Skip to main content

Mit der kostenlosen PS Plus Premium-Testversion kannst du Stray (und mehr) kostenlos spielen

Streunende Katze vor einem Cyberpunk-Hintergrund
(Bildnachweis: Annapurna Interactive)

Du möchtest PS Plus Premium ausprobieren, bist aber von den monatlichen Kosten abgeschreckt? Für neue Abonnenten gibt es jetzt ein 7-tägiges kostenloses Probeabonnement zum Ausprobieren.

Wenn du neugierig bist, was das neu gestaltete PS Plus bietet, kannst du es jetzt kostenlos ausprobieren. Sony bietet derzeit eine einwöchige Testphase an, damit du nicht 16,99 € ausgeben musst. Beachte aber, dass du die kostenlose Testphase nur in Anspruch nehmen kannst, wenn du ein ganz neues PS Plus-Abonnement hast und noch nie für den Service bezahlt hast. 

Mit der Testversion kannst du das Angebot von PS Plus Premium kostenlos nutzen. Die Bibliothek umfasst einige der besten PS5-Spiele und eine riesige Auswahl an PS4-Titeln der letzten Generation. Retro-Fans können auch die wachsende Sammlung von PS1-, PS2- und PSP-Spielen ausprobieren. 

Abgerundet wird die Sammlung durch eine Reihe von PS3-Titeln, die allerdings nur gestreamt und nicht heruntergeladen werden können. Leider ist die PS3-Sammlung in Australien noch nicht verfügbar. Es bleibt zu hoffen, dass die Region zu einem späteren Zeitpunkt Zugang zu diesen Spielen erhält.

Stray

(Image credit: Sony / Annapurna)

Einen Streuner fangen

Das Beste daran ist, dass du mit der neuen kostenlosen PS Plus Premium-Testversion das neu erschienene (und von der Kritik hochgelobte) Spiel Stray ohne zusätzliche Kosten ausprobieren kannst. In diesem kreativen Cyberpunk-Abenteuer schlüpfst du in die Rolle eines niedlichen Kätzchens, das sein Bestes gibt, um in einer gefährlichen futuristischen Stadt zu überleben.

Wenn du dich schon auf Stray gefreut hast und PS Plus noch nicht ausprobiert hast, kannst du mit dieser kostenlosen Testversion zwei Fliegen mit einer... ähm... Katze schlagen. 

Da der alte PS Plus-Service in den neuen übergeht, kannst du die kostenlose Testversion leider nicht in Anspruch nehmen, wenn du vor der Umstellung im Juni bereits PS Plus-Abonnent warst.

Die neuen Extra- und Premium-Stufen von PS Plus sind noch jung, denn sie wurden erst letzten Monat eingeführt. Die Spiele, die in der Bibliothek enthalten sind, sind eher unzusammenhängend - vor allem, weil die cloudbasierte PS3-Bibliothek des älteren PS Now-Angebots schnell aufgesetzt wirkt.

Es ist nicht so gut kuratiert wie der Xbox Game Pass, aber es gibt bereits einige hochkarätige Spiele, die in das neue PS Plus aufgenommen werden. In diesem Monat werden zum Beispiel Final Fantasy 7 Remake (und die dazugehörige Intergrade-Erweiterung) und Marvel's Avengers neben Stray in den Service aufgenommen. Und für Retro-Fans gibt es auch immer wieder Spiele aus älteren Generationen für PS Plus.

Dadurch wird die Kluft zwischen dem neuen PS Plus und dem alten PS Plus schon jetzt immer größer. Wir hoffen, dass der Dienst auch in den kommenden Jahren einen solchen Mehrwert bieten wird.

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

Mit Unterstützung von