen waren, um eine PS5 ergattern zu können. Eine neue Quelle für die PS5, besonders von Sony selbst, dürfte der Nachfrage nach der PlayStation 5, die nicht abreißen will, definitiv Abhilfe schaffen.

Sony wird dieses Jahr – genau wie die letzten Jahre – zwar nicht an der E3 teilnehmen, einer der bedeutendsten Messen der Spieleindustrie, aber der nächste Release steht schon bald an. Ratchet and Clank: Rift Apart erscheint am 11. Juni und Sony zeigt beim State of Play-Event heute 20 Minuten Gameplay von Horizon Forbidden West.