Skip to main content

Kommt bald das erste faltbare Smartphone von Honor?

Huawei Mate X2
Das Huawei Mate X2. (Image credit: TechRadar)

Es ist schon eine Weile her, dass wir das letzte Mal* Gerüchte über ein faltbares Smartphone von Honor gehört haben, aber ein neues Leak deutet darauf hin, dass ein faltbares Gerät namens Honor Magic X schon bald auf den Markt kommen könnte - und vielleicht sogar noch vor Ende des Jahres das Licht der Welt erblicken wird.

Der neueste Hinweis stammt von Huawei Fans auf dem chinesischen Social-Media-Netzwerk Weibo (via Notebookcheck) und verrät, dass das neue Handy ähnlich wie das Huawei Mate X2 aufgebaut sein wird.

Da Honor ursprünglich als Ableger von Huawei gegründet wurde, ist es nur logisch, dass die beiden Unternehmen immer noch einige technische Informationen austauschen - und da das Mate X2* ein sehr gutes faltbares Smartphone ist, werden die meisten Leute von dieser Nachricht wohl kaum enttäuscht sein.

Mehr wird kommen

Die einzigen anderen Hinweise, die diese Quelle liefert, sind, dass das faltbare Gerät wahrscheinlich noch vor Ende des Jahres auf den Markt kommen wird und dass Honor sehr viel Vertrauen in es hat. Dieses mögliche Zeitfenster deckt sich mit dem, was wir bereits im Februar* gehört haben.

Damals war von einer Bildschirmgröße von etwa 8 Zoll die Rede, was der Größe des Huawei Mate X2 entspricht. Im Inneren des Telefons könnte der Snapdragon 888 oder der Snapdragon 888 Plus zum Einsatz kommen.

Aber das ist noch nicht alles: Gerüchten zufolge arbeitet Honor auch an einem Klapphandy, das es mit dem Motorola Razr* und dem Samsung Galaxy Z Flip 3 aufnehmen soll.


Analyse: Hier kommen die Foldables

Z Flip 3

Das Galaxy Z Flip 3. (Image credit: Carlos Pedrós)

Faltbare Smartphones sind keine neue Idee, aber Mitte des Jahres 2021 scheint eine Art Wendepunkt erreicht worden zu sein - ein Moment, in dem dieser Formfaktor von einer Nische und einem Experiment zu einem Produkt wurde, das die meisten Käufer in Betracht ziehen würden.

Das ist fast ausschließlich auf die Einführung des Samsung Galaxy Z Fold 3 und des Samsung Galaxy Z Flip 3 zurückzuführen, zwei Handys, die gut gemacht, gut ausgestattet und nicht völlig unerschwinglich sind. Während bei früheren faltbaren Smartphones Zweifel an ihrer Zuverlässigkeit aufkamen, ist das bei diesen Geräten nicht der Fall.

Es wird erwartet, dass Honor, Google und andere bald nachziehen werden, so dass jeder, der sich für ein faltbares Handy interessiert, die Qual der Wahl hat. In naher Zukunft könnten die Verkäufe dieser Geräte tatsächlich einen nennenswerten Anteil am Markt erreichen.

Das hängt natürlich stark vom Preis ab - faltbare Smartphones sind nach wie vor sehr teuer. Die Technologie, die sie verwenden, bedeutet, dass faltbare Geräte vorerst teuer bleiben werden, aber wir hoffen, dass Honor es schafft, an seinen Traditionen festzuhalten und etwas herauszubringen, das einigermaßen erschwinglich ist.

* englischer Artikel