Monster Hunter Rise: Sunbreak - Erstes kostenloses Update verfügbar

Monster Hunter Rise Sunbreak Lucent Nargacuga
(Bildnachweis: Capcom)

Aufgepasst, Monsterjäger! Das erste kostenlose Update zu Monster Hunter Rise: Sunbreak ging am 10. August live und bietet einige neue Inhalte. Ab sofort kannst du dich auf die Jagd von vier weiteren Monstern machen. Zu diesen zählt unter anderem der "Brodelnde Bazelgeuse." Eine starke Subspezies, die ein ganzes Stück explosiver als sein naher Verwandter ist. Wirst du den Bombenregen überstehen?

Was Jäger auf der ganzen Walt allerdings noch mehr freuen dürfte, ist die Rückkehr eines Fan-Favoriten: dem "Mondlicht-Nargacuga." Zuletzt konnte man diese fiese Subspezies in Monster Hunter 3 Ultimate für die Wii U erjagen.
Dieser rücksichtslose Wyvern taucht in die Schatten und wird dabei unsichtbar, um dann aus dem Hinterhalt wie eine wilde Bestie über dich herzufallen. Der Kampf gegen dieses Ungetüm erfordert viel Strategie und jede Menge Geduld. Versuche die leuchtend roten Augen in Blick zu behalten, um seinen Angriffen auszuweichen. 

Das war aber noch nicht alles. Die Goldene Rathian und der Silberne Rathalos sind ebenfalls im ersten kostenlosen Update enthalten. Dieses königliche Wyvern-Paar ist Monster-Hunter-Urgestein und seit der ersten Generation bei vielen Ablegern Teil des Endgame Contents. Für Sunbreak wurde ihr Moveset mit ein paar neuen Attacken erweitert. Selbstverständlich gibt es von den vier Neuzugängen auch entsprechende Waffen und Rüstungssets, die teilweise mit neuen Fähigkeiten ausgestattet wurden.

MHRise new Monsters

(Image credit: Capcom)

Das neue Update hat aber nicht nur neue Monster und Ausrüstung zu bieten. Das Endgame wird expandiert. Die bisherigen Anomalie-Quests werden um 5-Sterne-Anomalie-Quests erweitert. In diesen jagst du Monster, die bisher nicht von Qurios befallen sind. Des weiteren gibt es nun auch Anomalie-Untersuchungen, die Herausforderungen in steigender Schwierigkeit darstellen. Das Quest-Ziel und auch die Anzahl der Spieler können hier vom Zufall bestimmt werden. Durch das Abschließen der Anomalie-Untersuchungen bekommst du Zugriff auf die "Quriose Herstellung", mit der du deine Waffen mit weiteren Fähigkeiten und Statuswerten ausstatten kannst.

Event Quests kehren ebenfalls zurück. Bereits am 18. August gehen die ersten wöchentlichen Event Quests online, die hoffentlich coole Goodies bereithalten. Auch sind weitere kostenpflichtige DLCs bereits verfügbar. Die gesamten Patchnotes kannst du dir auf der offiziellen Webseite von Monster Hunter Rise: Sunbreak ansehen.

Den Trailer kannst du dir hier ansehen:

Als Volontär bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Michael vor allem mit den Themen Nintendo, Gaming und Konsolen.

Er ist unter mwinkel[at]purpleclouds.de zu erreichen.